Wolfgang Leitner

Beiträge zum Thema Wolfgang Leitner

 1  2   6

Altstadt von Althofen
Salzburger Platz: Neues Bepflanzungskonzept umgesetzt

Öffentliche Räume brauchen Gestaltung, möglichst blühend, grün, bienen- und insektenfreundlich, sauber, der Umgebung angepasst, möglichst pflegeleicht usw. Das waren die Anforderungen, die es umzusetzen galt, wenn ein historischer Platz, inmitten der Altstadt von Althofen neu gestaltet wird. Alles nicht ganz einfach, weshalb von Altstadtreferenten STR Wolfgang Leitner, auch fachmännische Hilfe dafür gesucht wurde: Landschaftsplanerin DI Dagmar Wallgram gestaltet ein gärtnerisches Highlight,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Wolfgang Leitner
 7  2   8

Altstadtsommer Althofen 2020
Fulminanter Auftakt am Salzburger Platz

Am Freitag startete die 2. Auflage des ALTSTADTSOMMER ALTHOFEN 2020, nach der so erfolgreichen Vorlage aus dem Vorjahr. Corona-bedingt natürlich später, aber mit viel Musik und Elan in die neue Saison. Ein Streetfood-Markt am Salzburger Platz war schon die Attraktion, hat dies die Altstadt bisher in ihrer 1000jährigen Geschichte sicher noch nicht gesehen. Elisabeth Egger vom Gasthof zur Post sorgte mit den "Altstadt-Standlern" nicht nur für kulinarische Abwechslung, vom Spanferkel-Burger bis...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Wolfgang Leitner
Der Althofner Umweltstadtrat Wolfgang Leitner
 1  1   2

2,4 Millionen Euro
Stadt Althofen baut das Radwegenetz aus

In den Ausbau des innerstädtischen Radwegenetzes will Althofen 2,4 Mio. Euro investieren. ALTHOFEN. In der Stadtgemeinde Althofen beschlossene Sache ist der Gesamtausbau des innerstädtischen Radwegenetzes. Kostenpunkt: 2,4 Millionen Euro. Alle Pläne sowie 900.000 Euro, eine Förderzusage des Klimafonds, sind vorhanden. Die ausstehende Summe ist teilfinanziert. Die Förderzusage Das Dilemma: Für die 900.000 Euro gibt es nur bis Mitte 2021 eine Förderzusage. „Dann müssen wir um Verlängerung...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
 1   3

Althofen
Beim Schloss Töscheldorf entsteht neuer Raum für Natur

Auf der freien Fläche bei den Schlosswiesen rund um das Schloss Töscheldorf bei Althofen entstehen Blumenwiesen, eine Saatgutgewinnungsanlage sowie Spazierwege für die Althofner Bevölkerung. Kosten: 23.000 Euro. TÖSCHELDORF (stp). Die Stadt Althofen hat beim Schloss Töscheldorf rund vier Hektar Grund gepachtet, um dort in Zusammenarbeit mit der Arge Naturschutz eine Blumenwiese und eine Saatgut-Gewinnungsanlage zu errichten. "Wir wollten etwas aus dem leeren Park machen und haben dafür dann...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Vor der Stadthalle Althofen soll ein schöner Platz zum Rasten entstehen. Derzeit ist die Fläche noch unansehnlich.
 2

Althofen
Vor der Stadthalle ist ein schöner Rastplatz geplant

Die Freifläche vor der Stadthalle Althofen soll nun begrünt werden. ALTHOFEN. Der Platz vor der Stadthalle Althofen ist wirklich kein Schmuckstück. Geht es nach der Liste Fair, soll sich das nun ändern: Ein dementsprechender Antrag wurde nun im Gemeinderat eingebracht und an den zuständigen Ausschuss zur Behandlung weitergeleitet. Grüne Oase "Ziel ist es, die Stadteinfahrt schöner zu gestalten und für Spaziergänger eine grüne Oase zu schaffen", sagt Fair-Stadtrat Wolfgang Leitner. Eine...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Am Gebiet rund um den Wanderweg mit dem Pumphäuschen und dem Trafo Richtung Weindorf entsteht das Projekt.
 1  2

Althofen
Barrierefreier Naturerlebnisweg ist ein Leuchtturmprojekt

Leader-Projekt im Naturgebiet rund um Althofen macht Natur auch barrierefrei zugänglich. ALTHOFEN (stp). Die erste barrierefreie Naturerlebnis-Einrichtung in der Region Mittelkärnten wird in Althofen umgesetzt. Gemeinsam mit der "Arge Naturerlebnis Kärnten" und der Stadtgemeinde Althofen hat die Region Mittelkärnten das Projekt eines barrierefreien Naturerlebnisweges im Naherholungsraum Ledererbach als "Leuchtturmprojekt 2019" eingereicht. Eine Expertenjury kürte das Kooperationsprojekt mit...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Der 10.000. Fahrgast vom Sammeltaxi Stefan Berger (2.v.l.) erhielt von Wolfgang Leitner, Alexander Benedikt und Marc Weitensfelder (Hofstätter Touristik) 200 Euro in Althofen-Talern
 1  3

Althofen
Meilenstein: Sammeltaxi beförderte zehntausend Fahrgäste

Zehntausend Fahrgäste haben das Angebot "Althofen mobil" seit der Einführung genützt.  ALTHOFEN (stp). "Althofen mobil" wurde vor einem Jahr als Sammeltaxi für die Stadt Althofen gestartet. "Es war von Anfang an ein Erfolgsprojekt für die Stadt", sagt Initiator Wolfgang Leitner. Kürzlich wurde der bereits 10.000 Fahrgast vom Sammeltaxi, das vom Unternehmen Hofstätter Touristik betrieben wird, befördert. Bürgermeister Alexander Benedikt und Stadtrat Wolfgang Leitner überraschten Stefan Berger...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Kameradschaftsführer Patrick Weitensfelder, Kommandant Johann Delsnig, Hauptverwalter Wolfgang Leitner
  39

135-Jahr-Jubiläum
Althofens Feuerwehr in bester Feierlaune

ALTHOFEN (ch). Mit einem zweitägigen Fest feierte die Freiwillige Feuerwehr Althofen unter Kommandant Johann Delsnig am Samstag, dem 27. Juli und am Sonntag, dem 28. Juli ihr 135-Jahr-Jubiläum. Samstagnacht wurde im Festzelt bei der Feuerwache zur Musik von Flashback getanzt und gefeiert, was ganz besonders die Jugend freute, die sich prächtigst amüsierte.  Am Sonntag luden die Blauröcke zum Frühschoppen, der von der musikalisch von der Stadtkapelle Althofen begleitet wurde. Für die kleinen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Claudia Hölbling
 2

Althofen
Mängel in der Stadt können über Handy-App gemeldet werden

Neue App zur Meldung von Mängeln in der Stadtgemeinde Althofen gibt der Bevölkerung die Möglichkeit, schnell und unkompliziert Mängel an die Gemeinde zu melden.  ALTHOFEN (stp). Seit zwei Wochen können Mängel oder Missstände in Althofen über die Handy-App "Du bist Gemeinde" direkt an die Stadtgemeinde gemeldet werden. Initiiert wurde das Projekt von Stadtrat Wolfgang Leitner. Die Kosten belaufen sich auf 2.700 Euro. Nach Klagenfurt und Villach ist Althofen die zweite Stadt in Kärnten und...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
 1   29

