Alles zum Thema Zivilcourage

Beiträge zum Thema Zivilcourage

Leute
V.l.n.r.: Roland Netter (Neffe von Frau Anna Strasser), Leopold Feilecker (Kultur-Stadtrat), Uli Jürgens (Regisseurin), Michaela Ströbitzer (Obfrau KBW), Karl Raindl (ehem. Obmann KBW) und Christian Eder (Mauthausen-Komitee St.Valentin).

Stille Helden - Zivilcourage im Zweiten Weltkrieg

Das kath. Bildungswerk St. Valentin lud am Donnerstag zum Dokumentarfilm „Stille Helden“ von Regisseurin Uli Jürgens ein. Die Obfrau des KBW St. Valentin, Michaela Ströbitzer konnte im vollbesetzten Pfarrsaal auch zahlreiche Ehrengäste, wie Roland Netter (Neffe von Fr. Strasser), Frau Uli Jürgens und Kulturstadtrat Leopold Feilecker begrüßen. Der Film selbst, welcher auf Anregung von Peter Schöber, einem gebürtigen St. Valentiner, ORF III Geschäftsführer, produziert wurde, berichtet über den...

  • 26.02.18
Leute

Zivilcourage im Zweiten Weltkrieg

Filmdokumentation: STILLE HELDEN In dieser Fernsehdokumentation geht es um ÖsterreicherInnen, die Menschen durch ihr selbstloses Tun vor der Verfolgung durch das Nazi-Regime im 2. Weltkrieg retteten, sogenannte Stille HeldInnen. Menschen, die den Glauben an das Gute nie verloren und versuchten, Ungerechtigkeiten zu bekämpfen. Es geht um kleine Gesten, die Großes bewirkten. Unter anderem wird die Geschichte von Anna Strasser, Ehrenbürgerin der Stadt St. Valentin, (* 15. April 1921 in St....

  • 05.02.18
  • 6
Lokales
Die Feuerwehr Enns im Einsatz
3 Bilder

Oldtimer fing während der Fahrt Feuer

ENNS. Eine Schrecksekunde erlitt gestern, 20. Juni, ein Besitzer eines Oldtimers in Enns. Während der Fahrt schlugen im Heckbereich Flammen aus dem VW Käfer Baujahr 1973. Lisa Malina aus Leonding, die zufällig in unmittelbarer Nähe war, eilte dem Lenker mit einem Handfeuerlöscher zu Hilfe, wie fotokerschi.at informiert. Die alarmierte Feuerwehr Enns musste nicht mehr einschreiten. Dank des couragierten Eingreifen mit dem Feuerlöscher wurde ein größerer Sachschaden am Oldtimer verhindert....

  • 21.06.17
Lokales
Michael Praska und Tocher Georgia sind engagierte Rot-Kreuz-Helfer.
2 Bilder

Mut zur Hilfe und Zivilcourage sind gefragt

ST. VALENTIN (eg). Jeder Mensch kann einmal in die Situation kommen wo er „Erste Hilfe“ benötigt und darauf angewiesen ist, dass ein Ersthelfer zur Stelle ist. Darum ist es so wichtig, dass soviele Menschen wie nur möglich Erste Hilfe leisten lernen und können. „Das Interesse an einem Erste Hilfe Kurs ist ja da aber oft braucht es einfach nur einen Anlass oder einen kleinen Wink des Schicksals um sich zu einem Kurs auch wirklich anzumelden“ erzählt Michael Praska, Organisationsleiter der Rot...

  • 26.08.15
Lokales Bezahlte Anzeige

Demokratie (er)leben - Zivilcourage Workshop

Volkshochschule Oberösterreich Zivilcourage Workshop Leitung: Frederik Schmidsberger, Zivilcourage Trainer des Mauthausen Komitees Österreich Diskriminierung, Ausgrenzung und rassistische Gewalt gegen AusländerInnen, Menschen mit Migrationshintergrund, gegen Menschen die anders sind oder anders denken als die Mehrheit sind fast täglich in den Medien zu finden oder begegnen uns im täglichem Leben. Diese Gewalt hat viele Gesichter: in Geschäften, auf der Straße, auf dem Schulhof, am...

  • 05.02.15
Lokales
2 Bilder

Zivilcourage trainieren

ENNS (red). Am Samstag, 30. November, von 13 bis 17 Uhr lädt die Zuckerfabrik Enns zum interessanten und wichtigen Workshop: Zivilcourage trainieren. Immer wieder begegnen uns im Alltag Situationen, in denen es notwendig erscheint, einzugreifen. Viel zu oft tun wir es aber nicht. In einem vierstündigen Training setzen sich die TeilnehmerInnen damit auseinander, wie mit Angriffen, Ohnmacht, Aggression und Angst umgegangen werden kann und es werden individuelle Handlungsoptionen für schwierige...

  • 08.11.13
Lokales
2 Bilder

Mit Bürgernähe zu mehr Aufklärung

Mit Sprechstunden im Gemeindeamt soll die Hemmschwelle gegenüber der Polizei genommen werden. ASTEN/ENNS (wom). Im Mai dieses Jahres präsentierten Innenministerin Johanna Mikl-Leitner und Gemeindebund-Präsident Helmut Mödlhammer die Aktion "Sicherheit in unseren Gemeinden". Das vorrangige Ziel dieses Projektes ist, die Polizei näher an die Bürger heranzubringen und sie als ersten örtlichen Ansprechpartner zu verankern. Ab Herbst wird daher ein sogenannter kommunaler Sicherheitsmanager...

  • 11.09.13
Leute
Essen_auf_Rädern

Florian 2011 Der Preis für ehrenamtliche Arbeit

Die BezirksRundschau zeichnet gemeinsam mit dem Land OÖ und dem ORF OÖ Menschen aus, die sich ehrenamtlich engagieren Mit dem Florian 2011 dem Preis für Ehrenamt, will die BezirksRundschau engagierte Menschen vor den Vorhang holen und ihre Leistungen würdigen. Tag für Tag setzen sich zahlreiche Oberösterreicher engagiert und selbstlos für ihre Mitmenschen ein. Sie helfen, wenn Hilfe gebraucht wird. Mit dem Florian 2011 dem Preis für Ehrenamt, sollen diese Helden des Alltags...

  • 24.03.11
Leute
Landeshauptmann Josef Pühringer

"Unbezahlt und unbezahlbar"

Oberösterreich wäre ohne seine ehrenamtlich Tätigen um vieles ärmer Fast 600.000 Landsleute sind ehrenamtlich tätig. Landeshauptmann Josef Pühringer ist überzeugt, dass ihr Engagement für Zusammenhalt in unserer Gesellschaft sorgt. BezirksRundschau: Herr Landeshauptmann Pühringer, Europa begeht heuer das Jahr der Freiwilligenarbeit. Wie wichtig sind Ehrenamt und Freiwilligenarbeit in Oberösterreich? Josef Pühringer: Wir können in Oberösterreich Gott sei Dank auf eine sehr gute Kultur des...

  • 24.03.11