Zeugen gesucht

Beiträge zum Thema Zeugen gesucht

Vorfall in Traun
Unbekannte brachen in Vereinslokal ein

Im Zeitraum von 2. bis 5. August 2020 brachen bislang unbekannte Täter ein verriegeltes Fenster eines Vereinslokals in der Trauner Bahnhofstraße auf und stiegen in das Gebäude ein. TRAUN (red). Im Lokal öffneten sie zwei Spielautomaten mit einem Winkelschleifer und stahlen aus einem Automaten Bargeld. Außerdem ließen die Unbekannten Zigaretten, Spirituosen, Energy Drinks und Münzgeld vom Schankbereich mitgehen, ehe sie in unbekannte Richtung flüchteten. Polizei sucht ZeugenZeugen werden...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
In Gaimberg schoss ein Unbekannter auf ein Einfamilienhaus. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Polizeimeldung Osttirol
Gaimberg: Unbekannter schoss auf Einfamilienhaus

GAIMBERG. In der Zeit zwischen 28. Juli 2020, ca. 12.00 Uhr und 29. Juli 2020, ca. 08.00 Uhr schoss ein unbekannter Täter im Bereich der Volksschule in Gaimberg auf ein Einfamilienhaus. Das Projektil blieb in der Fassade des Hauses stecken, wodurch ein Schaden in unbekannter Höhe entstand. Personen wurden zum Glück keine verletzt. Zeugen gesucht Personen, welche diesbezügliche Wahrnehmungen gemacht haben oder Angaben zum Sachverhalt machen können, werden ersucht sich mit der PI Lienz...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Nach einem Unfall in Lenzing sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls beziehungsweise bittet sie den beteiligten Pkw-Lenker, sich zu melden.

Zeugen gesucht
Von Auto abgedrängt, Mopedlenkerin (17) stürzte

Unbestimmten Grades verletzt wurde eine 17-Jährige bei einem Unfall Mittwochabend in Lenzing. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. LENZING. Eine 17-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck am Mittwoch, 7. Juli, gegen 20:35 Uhr mit ihrem Moped auf der Hauptstaße in Richtung Zentrum. Etwa auf Höhe des Hauses Hauptstraße 11 wurde die Jugendliche von einem weißen Pkw überholt. "Da der unbekannte Lenker seitlich nur wenig Abstand hielt, musste die 17-Jährige ihr Moped ganz an den rechten Fahrbahnrand...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Ein 26-Jähriger Mann aus Deutschland wurde in der Nacht auf den 5. Juli in Schärding überfallen und mit Messer bedroht.

Zeugen gesucht
26-Jähriger wurde im Schärdinger Burggraben überfallen

26-Jähriger in der Nacht auf Sonntag im Schärdinger Burggraben überfallen – Polizei sucht Zeugen. SCHÄRDING. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (5. Juli 2020 ) gegen 2:20 Uhr ging ein 26-jähriger deutscher Staatsangehöriger im Burggraben in Schärding in Richtung Alte Innbrücke. Ein bisher unbekannter Mann folgte ihm und forderte ihn kurz vor der Innbrücke auf,  Handy und Geld herzugeben. Der 26-Jährige weigerte sich, woraufhin der unbekannte Täter ein Springmesser zückte. Daraufhin lief...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Der Autofahrer beging Fahrerflucht.

Zeugen gesucht
Autolenker missachtete Vorrang – Radfahrer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es im Laufe des heutigen Tages in Köttmannsdorf. Ein Radfahrer überschlug sich. Zeugen werden gesucht, sie sollen sich bei der Polizeiinspektion Feistritz zu melden. FEISTRITZ/ROSENTAL. Heute zu Mittag, gegen 12:55 Uhr, fuhr eine Gruppe von vier Personen mit Rennrädern auf der Köttmannsdorfer Landesstraße (L 99) in Fahrrichtung Klagenfurt. Am Ende des Ortsgebietes bog plötzlich ein Fahrzeuglenker von links kommend und ohne auf den Vorrang zu achten in die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Der Täter hat unter anderem seine Jacke zurückgelassen.
  3

Bleiburg
Persönliche Gegenstände bei Einbruch hinterlassen, Zeugen gesucht

Mithilfe der zurückgelassenen Gegenstände will die Polizei den Täter ermitteln. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. BLEIBURG. Seit April 2020 ist es im Raum Bleiburg vermehrt zu Einbruchsdiebstählen gekommen.  Beim letzten Versuch musste der bislang unbekannte Täter auf seiner Flucht einige persönliche Gegenstände zurücklassen, darunter seinen Rucksack, seine Jacke und sein Fahrrad. Wer zweckdienliche Angaben darüber machen kann, wem diese Gegenstände gehören bzw. jemanden...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Die Polizeiinspektion St. Johann bittet um Hinweise.

Zeugen gesucht
32-Jähriger von Unbekannten in St. Johann verprügelt

ST. JOHANN (jos). Am 25. Mai gegen 9.20 Uhr zeigte ein 32-Jähriger (Ö) bei der Polizeiinspektion St. Johann an, dass er in der Nacht zum 25. Mai im Zentrum von St. Johann von Unbekannten verprügelt und dabei unbestimmten Grades verletzt worden sei. Außerdem sei dabei seine Halskette beschädigt worden. An Details konnte sich der Mann nicht erinnern. Um zweckdienliche Hinweise an die PI St. Johann (059133 7208) wird gebeten. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Fahrzeuge waren durch die Beschädigung nicht mehr fahrtauglich.

Sachbeschädigung/Zeugen gesucht
Unbekannte machten zwei Pkw fahruntauglich

KITZBÜHEL (jos). Bereits am 1. Februar und in der Zeit zwischen 3. bis 8. April pressten Unbekannte bei zwei auf dem Pfarrhof-Parkplatz abgestellten Pkw mit deutschen Kennzeichen jeweils ein Steinchen in die Ventilkappe des Hinterreifens, wodurch in weiterer Folge die Luft entwich. Da der Tatort unweit vom Stadtzentrum und auch im Bereich des Friedhofesd und eines gut frequentierten Parkgeländes liegt, wird um Hinweise aus der Bevölkerung an die Polizeiinspektion Kitzbühel (0591233 7200)...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

Zeugen gesucht
Sechsjährige nach Skiunfall in Kössen kollabiert

KÖSSEN (jos). Am 12. März um ca. 10.40 Uhr kam es im Skigebiet der Bergbahnen Kössen zu einer Kollision zwischen einem deutschen Mädchen (6) und einem unbekannten Mann. Da das Mädchen zuerst nur angab, gestürzt zu sein und keine offensichtlichen Verletzungen hatte, fuhr der Skilehrer, welcher den Unfall jedoch nicht beobachtet hatt, mit ihr ab. Erst eine halbe Stunde später klagte sie über Schmerzen und kollabierte in weiterer Folge. Das Mädchen wurde dann mit Rettungshubschrauber in das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
In der Maria-Theresien-Straße kam es zu sexuellen Belästigungen (Archivfoto).

Polizeimeldung
Sexuelle Belästigung, Zeugen gesucht

INNSBRUCK. Zwischen 29. Februar, 22:30 Uhr und 01. März 2020, 00:30 Uhr berührte ein 40-jähriger Österreicher in Innsbruck in der Maria-Theresien-Straße auf Höhe des Hauses Nr. 10 laut Zeugen mehrmals Frauen unsittlich und sprach sie obszön an. Die Polizei nahm den Mann fest. Bisher konnte erst ein Opfer ausgemittelt werden. Weitere Opfer werden ersucht sich bei der Polizeiinspektion Innsbruck Saggen (Tel. 059133/7589) zu melden. Weitere Nachrichten aus Innsbruck finden Sie hier

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das Modell "TB 235 Compact Exavator" wurde vom Firmengelände entwendet.

Bagger-Krimi in Vitis: Polizei bittet um Hinweise

In der Nacht vom 8. Februar ereignete sich in Vitis ein kurioser Diebstahl. VITIS. Auf dem Gelände er Firma Polt wurde ein Bagger in Betrieb genommen und über Wiesen auf die Landesstraße gelenkt. Dort misslang der Versuch, den Bagger auf einen Klein-LKW zu laden, daher fuhr der Bagger wieder zurück. Danach wurde der Bagger mit acht Euro-Paletten auf einen Klein-KLW verladen und gestohlen. Während des Diebstahls blieb der Klein-LKW der Täter in der Wiese hängen. So wurde kurzerhand ein...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Skikollision in Zürs am Arlberg: Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).

Polizeimeldung
Skikollision in Zürs – Polizei sucht Zeugen

ZÜRS. Eine 11-Jährige wurde in Zürs bei einer Skikollision verletzt. Eine 10-Jährige war in eine bereits stehende Kindergruppe gefahren. Skikollision in Zürs – Zeugenaufruf Am 20. Februar 2020 gegen 15.00 Uhr fuhr ein Skilehrer in Zürs mit einer Kindergruppe von der Bergstation des Übungshanges auf der Piste 123 in Richtung Seekopf Talstation. Im Bereich einer Pistenkreuzung querten die Kindern einzeln den Kreuzungsbereich. Eine unbekannte ca. 10-jährige Skifahrerin fuhr in eine bereits am...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Skiunfall in Ischgl: Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).

