wko

Beiträge zum Thema wko

Wirtschaft
Erfreut: V. Larissegger, A. Dynkowska und R. Felser
5 Bilder

WKO-Tour: Das Zentrum der Stadt und der Unternehmen

Der "Erste" kommt zum Schluss: WOCHE und WKO Regionalstelle Graz auf Tour durch den Bezirk Innere Stadt. Die Innere Stadt weist mit Abstand die größte Dichte an Unternehmen auf, wobei die Sparten Handel und Gastronomie wenig überraschend überdurchschnittlich vertreten sind. Thema in der Innenstadt ist schon jetzt der Neubau der Tegetthofbrücke. "Aus Sicht der Wirtschaft ist sicherzustellen, dass die Bauzeit so kurz wie möglich sein wird – die prognostizierten zwei Jahre wären zu lang und...

  • 09.11.19
Wirtschaft
Viele hegen den Wunsch, ihr eigener Chef zu sein.

Graz ist der steirische Start-up-Hotspot

In Graz werden rund vier Unternehmen pro Tag gegründet, Spitzenreiter ist die Handwerks-Branche. Fünf von 1.000 Grazer haben sich im Jahr 2018 selbstständig gemacht. Immerhin wurden rund 1.400 Unternehmen in der steirischen Landeshauptstadt im vergangenen Jahr neu gegründet, steiermarkweit ist das ein Anteil von rund 23 Prozent aller Unternehmensgründungen. Während es in der Banken- und Versicherungsbranche zu keiner Neugründung kam und auch in der Industrie lediglich zwei Neo-Unternehmen...

  • 08.11.19
Lokales
Gelockt: Lehrlinge in verschiedenen Branchen
2 Bilder

Zukunft-Investment
Führerschein und Co. als Lehrlingsmagneten

Lehrlinge sind schwer zu finden — viele Unternehmen locken mittlerweile mit speziellen „Zuckerln“. Das Schlagwort „Fachkräftemangel“ können viele schon nicht mehr hören, Unternehmen leiden seit Jahren unter den Schwierigkeiten, passende Arbeitskräfte zu finden. Keine Ausnahme macht dabei naturgemäß der Bereich der Lehrlinge. Deswegen greifen Unternehmen immer öfter zu Zusatzangeboten und speziellen Benefits, um potenzielle neue Lehrlinge zu ködern (siehe Infobox rechts unten). Viktor...

  • 25.09.19
Wirtschaft
Freut sich über die positive Bilanz: G. Wohlmuth

WKO-Handelsbilanz: Die Milliarde geknackt

Die kürzlich offengelegte Halbjahresbilanz des steirischen Handels bestätigt ein weiteres Mal den unaufhaltsamen Trend zum Onlinehandel. So wurde erstmals in der Geschichte die Milliardengrenze überschritten. 570.000 Steirer shoppen regelmäßig per Klick im Internet, und das tun sie mit 21 Prozent auch gerne am Smartphone. Insgesamt gab man damit im letzten Jahr 1.030.000.000 Euro aus. Zum Vergleich: Vor zehn Jahren waren es „nur“ 330 Millionen Euro. „Onlinekäufe steigern sich massiv. Umso mehr...

  • 19.09.19
Lokales
Feierten das Fotografie-Jubiläum: Thomas Fischer, Ana Radulovic (Fomo Graz) und Innungsgeschäftsführer Michael Klamminger

Fotografie-Jubiläum: 180 Jahre den Durchblick bewahrt

"Der Wunsch nach Abbildungen ist sehr alt und stammt schon aus der Zeit der Höhlenmalereien" – mit diesem Satz unterstreicht Thomas Fischer, Innungsmeister-Stellvertreter der Berufsfotografen in der Steiermark, den Stellenwert der Fotografie, die Anfang dieser Woche ihren 180. Geburtstag feierte. Als Geburtsstunde gilt offiziell der 19. August 1839, schon ein Jahr später gab es erste Bilder von der Murbrücke. Bis heute hat sich allerdings viel verändert. "Früher bin ich 20 Jahre in der...

