Route

Beiträge zum Thema Route

Genuss und Sport bei der Eröffnung der "Radelikat" beim Weingut Pauritsch in Wernersdorf.
3

Eibiswald - Wies
"Radelikat" macht Gusto auf Radsport mit Genuss

14 Genussbetriebe auf rund 35  Kilometern in der herrlichen Landschaft ab Eibiswald bzw. Wies, das ist die "Radelikat", eine Radtour mit vielen weiteren Schmankerln aus der Ideenwerkstatt des Radclubs Eibiswald, die gestern beim Weingut Pauritsch in Wernersdorf eröffnet worden ist. WERNERSDORF/WIES. Was könnte es Schöneres geben, als mit dem Fahrrad in einer netten Runde gemütlich zu den schönsten Plätzen in der südweststeirischen Hügellandschaft des Schilcherlandes zu radeln, also von der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Mit dem Rad geht's bergauf.

Mountainbike
Eine neue Bike-Strecke in Fieberbrunn

FIEBERBUNN. Entspannt mit dem (E-)Mountainbike hochfahren, dann energiegeladen die abgeschiedene Bergwelt der östlichen Kitzbüheler Alpen beim Wandern oder Klettern erobern: Die neue Mountainbike-Strecke (10,8 Kilometer, 950 Höhenmeter) von Fieberbrunn hinauf zur Hochhörndler Hütte eröffnet vielseitige Möglichkeiten. So ist u. a. der Einstieg zum Klettersteig Henne nun leicht und kräfteschonend erreichbar.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Schwarzau im Gebirge
Seil-Partner reagierte nicht – Rettungseinsatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Kletterpaar unternahm am 10. Juli eine Tour im Bereich Schwarzau im Gebirge. In der dritten von sieben Seillängen reagierte der Vorsteiger 15 Minuten lang nicht mehr auf Zurufe, weshalb der zweite Kletterer einen Notruf absetzte. Es wurde vermutet, dass dem Vorsteiger etwas zugestoßen sei. Die Bergrettung rückte aus. Die Hilfeleistung konnte jedoch zwischenzeitlich abgebrochen werden, da sich der Vorsteiger selbstständig und unverletzt abseilte.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Im Kampwald gibt es ganz besonders idyllische Stellen zu entdecken.
3

Wandern
Bärentrail wird um zwei Etappen erweitert

Seit Mitte Juni bietet der beliebte Bärentrail zwei neu Etappen für Wanderfans. Diese führen in einer erlebnisreichen Schleife über das „Kamp-Waldidyll“ am oberen Kamp und durch malerische Kulturlandschaften bis nach Groß Gerungs. Zurück nach Arbesbach geht es über sanfte, terrassierte Hügel und malerische „Streifenfluren“ - via Wiesensfeld und Griesbach. BEZIRK ZWETTL. Die neue Wegschleife schafft nun die Möglichkeit für einen sechstägigen, sehr abwechslungsreichen und stets entspannten...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Der Weg lohnt sich!
Video 19

Fit mit dem Stadtblatt mit VIDEO
Knackige Runde von Amras bis zur Vogelhütte

Es ist wieder so weit: Eine weitere Serie von „Fit mit dem Stadtblatt“ zeigt in dieser Woche eine Jogging- bzw. Walkingrunde, die von Innsbruck aus ganz einfach und unkompliziert zu erreichen ist.  INNSBRUCK. In dieser Woche führt uns die Route von Amras bis zur Jausenstation Vogelhütte in Lans, von wo aus dann jeder selbst entscheiden kann, wie die Runde weitergehen soll. Das folgende Video und die Fotoserie geben einen genaueren Einblick in unsere Route: Short FactsDauer: 1 Stunde Entfernung:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Ziel erreicht!
Video 4

Fit in den Frühling
Jogging- und Walkingrouten in Innsbruck

Sie sind auf der Suche nach neuen Lauf- bzw. Walkingrouten mitten in Innsbruck? In unserer neuen Rubrik „Fit in den Frühling“ zeigen wir alle zwei Wochen einen neuen tollen Weg, der sich vielleicht auch mal abseits der klassischen Routen befindet. Diese Woche starten wir mit einer einstündigen, gemütlichen Jogging- bzw. Walkingrunde: Der Startpunkt befindet sich in der Andechsstraße 52, neben dem großen Sportplatz (auch als Hasenstall bekannt). Optional kann natürlich auch ein anderer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Der Besinnungsweg auf dem Venet mit seinen sieben Stationen wird unter anderem im Buch "Pilgern in Tirol" genauer beleuchtet. Insgesamt werden fünf Routen im Bezirk Landeck vorgestellt.
3