Polizeimeldung
Skiunfall mit Fahrerflucht in Ischgl – Polizei sucht Zeugen

ISCHGL. Eine 65-Jährige Deutsche erlitt bei einer Kollision mit einem Skifahrer in Ischgl schwere Verletzungen. Der Unfallbeteiligte beging Fahrerflucht. Polizei sucht Zeugen Wie erst heute bekannt wurde ereignete sich am 18. Februar 2020 gegen 16:30 Uhr im Skigebiet von Ischgl ein Skiunfall bei dem eine 65-jährige Deutsche schwer verletzt wurde und der zweitbeteiligte Skifahrer flüchtete. Die 65-jährige war auf der starkfrequentierten, rotmarkierten Piste Nr. 1 talwärts unterwegs. Auf...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der 68-Jährige wurde beim Skiunfall schwer verletzt.

Zeugen gesucht
Skifahrer gab nach Unfall falsche Personalien an

HOPFGARTEN (jos). Bereits am 12. Jänner ereignete sich im Skigebiet von Hopfgarten auf Höhe der "Salvenalm" ein Zusammenstoß zwischen zwei Skifahrern, wobei ein Österreicher (68) schwer verletzt wurde. Der zweitbeteiligte Schifahrer blieb noch kurz an der Unfallstelle, gab Name und Anschrift bekannt, verließ dann jedoch noch vor Einlangen der Pistenrettung die Unfallstelle. Bei dem Skifahrer handelte es sich um einen 25 bis 30 Jahre alten deutschen Staatsbürger, er trug eine gelbe Skihose und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
 1

Update
Angriff mit Teleskopschlagstock - Täter ausgeforscht

UPDATE: Nach dem brutalen Angriff auf einen 28-Jährigen vergangenen Sonntag in der Linzer Hofgasse konnte die Polizei den mutmaßlichen Angreifer nun ausforschen. LINZ. Bei den nach der Tat eingeleiteten umfangreichen Ermittlungen fanden Beamte der Polizeiinspektion Linz Landhaus die Identität des Beschuldigten heraus. Es handelt sich um einen 19-jährigen russischen Staatsangehörigen aus Linz. Dieser wurde von den Beamten am 4. Februar 2020 am Linzer Hauptbahnhof kontrolliert. Bei der...

  • Linz
  • Sandra Kaiser
Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft veröffentlicht die Polizei jetzt ein Zeugenfoto: Das Opfer kniet auf dem Boden, die beiden Verdächtigen stehen vor ihm.
  2

Brutaler Angriff in Schwanenstadt
28-Jährigen attackiert und schwer verletzt – Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei sucht zwei Männer, die einen 28-Jährigen in Schwanenstadt schwer verletzt haben sollen. SCHWANENSTADT. Zwei bislang unbekannte Männer sind verdächtig, am 21. Dezember 2019, gegen 3:25 Uhr vor einem Geldinstitut am Stadtplatz in Schwanenstadt einen 28-Jährigen durch einen Beinfeger zu Sturz gebracht und auf ihn hingetreten zu haben. Das Opfer erlitt Brüche und Bänderrisse am rechten Fuß und befindet sich seit dem Vorfall im Krankenstand. Ein Zeuge konnte ein Lichtbild...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der leblose Körper wurde in einem Bachbett gefunden.
  8

Zeugen gesucht
Toter (28) in Bachbett in Kirchberg gefunden

KIRCHBERG (jos). Am 4. Jänner um 8.30 Uhr wurde der leblose Körper eines Deutschen (28) im Bachbett der Aschauer Ache in Kirchberg gefunden. Es wurde sofort die Rettungskette in Gang gesetzt, nach Bergung des Mannes durch die Feuerwehr Kirchberg konnte vom Notarzt nur mehr der Tod festgestellt werden. Die genaue Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen, es wurde eine gerichtliche Obduktion angeordnet. Da nach ersten Erhebungen angenommen werden kann, dass der Verunfallte nicht...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Symbolbild

Polizeimeldung
Skikollisionen in Lech/Zürs forderten Verletzte – Polizei sucht Zeugen