Altstadtsommer Althofen schwungvoll eröffnet

ALTHOFEN (ch). Musik, Theater, Lesungen, Führungen und Kulinarik: der Altstadtsommer Althofen hat von Mai bis September viel zu bieten. Initiiert von Bürgermeister Alexander Benedikt und Stadtrat Wolfgang Leitner bringen insgesamt 18 Events abwechslungsreiche Kultur für Jung und Alt in die Kurstadt. Am Mittwoch, dem 29. Mai 2018 wurde der Altstadtsommer mit einem Pop- und Rock-Konzert der Musikschule feierlich eröffnet. Mit dabei waren Musikschule-Direktor Johann Burgstaller, die Musiklehrer...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Claudia Hölbling
Der Fußgängerdurchlass in Althofen ist nicht barrierefrei. Die Neigung ist zu steil, die Rampe nicht zulässig
 1   5

Althofen: Unterführung ist trotz Sanierung nicht barrierefrei

Fußgängerunterführung in Althofen sorgt bei Rollstuhlfahrern für Unmut. ÖZIV kritisiert: "Unterführung wurde lediglich aufgehübscht." ALTHOFEN (stp). Bis Ende August wurde der Durchlass, der das Stadtzentrum mit dem Ortsteil Treibach verbindet, saniert. Auf Barrierefreiheit wurde dabei allerdings nicht geachtet, bestätigt auch Peter Noflatscher vom Österreichischen Zivilinvaliden-Verband, der sich vor Ort ein Bild machte: "Der Durchgang wurde optisch aufgehübscht, ist aber nicht barrierefrei."...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
 1   33

Lauschiges Sommerkino als Kulturgenuss

ALTHOFEN (ch). Kultur- und Filmbegeisterte kamen am  Samstag, dem 11. August 2018 im Rahmen des Sommerkinos Althofen im Auer vonWelsbach Park in den Genuss von drei Film-Highlights. Auf Einladung der Stadtgemeinde Althofen in Kooperation mit dem Regionalmanagement kärnten:mitte wurden die Filme „Berggespräche in Mittelkärnten“, „Wie Brüder im Wind“ und „Die grüne Lüge“ gezeigt. Und damit auch Geselligkeit und Gemütlichkeit nicht zu kurz kamen, sorgte Leopold "Poldi" Krassnitzer vom Prechtlhof...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Claudia Hölbling

Mobilitätskonzept Althofen - Bahnverkehr, Sammeltaxis und Carsharing

Erste Maßnahmen des Althofner Mobilitätskonzeptes starten heuer. Koralmbahn wird zum Problem. ALTHOFEN (stp). Etwa 35.000 Euro hat die Erstellung eines Mobilitätskonzeptes die Stadt Althofen gekostet. Ein Wiener Verkehrsplanungs-Unternehmen wurde dafür zu Rate gezogen. Jetzt stehen erste Ergebnisse fest. Die ersten Maßnahmen – die Installation eines Sammeltaxi-Service – sollen noch dieses Jahr umgesetzt werden. Die Untersuchungen im Bereich der Mobilität zeigen zudem langfristige Auswirkungen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Konnten ihre Wahlprogramme präsentieren: Mirko Messner, Wolfgang Leitner, Thomas Moritz und Karl-Heinz Nadasdy

Podiumsdiskussion: Die Anliegen der Kleinparteien

Präsentierten ihre Themen: KPÖ, Fair, BZÖ und Verantwortung Erde. Auch die Kandidaten der aktuell nicht im Landtag vertretenen Parteien kamen bei der WOCHE-Wahldiskussion letzte Woche im St. Veiter Rathaushof (Bildergalerie) zu Wort. Sie nahmen in der ersten Reihe Platz: Karl-Heinz Nadasdy (BZÖ), Thomas Moritz (Verantwortung Erde), Wolfgang Leitner (Fair) und Mirko Messner (KPÖ). Für den Kandidaten der BZÖ sei es schwierig, in wenigen Worten, das Wahlprogramm zu erklären. Nadasdy fügte...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Bei der Feuerwehr in Althofen ist Wolfgang Leitner bereits seit über 30 Jahren als Kassier tätig
 1

Wolfgang Leitner: "Reise nicht mehr gerne"

Wer tritt bei der Landtagswahl am 4. März an? Die WOCHE zeigt die private Seite der Politiker. ALTHOFEN (stp). Als Spitzenkandidat der Liste Fair im Wahlkreis Ost kandidiert der Althofner Wolfgang Leitner bei der Langtagswahl am 4. März. Für den 54-Jährigen sind die wirtschaftliche Entwicklung der Region, die interkommunale Zusammenarbeit, sowie die Infrastruktur wichtige Themen. Privat engagiert sich der Stadtpolitiker seit über 30 Jahren bei der Feuerwehr in Althofen. Beruflich ist er als...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Im ehemaligen Pumphäuschen Richtung Weindorf sollen sich künftig Fledermäuse wohl fühlen
 2   3

Natur erleben: Barrierefrei durch Althofen wandern

In Althofen soll ein Naturweg auch für Menschen mit Behinderung begehbar sein. ALTHOFEN (bek). Das im Jahr 1948 von der Stadt Althofen errichtete Pumphäuschen im nördlichen Teil des Ledererbaches in Richtung Weindorf gelegen, ist seit einigen Jahren nicht mehr in Betrieb. "Leider ist es dadurch schon ziemlich abgesandelt", weiß Fair-Stadtrat Wolfgang Leitner. Haus für Fledermäuse Nun soll aus dem ehemaligen Pumphaus ein Domizil für Fledermäuse werden, die im Althofner Moor noch recht häufig...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Am Lorberkogel: LFA-Vizebürgermeister Walter Pacher und F.A.I.R-Stadtrat Wolfgang Leitner beim Lokalaugenschein
 3  4   6

Althofen: Der Lorberkogel wird zum Erlebnispfad

Der Lorberkogel in Althofen hat einen einzigartigen Mischwald. Dort ensteht nun ein Lehrpfad. ALTHOFEN. Im Dezember 2015 erhielt die Stadtgemeinde Althofen die Hiobsbotschaft: Der Nadelholzbestand am Lorberkogel ist vom Borkenkäfer befallen – eine Schlägerung des Kogels unausweichlich. Was dann zutage kam, damit hätte wohl niemand gerechnet: Am Lorberkogel befinden sich an die 30 verschiedene Laubbaumarten und seltene Sträucher, die schützenswert sind. Der bunte Mischwald, der sich zwischen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
So sieht das neue Logo der Namensliste "F.A.I.R. in Althofen". Die Finanzierung erflogt mittels Sitzungsgelder
  2

Grüne Althofen heißen jetzt F.A.I.R.

Nach Parteiaustritt: Die Grünen Althofen heißen nun "F.A.I.R.". ALTHOFEN. Die Grünen Althofen haben die Konsequenz aus den Querelen rund um die Landesversammlung der Grünen Kärnten gezogen: Sie sind aus der Partei ausgetreten und haben die grüne Gemeinderatsfraktion aufgelöst. Vor Kurzem wurde im Zuge der Gemeinderatssitzung ganz offiziell der nächste Schritt vollzogen. Namensliste mit dem Titel "F.A.I.R" Künftig treten die ehemaligen Grünen Althofen als Namensliste mit dem Titel...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
 1   51

Große Gaudi am Feuerwehrfest Althofen

ALTHOFEN (ch). Fröhliche Gesichter, beste Stimmung und viel Geselligkeit: das Feuerwehrfest der Feuerwache Althofen, das am Wochenende des 29. und 30. Juli 2017 gefeiert wurde, war ein Fest wie es lustiger nicht hätte sein können. Am Samstag gab es Live-Musik mit der Top-Band "Flasback". Am Sonntag ein Live-Konzert der Stadtkapelle Althofen mit Frühschoppen, Kinderprogramm und die beliebte Fahrzeugschau.  Mit dabei waren Feuerwehrkommandant Johann Delsnig, sein Stellvertreter Markus...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Claudia Hölbling
Heidrun Knafl und Wolfgang Leitner
 1