"Pilgern in Tirol"
Fünf Pilgertouren im Bezirk Landeck werden beleuchtet

BEZIRK LANDECK. Im neuen Buch "Pilgern in Tirol" von Susanne und Walter Elsner werden 50 Wallfahrtsziele und Besinnungswege 
in Nord- und Osttirol beleuchtet , darunter werden fünf Touren im Bezirk Landeck näher vorgestellt. Traumpilgerziele in Tirol erkunden und erwandernDie vielen Bergkapellen, Kirchen und Klöster, Kraftorte und Besinnungswege im „heiligen Land“ Tirol sind nicht nur Ausdruck lebendiger und oft auch wiederentdeckter moderner Religiosität. Sie sind auch attraktive Wanderziele,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Ob mit dem Rad oder zu Fuß, ob allein oder mit der Familie: Der Frühling lockt in die Natur zum Krafttanken.

Routen, Wege, Orte
Kleiner Reiseführer zu Kraftplätzen an der Moststraße

Kraftplätze und Radrouten an der Moststraße: So tanken Sie neue Energie für das Frühjahr. BEZIRK. "Hin und wieder abschalten, neue Kraft tanken und Abstand vom hektischen Alltag nehmen, heißt für mich raus in die Natur. Frische Luft einatmen, Ruhe genießen, die eigenen Gedanken hören, mich auf die Natur einlassen", sagt Moststraße-Geschäftsführerin Maria Ettlinger. "Dafür eignen sich die Kraftplätze an der Moststraße hervorragend." Die BEZIRKSBLÄTTER gehen der Sache nach. Mit Unterstützung der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Trotz Verletzung will Paul Guschlbauer nicht aufgeben.
Aktion

Red Bull X-Alps
Die Vorbereitungen auf die zehnte Ausgabe laufen

Die Route der Red Bull X-Alps 2021 wurde gerade erst präsentiert, doch das Training der Athleten läuft schon auf Hochtouren. Obwohl Österreichs heißestes Eisen Paul Guschlbauer derzeit noch verletzt ist, arbeitet er schon vehement an seiner Form für den Bewerb. PINZGAU. Vor Kurzem wurde die Strecke der 10. Ausgabe der Red Bull X-Alps präsentiert. Über 1.238 Kilometer führen die Athleten von Salzburg über Kitzbühel und dem Chiemsee in die Schweiz und zurück zur Final-Etappe in den Pinzgau. Dort...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Einen Euro pro entleerter Mülltonne am 24. Dezember gehen an die Organisation "Netzwerk Tirol hilft". v.l.: Geschäftsführer Stefan und Thomas Höpperger.
2

Spendenaktion von Höpperger Umweltschutz

RIETZ. Der Oberländer Familienbetrieb startet zu Weihnachten eine besondere Hilfsaktion: Pro entleerter Mülltonne am 24. Dezember spendet Höpperger Umweltschutz einen Euro an die Organisation „Netzwerk Tirol hilft“. Insgesamt sollen rund 5.000,- Euro übergeben werden. Karitatives Recycling Am 24. Dezember sammeln die fleißigen Höpperger MitarbeiterInnen heuer Rest-, Bio-, Papier und Plastikmüll für einen wohltätigen Zweck. „Jede entleerte Mülltonne bzw. jeden gesammelten Sack bewerten wir mit...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Freude bei Gebhard Bendler und Christoph Schranz.
8

Abenteuer in Kirgistan
Drei preiswürdige Erstbegehungen

Zwei Tiroler Bergführer auf Kletterabenteuer in Kirgistan; für Preis nominiert. SCHWENDT (niko). Gebhard Bendler aus Schwendt, Mitglied der Kitzbüheler Bergführer, und Christoph Schranz, Bergführer aus Telfs, unternahmen im Juli 2019 eine dreiwöchige Expedition nach Kirgistan. Im Rahmen dieser Kletterreise gelangen ihnen drei Erstbegehungen von bis zu 2.000 Meter hohen Granitwänden. Mit einer dieser Erstbegehungen schafften sie es auf die Auswahlliste zur Nominierung für den Piolet d‘ Or –...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die neue Route des 42A durch dicht bebautes Wohngebiet sorgte in Währing für große Aufregung.
2 1 6

Frage an Spitzenkandidaten
Wo soll der 42A in Zukunft fahren?

Die Diskussion um die neue Busstrecke beschäftigt derzeit auch die Spitzenkandidaten der Währinger Parteien. Die bz hat in Hinblick auf die Bezirksvertretungswahl die Vorschläge der verschiedenen Fraktionen im 18ten zu diesem Thema eingeholt. Silvia Nossek (Grüne): „Die Anbindung des 42A ans Gersthofer Platzl ist ein jahrzehntelanger Wunsch der Bevölkerung am Schafberg und der Besucher des Schafbergbads. Dazu kommt bald eine neue Schule in der ehemaligen Orthopädie Gersthof. Das Problem ist...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Ein Bild aus dem Vorjahr: Die jungen Demonstranten auf der Stadionstraße in Amstetten.

Forderungen an Stadtgemeinde
Fridays-For-Future-Demo zieht durch die Stadt

Fridays For Future: Am Freitag, 18. September, wird in der Amstettner Innenstadt demonstriert. STADT AMSTETTEN. In der Stadt Amstetten wird demonstriert. Das Fridays-For-Future-Team Amstetten organisiert am Freitag, 18. September, von 16:15 bis 17:15 die Demonstration, die Teil der österreichweiten Dein-Ort-Fordert-Aktion ist. "An diesem Tag versammeln sich in ganz Österreich Menschen um der Gemeinde Forderungen zu stellen, mit denen der Ort umwelt- und klimafreundlicher wird", heißt es von...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bis die neue 13A-Strecke feststand, gab es einige Kontroversen zwischen den beteiligten Bezirken, Anrainern und Kaufleuten.

Doppelte Führung durch die Neubaugasse
Bus 13A fährt ab 7. September auf seiner neuen Route

Nach langem Hin und Her: Ab 7. September gilt die neue Route für den 13A in beiden Richtungen durch die Neubaugasse. NEUBAU. Es ist soweit: Ab 7. September fährt der 13A auf seiner neuen Route durch die verkehrsberuhigte Neubaugasse – und zwar in beiden Richtungen. Was lange währt, wird somit endlich gut: Bis seine neue Strecke feststand, gab es einige Kontroversen zwischen den beteiligten Bezirken, Anrainern und Kaufleuten. Drei zusätzliche StationenSeit Mitte Jänner war der 13A-Kurs wegen des...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Heiße Diskussionen: Die neue Route des 42A war das Topthema in den vergangenen Monaten in Währing.
1

Wien-Wahl 2020
Bestimmen Sie mit: Wo soll der Bus 42A künftig fahren?

Der 18. Bezirk ist ohne Zweifel einer der lebenswertesten Bezirke Wiens – was aber nicht heißt, dass hier alles perfekt ist. WÄHRING. Bei der Wien-Wahl am 11. Oktober stellen Sie mit Ihrer Stimme auch die Weichen für die Zukunft des 18ten. Ein großer Aufreger in den vergangenen Monaten war der Änderungsvorschlag für den Bus 42A, der durch dicht bebautes Wohngebiet fahren sollte. Für die Schafberg-Bewohner eine deutliche Vereinfachung beim Weg nach Gersthof. Für die ortsansässigen Gersthofer...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
3

Ausfahrt
Motorradkonvoi war in Bruck unterwegs

BRUCK/PACHFURTH. Der Mohawk Motorrad Club Austria aus Pachfurth unternahm eine gemeinsame Ausfahrt. Bei Sonnenwetter trafen sich die Fahrer mit ihren Maschinen am Wochenende in Bruck und starteten ihre 50 bis 60 Kilometer lange Route durch den Bezirk. Etwas über 100 Motorräder waren im Konvoi unterwegs.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Hier beim Lokalaugenschein in Thalgau: Bürgermeister Johann Grubinger und Landesrat Stefan Schnöll.
Video 2

Thalgau
Neuer Geh- und Radweg von Salzburg bis nach Mondsee

Die neue Radroute von Salzburg nach Mondsee ist jetzt komplett. Übersichtsgrafik der Strecke. THALGAU. Mit dem neuen Geh- und Radweg an der L103 Thalgauer Landesstraße in Bärental in der Gemeinde Thalgau ist die Radroute von der Stadt Salzburg bis Mondsee durchgängig befahrbar. „Bisher mussten Radfahrer die Landesstraße zwei Mal queren und die Fahrbahn mit Autos und LKW bei Tempo 80 teilen. Der neue Geh- und Radweg ist ein enormer Sicherheitsgewinn für Radfahrer und ein wichtiger Lückenschluss...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der Seewaldsee um diese Jahreszeit:  Ein Traum.
1 3

Tennengau
Diese Routen sind mit dem Mountainbike jetzt besonders schön

Ab 1. Mai darf das Mountainbike wieder aus der Garage genommen werden: Die richtige Zeit also für eine Tour im eigenen Bezirk.  TENNENGAU. Franz Pölzleitner, Chef des Gästeservice Tennengau, weiß wovon er spricht. Selbst ambitionierter Radler und Wanderer verrät er uns die besten Bikerouten für den Mai: "Touren von 1.000 bis 1.200 Meter sind jetzt schon möglich. Südseitig ist es schon sehr schön, nordseitig liegt aber noch etwas Schnee." Sein Tipp: "Die Seewaldseerunde ist zu dieser Zeit...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Der Routenplaner der angebotenen Webseiten berücksichtigt alle aktuellen Entwicklungen im Verkehrssystem.

