Tennengau
Diese Routen sind mit dem Mountainbike jetzt besonders schön

Der Seewaldsee um diese Jahreszeit:  Ein Traum.
3Bilder
  • Der Seewaldsee um diese Jahreszeit: Ein Traum.
  • Foto: TVB Abtenau
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

Ab 1. Mai darf das Mountainbike wieder aus der Garage genommen werden: Die richtige Zeit also für eine Tour im eigenen Bezirk. 

TENNENGAU. Franz Pölzleitner, Chef des Gästeservice Tennengau, weiß wovon er spricht. Selbst ambitionierter Radler und Wanderer verrät er uns die besten Bikerouten für den Mai: "Touren von 1.000 bis 1.200 Meter sind jetzt schon möglich. Südseitig ist es schon sehr schön, nordseitig liegt aber noch etwas Schnee." Sein Tipp: "Die Seewaldseerunde ist zu dieser Zeit landschaftlich ein Traum."

Die Stille am See genießen

Die Seewaldseerunde bietet als Belohnung nach einem steilen Aufstieg ruhige Momente am malerischen See. Sie liegt von der Anforderung her in der Mitte, eine gute Kondition kann sicher nicht schaden. Beginn ist beim Gasthof Voglauerhof. Nach der Bundesstraße und der Brücke über die Lammer links abbiegen. Es geht jetzt 600 Metern rechts bergauf, an einer aufgelassenen Schottergrube vorbei. Links vorbei an einem alten Forsthaus, später über eine Brücke, geht nach 2,5 Kilometern rechts eine Abzweigung Richtung Seewaldsee. Vorbei an den Bauernhöfen erreicht man bei Kilometer 5,1 eine kurze Abfahrt. Danach fährt man in geringerer Steigung weiter hoch in den sogenannten Marchgraben. Bei Kilometer 9,0 erreicht man nach einer Geländekante das Naturschutzgebiet Seewaldsee. Jetzt können Biker die Stille des Sees genießen und dort Kraft tanken. 

Ausblick auf zerklüftete Berge

Die Postalmroute ist sehr fordernd, hier ist schon  Erfahrung und gute Kondition nötig. Die Route beginnt in Voglau, links abbiegen auf die Alte Postalmstrasse. Diese steigt stetig durch den Wald bis zur Rosserhütte auf etwa 1200 Höhenmetern. Die gut ausgebaute, zweispurige Bergstraße verbindet die Orte Abtenau im Lammertal und Strobl im Salzkammergut und von dort aus kann das größte zusammenhängende Almgebiet Österreichs, die Postalm erreicht werden. Von hier aus genießen Biker dann einen unvergleichlichen Ausblick auf das  Dachsteinmassiv und die Bischofsmütze. 

Die Route für die Familie

Die Bergalmroute ist leicht und eignet sich für daher die ganze Familie. Startpunkt ist in St. Koloman, dort geht es Richtung Norden auf Nebenstraßen und  Richtung Tauglboden. Sanfte Wiesen gehen bald in schattigen Wälder über, entlang des Tauglbaches. Erst nach etwa 7,5 Kilometern beginnt der Anstieg: Mit der Grundbichlalm beginnt dann auch Schotterstraße, durch den Wald ins weitläufige Almgelände der Bergalm. Von hier aus lockt ein herrlicher Ausblick in das Salzachtal Richtung Berge.

>>>Mehr News aus dem Tennengau lesen Sie hier.<<<

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Thomas Fuchs aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen