Hallein
Altstadtbaustelle dauert bis Ende März

Halleins Bürgermeister Alexander Stangassinger besichtigte die markante Baustelle mit dem Kran.
  • Halleins Bürgermeister Alexander Stangassinger besichtigte die markante Baustelle mit dem Kran.
  • Foto: STGHA
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

Die Bauarbeiten beim alten „Stefanitsch“-Gebäude in der Thunstraße in Hallein dauern voraussichtlich bis zum 31. März.

HALLEIN. Seit einigen Tagen ist der gelbe Kran ein weithin sichtbarer Bestandteil der Altstadt von Hallein geworden. In der Thunstraße 6 wird nämlich fleißig saniert – bekannt ist dieses Gebäude vor allem wegen des ehemaligen Stadtmetzgers „Stefanitsch“ und der Palmers-Filiale, die bis 2019 dort ihren Standort hatte. Konkret ist geplant, dass bis 31. März 2020 die Arbeiten in den Obergeschossen andauern werden und der Kran in der Thunstraße stehen wird.

"Auflagen müssen eingehalten werden"

Bürgermeister Alexander Stangassinger spricht bei diesem Vorhaben zwei Dinge an: „Ich freue mich natürlich, wenn die Menschen ihren eigenen Wohnraum sanieren, das zeigt, dass die Leute gerne in unserer Stadt wohnen und ein Bekenntnis zu ihrer Heimatstadt haben. Andererseits müssen natürlich gerade an so sensiblen Orten wie der Thunstraße die Auflagen eingehalten werden, damit die Bevölkerung nicht unnötige Herausforderungen zu stemmen hat und nicht übermäßig belastet wird.“ Die Verkehrswege für Fahrzeuge, die dort die Berechtigung haben durchzufahren, sind zwar enger wie zuvor, aber weiterhin befahrbar. Für die Fußgänger und Radfahrer ist weiters genug Platz. Die Arbeiten dürfen Montag bis Freitag von 6.00 bis 20.00 Uhr durchgeführt werden sowie Samstag von 7.00 bis 15.00 Uhr. Sonn- und feiertags darf natürlich nicht gearbeitet werden. Der Winterdienst des städtischen Wirtschaftshofes kann sämtliche Arbeiten ungehindert durchführen. 

Erdgeschoss bleibt vorerst leer

Alle Anrainer und Gewerbetreibenden wurden im Vorfeld über die geplanten Baumaßnahmen informiert. Der Bürgermeister sagt hierzu: „Die Informationskette funktioniert gut, wir sind bemüht, den Betroffenen so früh wie möglich so viele Informationen wie möglich zu geben, damit es keine Probleme gibt. Auch versuchen wir natürlich über die Medien eine solche Baumaßnahme an so einem prominenten und hochfrequentierten Platz zu transportieren, damit möglichst wenige Menschen mit Überraschungen zu kämpfen haben.“ Derzeit wird nur der Wohnraum in den Obergeschossen saniert. Die freistehenden Geschäftsflächen im Erdgeschoss bleiben laut dem Eigentümer vorerst leer.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Thomas Fuchs aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.