  • 20.08.19
Lokales
Erfreut: J. Roth, A. Ledl, K.-H. Dernoscheg, H. Pfleger (v.l.)

In 80 Tankstellen um die Welt

Im Foyer der WKO Steiermark ist ab sofort die Ausstellung "In 80 Tankstellen um die Welt" zu bestaunen. Der Grazer Andreas Ledl hat seit 30 Jahren Bilder von Tankstellen aus aller Welt gesammelt, rund 8.000 Fotografien sind dabei bis jetzt zusammengekommen. „Ich sehe diese als Ergänzung zur aktuellen Mythos-Tankstelle-Ausstellung im Volkskundemuseum Graz. Ich betrachte mich dabei als Archivar einer Kulturgeschichte“, so Ledl. Unterstützung fand Ledl unter anderem beim Obmann der Fachgruppe...

  • 23.07.19
Wirtschaft
Zufrieden: Karl-Heinz Dernoscheg (l.) und Josef Herk

Wirtschaftsbarometer
Die Wirtschaftslage bleibt weiter stabil

Die WKO-Steiermark präsentierte kürzlich ihr Wirtschaftsbarometer. Der Positivsaldo beim Wirtschaftsklima ist dabei zwar von +41,9 auf +14,4 Prozentpunkte gesunken, dafür zeigen sich aber die Detailwerte, die Umsatz, Auftragslage, Preisniveau, Investitionen und Beschäftigung betreffen, höchst stabil. „Von einer nachhaltigen Konjunktureintrübung kann also keine Rede sein“, betont WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk. Allerdings müsse man die Signale auch ernst nehmen. „Wir brauchen eine rasche...

  • 03.07.19
Wirtschaft
Top: Schwingenschlögl, Wendlinger-Slanina, Larissegger (v.l.)
3 Bilder

Das Gewerbe-Prunkstück im Süden

WOCHE und WKO-Regionalstelle Graz auf großer Tour durch die Bezirke. Viele Betriebe kennenlernen, neue Kontakte knüpfen und einfach einmal zuhören, was die Wirtschaftstreibenden der Murmetropole zu berichten haben – die Regionalstelle Graz der Wirtschaftskammer und die WOCHE befinden sich aktuell auf Tour durch die Grazer Bezirke. In dieser Woche ging es in den Südosten von Graz, in den Bezirk St. Peter, wo die Unternehmen "Heat.Style", "Blumen Viellieber" und "CodeBridge...

  • 25.06.19
Lokales
Bei Denzel: Viktor Larissegger und Rudolf Hofer (v.l.)
4 Bilder

WKO-Tour: In Wetzelsdorf und Eggenberg ist Reininghaus größtes Thema

Die WKO war mit der WOCHE in Wetzelsdorf und Eggenberg unterwegs. Größere und kleinere Unternehmen in den Bezirken Wetzelsdorf und Eggenberg, wie das Autohaus Denzel, Neubauer Zweirad und den Schlüsseldienst Peskoller, besuchten Wirtschaftskammer-Regionalstellenleiter Viktor Larissegger, WOCHE-Regionalstellenleiter Philip Fürstaller und Redakteurin Lucia Schnabl bei der dritten WKO-Tour. Ein großes Thema in den Bezirken sind die Reininghaus-Gründe und die damit zusammenhängende Baustelle...

  • 24.04.19
Lokales
Klare Meinung: WKO-Rechtsservice-Leiterin Ingrid Kuster

WKO-Rechtsexpertin Ingrid Kuster meint: "Krank oder arbeitsunfähig zu sein sind zwei paar Schuhe"

Ingrid Kuster von der WKO ist von einem differenzierteren Umgang mit Krankenständen überzeugt. In der vergangenen Ausgabe der WOCHE forderte Psychiater Dietmar Bayer an dieser Stelle einen sanfteren Wiedereinstieg in die Arbeitswelt für Personen, die im Langzeitkrankenstand waren. Aktuell gibt es die Möglichkeit der Wiedereingliederungsteilzeit (Wietz), diese setzt die Kooperation des Arbeitgebers voraus und ist nicht mit einem Teilkrankenstand zu verwechseln. Laut Ingrid Kuster, Leiterin...

  • 03.04.19
Lokales
Übt harsche Kritik: Sabine Wendlinger-Slanina (l.)
2 Bilder

Verkehrskonzept Lendplatz: Die WKO kritisiert mangelnde Mitsprache

Wirtschaftskammer kritisiert die nicht erfolgte Einbindung für das neue Konzept am Lendplatz. Kürzlich präsentierte Verkehrsstadträtin Elke Kahr die Pläne für ein neues Verkehrskonzept inklusive Fußgängerzone am Lendplatz (die WOCHE hat berichtet). Zur Wahl stehen aktuell zwei Varianten, eine Entscheidung und die Umsetzung stehen erst an. Kritik zum Entstehungsprozess dieses neuen Konzeptes kommt jetzt von Seiten der Wirtschaftskammer Steiermark. „Seit vielen Jahren bringen wir uns mit...

  • 26.03.19
Lokales
Erfreut: Roth, Eibinger-Miedl, Lackner, Hohensinner, van Laer

WKO-English Native Speaker: 1.500 Kinder

In Zeiten der Globalisierung gehört Fremdsprachenkompetenz zu den wichtigsten Bildungsstandards. Aus diesem Grund wurde das Projekt „English native Speaker in steirischen Kindergärten“ von der WKO initiiert. In Zusammenarbeit mit dem Land Steiermark und der Stadt Graz konnte das Angebot auf 23 Kindergartengruppen ausgeweitet werden, wo kürzlich 1.500 teilnehmende Kinder gefeiert wurden. „Im Zeitalter vom globalen und digitalen Arbeitsumfeld ist Englisch als Sprache Nummer eins unbestritten. In...

  • 15.03.19
Lokales
Die Austria Guides bieten kostenlose Führungen an.

Kostenlos mit Fremdenführern Graz entdecken

Zum 30. Welttag der Fremdenführer laden die Austria Guides Steiermark am 3. März zu kostenlosen Rundgängen in Graz und der Steiermark. Angeboten werden unter anderem ein Spaziergang in Eggenberg, Führungen zu Land- und Kunsthaus, Kinderführungen sowie Stadtführungen in unterschiedlichen Sprachen. Freiwillige Spenden kommen dem SOS Kinderdorf zugute. Infos: wko.at/stmk/freizeitbetriebe

  • 28.02.19
  •  1
Lokales
Platzmangel: Zusteller haben es in Graz nicht einfach.
4 Bilder

Paketzustellung Neu: Die Zukunft der Zustellung in Graz ist "sowas" von jetzt

Das neue Paketboxensystem "sowas" soll im Frühjahr die Lösung für einfachere Zustellung bringen. Die Problematik rund um mangelnden Platz für Autos, Radfahrer und Fußgänger in Graz ist bekanntermaßen keine neue. Fußgänger und Radfahrer müssen sich Wege teilen, Parkplätze sind chronische Mangelware. Besonders schwierig ist diese Thematik für Zusteller, sowohl für den Handel als auch was Pakete für Privatpersonen angeht. An Lösungen wird gearbeitet – zwei Projekte laufen. Förderprojekte...

  • 20.02.19
  •  1
Lokales
Präsentierten sich als einheitliche Front: Karl-Heinz Dernascheg (WKO Direktor Steiermark), Jürgen Mandl (WKO Präsident Kärnten), Josef Herk (WKO Präsident Steiermark). (von links)
3 Bilder

Grazer Deklaration setzt starkes Zeichen für die Alpe-Adria-Region

Vor Kurzem tagten neun Kammern aus Österreich, Italien, Slowenien und Kroatien bezüglich des New-Alpe-Adria-Netzwerkes in der WKO Steiermark, in Graz. Dabei lag der Fokus ganz auf den Themen Wirtschaft, Handel, Industrie, Handwerk und Landwirtschaft. Gemeinsam für den Ausbau der Infrastruktur"Die Alpe-Adria-Region ist für uns von großer wirtschaftlicher Bedeutung", verkündet Karl-Heinz Dernoscheg, Direktor der WKO Steiermark. Daher ist man bemüht, die interregionalen Kooperationen im...

  • 01.02.19
Wirtschaft
Johann Lampl (Leibnitz), Andrea Krauß (Deutschlandsberg), Direktor Karl-Heinz Dernoscheg, Michael Hohl (Graz-Umgebung), Werner Jost (Voitsberg) und Viktor Larissegger (Graz) (v.l.) läuteten die Startglocke.
10 Bilder

Topf sucht Deckel
Wirtschaftskammer läutete erneut die Glocke

„Wenn die Leute schon eine Stunde vorher da sind, muss die Veranstaltung beliebt sein“: WKO-Regionalstellenleiterin Maria Deix staunte nicht schlecht, als einige Unternehmer schon am frühen Abend in der Steinhalle waren. Dort lud die Wirtschaftskammer am Mittwoch schon zum zweiten Mal Mitgliedsbetriebe aus Deutschlandsberg, Leibnitz, Voitsberg, Graz und Graz-Umgebung zu „Topf sucht Deckel“. Eine Geschäftskontaktemesse, bei der sich Firmen untereinander kennenlernen können. „Informationen kriegt...

  • 31.01.19
Lokales
Erfreut: WKO Steiermark-Präsident Josef Herk.

WKO: Lehrlingsbilanz mit positiven Zahlen

4.618 Steirer haben 2018 ihre Ausbildung im ersten Lehrjahr in einem steirischen Ausbildungsbetrieb begonnen. „Das entspricht einem Plus von 359 Lehranfängern in der betrieblichen Lehrlingsausbildung – eine Steigerung von 8,4 Prozent zu 2017“, freut sich WKO Steiermark-Präsident Josef Herk. Auch nach dem starken Rückgang der Lehrlinge in überbetrieblichen Ausbildungseinrichtungen liegt das Gesamtplus bei immer noch sechs Prozent. Auch die Gesamtzahl der Lehrlinge ist wieder deutlich höher –...

  • 25.01.19
Wirtschaft
Tipps: Walter Imp, Josef Herk und Johann Seitinger (v. l.)

Saubere Zukunft: Ressourcen effizient nutzen

Die steirischen Textilreiniger gehen mit gutem Beispiel voran und präsentieren eine neue Broschüre mit acht wertvollen Tipps für mehr Ressourceneffizienz und Klimaschutz. „Wir wollen damit die Ressourceneffizienz um bis zu 50 Prozent steigern und so als Branche unseren Beitrag zum Umweltschutz leisten“, sagt Innungsmeister Walter Imp. Diese Initiative wird auch von Landesrat Johann Seitinger und WKO-Präsident Josef Herk unterstützt. „Durch die Reduktion von Wasch- und Reinigungsmittel, Wasser...

  • 15.01.19
Lokales
Hat den neuen Handels-Kollektivvertrag mitverhandelt: G. Wohlmuth

WKO-Spartenobmann Gerhard Wohlmuth meint: "Wer Frische will, geht am Heiligen Abend einkaufen!"

Ein Heiliger Abend ohne offene Geschäfte? Die Idee zahlreicher WOCHE-Leser, wonach sämtliche Handelsbetriebe am 24. Dezember geschlossen bleiben sollen, wirbelte in der vergangenen Ausgabe reichlich Staub auf. Die Reaktionen waren zum Teil sehr unterschiedlich, vor allem auf der WOCHE-Facebookseite wurde heiß diskutiert: So forderte Ina Klug beispielsweise, den Heiligen Abend auch zu einem gesetzlichen Feiertag zu erklären. Für Anneliese Zeiler sei das Einkaufen so knapp vor der Bescherung...

  • 19.12.18
Wirtschaft
Präsentierten: Karl-Heinz Dernoscheg (l.) und Josef Herk.

Wirtschaftsbarometer: Die Konjunktur verlangsamt sich

Der aktuelle Wirtschaftsbarometer liegt vor – und sämtliche Konjunkturdaten befinden sich im positiven Saldobereich. "Die wirtschaftliche Dynamik hat sich allerdings verlangsamt. Damit es zu keiner konjunkturellen Vollbremsung kommt, gilt es die Unternehmer im Zuge der Steuerreform 2020 zu entlasten", fordert WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk.

  • 10.12.18
Wirtschaft
Bereit für Weihnachten: Ernst Gittenberger, Gerhard Wohlmuth und Helmut Zaponig (v. l.) präsentierten aktuelle Zahlen.

Handel zu Weihnachten: Sieben Millionen Packerl unter dem Christbaum

Laut KMU Forschung planen die Steirer heuer rund 370 Euro für Weihnachtsgeschenke auszugeben. Dadurch werden rund sieben Millionen Packerl unter den steirischen Christbäumen erwartet. "Durch die Gutscheine – und die sind als Präsent ganz oben auf der Liste der Schenkenden – wird ein großer Teil des Umsatzes erst nach den Feiertagen erzielt“, erklärt Gerhard Wohlmuth, Obmann der Sparte Handel in der WKO Steiermark. Angesichts der Zahlen der KMU Forschung blickt er vorsichtig optimistisch auf das...

  • 20.11.18
Wirtschaft
v.l.n.r.: Dr. Reinhold Mitterlehner (Laudator Kategorie Lebenswerk), Ingrid Tscherne, Johannes Tscherne (Gewinner Handelsmerkur Lebenswerk), Mag. Peter Trummer (Energie Steiermark), MMag. Barbara Eibinger-Miedl (Wirtschaftslandesrätin), KommR Gerhard Wohlmuth (Obmann Sparte Handel WK Steiermark)

Verleihung des Handelsmerkur in Graz

Am 16. Oktober wurde im Rahmen einer Galaveranstaltung in der Alten Universität Graz wieder der "Handelsmerkur" vergeben. Die Trophäen der Sparte Handel der WKO Steiermark wurden gewonnen von den Firmen FDT GmbH aus Schladming und Napalm Records Handels GmbH. Der "Handelsmerkur" für das Lebenswerk ging an Intersport Österreich Mitbegründer Johannes Tscherne. "Uns hat schon ganz früh der Geist der Zusammenarbeit angetrieben und aus einer Einkaufsgemeinschaft von zunächst 20 Händlern ist...

  • 24.10.18
Wirtschaft
V.l.n.r.: Sabine Wendlinger-Slanina, Andreas Herz, Gregor Waltl (Moderator), Vizerektorin Univ.-Prof. Dr. Renate Dworczak, Siegfried Nagl, Martin Graf (Vorstand Energie Steiermark) und Klaudius Thurmaier.
2 Bilder

Ausgezeichnete Lehrabsolventen sind "Stars of Styria"

Am 3. und 4. Oktober wurden in der Aula der Karl-Franzens-Universität in Graz wieder die besten Lehrabsolventen der Steiermark sowie deren Betriebe und Absolventen einer Meister- oder Befähigungsprüfung mit den "Stars of Styria" prämiert. Am 3. uns 4. Oktober wurden insgesamt 260 "Stars of Styria" verliehen, 20 davon an Meister, 160 an ausgezeichnete Lehrabsolventen und 80 an Ausbildungsbetriebe.  "Mit den 'Stars of Styria' setzen wir ein großes Zeichen der Anerkennung für die Menschen und...

  • 05.10.18
Wirtschaft
Freuen sich: K. Edlinger-Ploder, J. Herk und M. Neubauer (v. l.)

Positive Bilanz für Bildungscampus

60.000 Bildungskunden nahmen Angebote des WKO Bildungscampus in Anspruch. 60.000 Bildungskunden konnten die Einrichtungen des Wirtschaftskammer-Bildungscampus im Vorjahr verzeichnen. Dies nahmen FH Campus 02-Rektorin Kristina Edlinger-Ploder, WKO Steiermark-Präsident Josef Herk und WIFI-Leiter Martin Neubauer zum Anlass und zogen Bilanz. „Besonders im Bereich Digitalisierung und in rechtlichen Fragen holen die steirischen Unternehmen ihren Bildungsbedarf jetzt nach“, erklärt Neubauer die starke...

  • 25.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.