06.10.2017, 15:41 Uhr

„Die Reise des Innsbrucker Wassers“ als 360° Erlebnis - mit Video

Der IKB-Messestand auf der Innsbrucker Herbstmesse bietet dieses Jahr zahlreiche Highlights nicht nur für Virtual-Reality-Fans.


Erleben Sie den Temporausch mit dem ultraschnellen Glasfaser-Internet der IKB. Sportbegeisterte können mit einem EnergyBike aus eigener Kraft „Energie erzeugen“ und sehen sofort, wie viel Strom sie erzeugt haben.

Die Reise des Innsbrucker Wassers steht am IKB-Messestand der diesjährigen IKB-Herbstmesse im Mittelpunkt: Die Betrachter tauchen mit einer VR-Brille in die Welt eines Wassertropfens ein und erleben den Weg, den dieser zurücklegt bis er schlussendlich aus dem Wasserhahn fließt oder im Tivoli-Schwimmbad für Erfrischung sorgt.

Nutzen Sie diese einzigartige Chance und tauchen Sie ein in die verborgene Welt des Innsbrucker Wassers. Mit der Virtual-Reality-Brille haben Sie die Möglichkeit Orte zu „besuchen“, die für die Öffentlichkeit aus hygienischen und wasserschutztechnischen Gründen nicht zugänglich gemacht werden können.

Gewinnspiel: Virtual-Reality-Brille von Zeiss

Weil die IKB Ihnen das 360°-Erlebnis auch zu Hause ermöglichen möchte, haben Sie die Möglichkeit eine VR-Brille von Zeiss zu gewinnen. Wie funktioniert das?


  • 1. Besuchen Sie den IKB-Messestand der Innsbrucker Herbstmesse von 4.     bis 8. Oktober
  • 2. Schießen Sie ein kreatives „wasserfestes“ Selfie mit der IKB-Fotobox
  • 3. Die Fotos werden auf Facebook veröffentlicht
  • 4. Das Foto mit den meisten Likes gewinnt!
  • 5. Das Gewinnspiel endet am 10.Oktober 2017 um 12.00 Uhr.


- Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen
- Die „wasserfesten“ Selfies zur Abstimmung finden Sie ab 4. Oktober auf    Facebook
- Die Highlights im Überblick sowie den Zeitplan der bevorstehenden  Challenges finden Sie auf www.ikb.at
________

Innsbrucker Kommunalbetriebe Aktiengesellschaft (IKB)

Die IKB liefert intelligente Energie- und Infrastrukturlösungen und trägt so zur hohen Lebensqualität der Region bei. Sie sorgt für Strom und Wasser, entsorgt Abfälle und Abwasser, bietet ultraschnelles Internet auf Glasfaserbasis und betreibt die Innsbrucker Bäder. Die IKB beschäftigt rund 650 Mitarbeiter/-innen.

Kontakt:

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
A-6020 Innsbruck, Salurner Str. 11
T: 0800 500 502

M: kundenservice@ikb.at
www.ikb.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.