Verkehrsinformationen
Auskunftsplattform zur aktuellen Verkehrslage

TIROL. Durch das Coronavirus hat sich auch einiges bezüglich der Verkehrslage in Tirol getan. Alle wichtigen Informationen und Auskünfte dazu gibt es nun auf den Webseiten des Landes und des VVT Webseiten. Bei Routenabfragen werden alle Verkehrsstörungen berücksichtigt, die geplante Strecken beeinflussen könnten.  Auskunftsplattform zur aktuellen VerkehrslageAuch in den nächsten Wochen wird es zu Einschränkungen in der Reise- und Bewegungsfreiheit kommen, dies alles dient zur weiteren...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Beim Jennersdorfer Faschingsumzug hat es laut Polizeiangaben sechs Verletzte gegeben. Die Rettung verzeichnete etwa 15 Einsätze.
1

FPÖ sieht Schuld bei Gemeinde
Jennersdorfer Faschingsumzug forderte sechs Verletzte

Beim Jennersdorfer Faschingsumzug hat es laut Polizeiangaben sechs Verletzte gegeben. Die Rettung verzeichnete etwa 15 Einsätze, hieß es im ORF. Ein Teilnehmer des Faschingsumzugs fiel von einem Traktoranhänger hinunter, ein weiterer wurde eingeklemmt, ein dritter Umzugsteilnehmer stürzte mit der Hand voraus in ein Fenster. Zehn Anzeigen bei GerichtDie Polizei hat zehn gerichtsanhängige Anzeigen erstattet. "Drei wegen Körperverletzung, sechs wegen Sachbeschädigung und eine wegen gefährlicher...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der Dakr-Sieger von 2018, Matthias Walkner (hier in Marokko, wo er sich den letzten Feinschliff holte), peilt bei der Rallye Dakar 2020 in Saudi-Arabien einen Podiumsplatz an.
5

Rallye Dakar 2020
Matthias Walkner strebt bei der Dakar einen Top-3-Platz an

Zum ersten Mal findet die Rallye Dakar 2020 in Saudi-Arabien statt. Der Kuchler Matthias Walkner, der 2018 das traditionsreiche Rennen bei den Motorrädern als erster und bisher einziger Österreicher gewinnen konnte, geht als einer der Favoriten ins Rennen. Der KTM-Pilot strebt einen Top-3-Platz an, trotz einem eher schwierigeren Jahr. Die neue Route in Arabien ist abwechslungsreich und mit langen Etappen gespickt. "Es wird eine "zache" Dakar", so der Motocross-Fahrer. KUCHL/SALZBURG. Matthias...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
2

Familien- und Erlebniswandertag lockt nach Neustadtl

NEUSTADTL. Zum 22. Mal veranstaltet heuer der Fremdenverkehrsverein am Sonntag, 20. Oktober, den Familien- und Erlebniswandertag in Neustadtl. Start und Ziel ist das Feuerwehrhaus in Oberholz (Kleinwolfstein 80). Von 8 bis 13 Uhr können die kurze, 5 km lange sowie die 9 km lange Wanderstrecke in Angriff genommen werden. Erlebnisreiche Waldwege und Panoramablicke erwarten die Wanderer.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1

BUCH TIPP: Thomas Neuhold – "100 große Gipfelziele - Normalwege und alternative Routen"
Unsere Gipfel sind das Ziel

100 Gipfelziele mit Kartenskizzen und vielen Varianten, Angaben über Höhenmeter, Gehzeiten, Schwierigkeitsgrade – in diesem Buch findet man alle wichtigen Daten. Der Salzburger Alpinist und Autor Thomas Neuhold präsentiert die gesamten Gipfelhighlights der Regionen Höllengebirge bis zu den Nockbergen, Wilder Kaiser bis zum Dachstein, Glocknergruppe bis in die Niederen Tauern, Kitzbüheler Alpen bis zum Watzmann. Pustet Verlag, 224 Seiten, 22 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Während der Umbauarbeiten wird der 13A nicht wie bisher geplant geteilt, sondern nur über Umleitungsstrecken geführt
2 1

Teilung des 13A kommt nicht
Hickhack um 13A hat ein Ende

Der Startschuss für die "Kühle Zone Neubau" kippt Teilung der rege genutzten Buslinie. MARIAHILF/NEUBAU.  Die Verzögerung des U-Bahn-Ausbaus der Linien U2 und U5 nutzte der Bezirk Neubau gemeinsam mit den Wiener Linien und der Stadt Wien um ein klimabewusstes Gesamtkonzept zu entwickeln. Dieses wurde nun von Bezirksvorsteher Markus Reiter (Grüne), Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ), Rüdiger Maresch, Verkehrssprecher der Grünen, und Bezirksvorsteher-Stellvertreter Gallus Vögel (SPÖ) präsentiert....

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.