Grüner Spitzenkandidat für Landtagswahl 2018 steht fest

VÖLKERMARKT. Die Grünen in Kärnten haben im Wahlkreis Ost (Bezirke St. Veit, Völkermarkt und Wolfsberg) den Althofener Stadtrat und Bezirkssprecher für St. Veit, Wolfgang Leitner, mit 66, 7 Prozent der Stimmen zum Spitzenkandidaten gewählt. Der Hochschulprofessor für Logistik und Fertigungswirtschaft fiel bei den Gemeinderatswahlen 2015 auf, als er in seiner Gemeinde auf Anhieb 17 Prozent erreichte. Er will im Wahlkreis erstmals ein Grundmandat erzielen. Auf Platz 2 kandidiert die Politologin...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
KEM-Region Althofen Umgebung: Alexander Benedikt, Carolin Hofer, Rolf Holub, Andreas Duller und Wolfgang Leitner
 1

Bezirk St. Veit: Sechs Gemeinden vereinen sich zur Klima- und Energie-Modellregion

Die "Klima- und Energie-Modellregion Althofen – Umgebung" wurde aus der Taufe gehoben. ALTHOFEN. Im Jänner 2017 wurde eine Bewerbung beim zuständigen „Klima- und Energiefonds" eingereicht. Nach dem positiven Bescheid startet die neue „Klima- und Energie-Modellregion Althofen – Umgebung" mit den sechs teilnehmenden Gemeinden Althofen, Friesach, Straßburg, Guttaring, Metnitz und Kappel am Krappfeld jetzt durch. Projektträger ist die Regionalmanagement kärnten:mitte GmbH. "Keine...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Fit zum Job: Mitarbeiter der Firma Flex hatten die Möglichkeit die E-Bikes schon auszuprobieren
 2   2

Ab aufs E-Bike: Althofen setzt weiter auf das Thema Radeln

In Althofen finden die ersten Kinder-, Familien- und Gesundheitstage statt. Stadt setzt auf E-Bikes. ALTHOFEN. "Wir haben ein zweigeteiltes Programm. Der Freitag dreht sich um E-Bikes und deren Nutzung, der Samstag richtet sich an Familien und Kinder", erklären VP-Vize-Bgm. Ines Hölbling und Grünen-StR Wolfgang Leitner. Erstmals finden in der Stadtgemeinde Kinder-, Familien- und Gesundheitstage statt. "Der Samstag steht ganz im Zeichen der Kinder. Während sich die Eltern Vorträge anhören,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Kinderbetreuung: Wolfgang Leitner und Stefanie Steiner mit Jung-Mama Cornelia Mitterdorfer vorm Kindergarten Althofen
 3   2

Kinderbetreuung: Althofen erhebt Bedarf an Plätzen

Althofen startet eine Erhebung zur Kinderbetreuung. Nachbargemeinden werden miteinbezogen. ALTHOFEN. "In Althofen haben wir mit dem Umstand zu tun, dass es teilweise zu wenig Kinderbetreuungsplätze gibt beziehungsweise das Betreuungsangebot zu unflexibel ist", spricht Stefanie Steiner, Mitglied des Sozial-Ausschusses, an. "Mit 125 Plätzen ist der Kindergarten ausgelastet. Es gibt Eltern, die in umliegenden Gemeinden ihre Kinder unterbringen müssen", fügt der Grünen-Stadtrat Wolfgang Leitner...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl

Pilotprojekt: Althofen will das Radeln fördern

Althofen soll als Radstadt positioniert werden. Pilotprojekt startet im Jänner mit Bürgerbeteiligung. ALTHOFEN. "In Althofen sollen Angebote für Radler geschaffen werden. Radwege, sichere Verbindungen, eine innerstädtische Anbindung, Möglichkeiten für E-Biken sowie der Lückenschluss an das überregionale Radwegenetz beinhaltet das Konzept", erklärt Wolfgang Leitner. Kärntens einzige "Radstadt" Der Grünen-Stadtrat initiiert das Projekt, dessen Finanzierung im Gemeinderat beschlossen wurde....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.