Jetzt hat auch Telfs sein eigenes Wimmel-Buch + VIDEO
Entdeckungsreise durch Telfs

Bgm. Christian Härting, Nadja Fenneberg und Maria Waldhart beim Durchblättern des frisch gedruckten Telfs-Wimmelbuches.
9Bilder
  • Bgm. Christian Härting, Nadja Fenneberg und Maria Waldhart beim Durchblättern des frisch gedruckten Telfs-Wimmelbuches.
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. Bücherei&Spielothek-Leiterin Nadja Fenneberg, Maria Waldhart und der Telfer Bgm. Christian Härting kamen aus dem Schmunzeln und Staunen nicht mehr heraus: Das druckfrische Exemplar des Telfer "Wimmelbuches" in Händen erzeugte bei den InitiatorInnen helle Begeisterung. Diese wollen sie jetzt mit den Telfer/innen teilen: Die (nur) auf 1.500 Stück limitierten Papp-Bände gibt's im Buchhandel oder direkt in der Bücherei Telfs am Wallnöferplatz (19,95 €)! Im Band steckt eine Menge Telfs, wie Persönlichkeiten und Sehenswürdigkeiten, sogar Szenen aus Bräuchen und Sagen sind darin verpackt.

Vom Bierdeckel zum Pappband

Vor etwa zwei Jahren – nach Erscheinen des Innsbruck-Wimmelbuches – ist die Idee entstanden, auch für Telfs so ein lebendiges Such- und Erzählbuch herzustellen, erzählt Bücherei-Leiterin Fenneberg, und sie lacht: "Das erste Konzept wurde noch auf Bierdeckeln im Rathauscafé entworfen." Aus dem "Bierdeckel" wurde nach dem langwierigen Entstehungsprozess ein gelungenes Werk – wegen Corona mit ein wenig Verspätung: Die Präsentation dieses Hardpapp-Bilderbuches wäre zur Eröffnung der neuen Bücherei&Spielothek geplant gewesen: "Aber jetzt ist es da und es freut uns total!"
Hergestellt wurde es im umweltfreundlichen Cradle tor Cradle-Verfahren, nachhaltig und regional.

VIDEO zum frisch gedruckten "Telfs-Wimmelbuch":

Zusammen mit der Wagnerischen Buchdruckerei wurde der Inhalt bearbeitet, Stella Chitzos zeichnete Szenen, Ortsansichten und Perspektiven nach Vorlagen oder Schilderungen. Die große Fülle von Telfs wurde auf 16 großformatigen Seiten untergebracht: So behandelt ein Doppelbogen die Geschichte der Südtiroler Siedlung und die Volksschauspiele. Auf einer Straßenszene vor dem Rathaus mit Monatsmarkt tummeln sich Telfer Originale, in der Bücherei schmökern bekannte TelferInnen, im Telfer Bad sitzt ein Ziegenbock ...! Eine Doppelseite ist dem Schleicherlaufen gewidmet, darüber schwebt das Raumschiff Enterprise. Brauchtum und Tradition erblickt man in Moritzen, im Wald steht ein Schimmel mit einem goldenen Schlüssel. In Mösern gibt's Wintersport, ein Pistengerät der Fa. Leitner und unser Dekan zelebriert unter der Friedensglocke.

"Wimmelbücher bringen Kinder zum Sprechen, beleben die Kommunikation in der Familie. Es gibt vieles zum Erzählen und zum Entdecken, was für weiteren Gesprächsstoff sorgt. So bekommen auch Zugezogene vieles von dem mit, was uns Telfer ausmacht",

erklärt Fenneberg:

"Alles was man kennt achtet und respektiert man mehr. Das ist neben der Sprachförderung auch ein Ziel dieses Buches."


Buchdaten:

Stella Chitzos
Das Telfs-Wimmelbuch
Verlag der Wagner’schen Buchhandlung
16 S., € 19,95

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen