Kostbare Zeit zwischen Tod und Begräbnis

Die Zeit zwischen Tod und Begräbnis ist eine sehr wichtige Zeit. Wir wissen aber oft nicht mehr, wie wir damit umgehen können. Es gibt in diesem Zeitraum jedoch viele Möglichkeiten, den Tod des Verstorbenen zu begreifen.

Rituale oder symbolische Handlungen eröffnen uns einen Weg, uns in der Ohnmacht gegenüber dem Tod noch als handlungsfähig zu erleben. Das hat Auswirkungen auf die Trauerphase.

Viele konkrete Fragen werden besprochen:
 Muss man einen Priester/Arzt/Bestatter rufen?
 Darf man den Toten angreifen?
 Was passiert bei Tod im Krankenhaus/ durch Unfall/ im Ausland?
 Rituale zur Verabschiedung eines Toten.
 Verabschiedung ohne kirchliche Rituale.

Referent: Bernhard Schöpfer
Bestatter, Ritualleiter, Singleiter | www.der-faehrmann.at
Mittwoch 02.03.2016 | 20.00 – 21.00 Uhr
Bücherei Pfaffenhofen Lehngasse 1
Freier Eintritt | Keine Anmeldung erforderlich | Erwachsenenschule Oberhofen.Pfaffenhofen

Wann: 02.03.2016 20:00:00 bis 02.03.2016, 21:00:00 Wo: Bücherei, Lehngasse 1, 6405 Pfaffenhofen auf Karte anzeigen
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Wer wagt einen Sprung in den Wildsee?
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Juli
Wir suchen eure schönsten Bilder zum Thema "Kühles Nass"

TIROL. Der Sommer zieht endlich ins Land! Und hoffentlich bald auch auf unsere Facebookseite. Für unsere Titelfoto-Challenge im Juli haben wir uns nämlich ein sommerliches Thema überlegt und zwar: "Kühles Nass" ganz nach dem Motto "Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!" Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen