15.09.2016, 11:46 Uhr

Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall in Seefeld

(Foto: Symbolfoto Polizei)
SEEFELD. Am 13.09.2016 gegen 18:20 Uhr lenkte ein 74-jähriger Italiener seinen PKW auf der Olympiastraße in 6100 Seefeld in Fahrtrichtung Leutasch.
Auf Höhe der Kreuzung Hohe-Munde-Straße musste der 74-Jährige sein Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten, was ein nachfolgender unbekannter Lenker eines weißen Fahrzeuges zu spät bemerkt haben dürfte. In der Folge fuhr dieser auf das bereits stehende Fahrzeug auf, wodurch der 74-Jährige unbestimmten Grades verletzt wurde. Der unbekannte Fahrzeuglenker hat zwar kurz angehalten und mit dem Unfallopfer gesprochen, in der Folge aber die Unfallstelle verlassen. Zeugen des Unfalles oder der unbekannte Unfalllenker werden ersucht, sich bei der PI Seefeld iT zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.