LECH/ZÜRS. Bei zwei Skikollisionen mit Fahrerflucht in Lech bzw. Zürs wurden zwei Wintersportler verletzt. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden. Zeugenaufruf nach Skikollision mit Fahrerflucht in Zürs Am 31. Dezember 2019 gegen 11:15 Uhr fuhr eine 38-jährige Urlauberin mit ihren Alpinskiern hinter ihrem Bruder auf der blauen Piste in Zürs talwärts in Richtung Seekopfbahn. Bei einem weitgezogenen Schwung prallte sie mit einer bis dato unbekannten Skifahrerin zusammen, welche in Richtung...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Polizei bittet um Hinweise
Sachbeschädigungen durch Pyrotechnik

Bisher unbekannte Täter sprengten am Abend des 29. Dezember 2019 zwischen 18 Uhr und 19 Uhr im Gemeindegebiet von St. Marienkirchen am Hausruck beim Sportplatz am dortigen "Fun Court" einen Abfalleimer. ST. MARIENKIRCHEN. Sie zündeten dabei pyrotechnische Gegenstände an und warfen diese in den Abfalleimer, welcher komplett zerstört wurde. Bereits am Abend des 22. Dezember 2019 wurde in Eberschwang im Ortschaftsbereich Albertsham ein Hochstand durch das Anzünden pyrotechnischer Gegenstände...

  • Ried
  • Sandra Kaiser
Nach der Sprengung einer Telefonzelle beim Bahnhof in Rottenegg (Bezirk Urfahr-Umgebung) sucht die Polizei nach drei Unbekannten.
  3

Zeugen gesucht
Unbekannte sprengten Telefonzelle

Am 29. Dezember 2019 gegen 22:30 Uhr wurden zwei Anrainer in Rottenegg durch einen lauten Knall geweckt. Die beiden konnten erkennen, dass drei bislang Unbekannte eine Telefonzelle beim Bahnhof mit Böllern gesprengt hatten. BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Die Telefonzelle wurde dadurch massiv beschädigt und die Glassplitter über die angrenzende Bundesstraße B 127 und den Zugangsbereich des Bahnhofes verteilt. Einer der beiden Zeugen filmte die Unbekannten bei der Flucht. Die Auswertungen der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Sandra Kaiser
Ein BMW-Fahrer hat gestern Abend ein Mofa frontal erwischt – der 17-jährige Mofafahrer konnte sich in letzter Sekunde retten.

Fahrerflucht in Braunau
17-jähriger Mofafahrer verletzt: BMW-Lenker flüchtete

Unglaubliches Glück hatte gestern Abend ein 17-jähriger Mofafahrer in Braunau. Ein BMW-Fahrer hatte die Kontrolle über sein Auto verloren, kam auf die Gegenfahrbahn und rammte das Mofa frontal. Der Bursche konnte unmittelbar vor dem Crash von Mofa springen. Der BMW-Fahrer flüchtete. Die Polizei bittet um Hinweise.  BRAUNAU. Ein 17-Jähriger Mofafahrer aus dem Bezirk Braunau fuhr gestern, am 13. Dezember, um 20 Uhr auf der Raitfeldstraße in Braunau in Richtung Messe. Kurz bevor die...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Zeugen gesucht: 19-Jähriger wurde im "Warehouse" auf der Tanzfläche niedergeschlagen.

Zeugen gesucht
Jugendlicher wurde auf Tanzfläche in St. Pölten attackiert

ST. PÖLTEN (pw). In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es im "Warehouse" in St. Pölten gegen 0.45 Uhr zu einem dramatischen Zwischenfall auf der Tanzfläche. Aus bisher ungeklärter Ursache soll ein 19-Jähriger auf dem "großen Dancefloor" von einem Unbekannten anscheinend grundlos mittels Faustschlag niedergestreckt worden sein. Dabei wurden dem jungen Mann mehrere Schneidezähne abgebrochen, außerdem erlitt er eine Platzwunde im Gesicht, die genäht werden musste. Er wurde im...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion zu melden.

Zeugen gesucht
Unfall zwischen Radfahrer und Fußgänger

Am 15.10.2019 gegen 11.40 Uhr fuhr ein 54-jähriger Österreicher mit seinem Rennrad die Schöpfstraße in Innsbruck in östliche Richtung. Zur gleichen Zeit überquerte eine 25-jährige deutsche Fußgängerin die Schöpfstraße auf Höhe Haus Nr. 26 zwischen zwei abgestellten Fahrzeugen und es kam zum Zusammenstoß. Beide Beteiligten wurden unbestimmten Grades verletzt. Wer hat den Vorfall beobachtet? Zeugen werden gebeten sich bei der Verkehrsinspektion zu melden: Tel. ...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.