Alles zum Thema Route

Beiträge zum Thema Route

Lokales
Während der Umbauarbeiten wird der 13A nicht wie bisher geplant geteilt, sondern nur über Umleitungsstrecken geführt

Teilung des 13A kommt nicht
Hickhack um 13A hat ein Ende

Der Startschuss für die "Kühle Zone Neubau" kippt Teilung der rege genutzten Buslinie. MARIAHILF/NEUBAU.  Die Verzögerung des U-Bahn-Ausbaus der Linien U2 und U5 nutzte der Bezirk Neubau gemeinsam mit den Wiener Linien und der Stadt Wien um ein klimabewusstes Gesamtkonzept zu entwickeln. Dieses wurde nun von Bezirksvorsteher Markus Reiter (Grüne), Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ), Rüdiger Maresch, Verkehrssprecher der Grünen, und Bezirksvorsteher-Stellvertreter Gallus Vögel (SPÖ)...

  • 24.06.19
  •  2
  •  1
Politik
Auch heute gehen wieder tausende Menschen gegen unsoziale und rassistische Politik auf die Straße.
2 Bilder

Donnerstagsdemo
"Wir machen weiter, bis Kurz und die ÖVP Minister ihre Ämter zurücklegen!"

WIEN. Es ist wieder Donnerstag und trotzdem in den vergangenen Tagen die Minister der FPÖ aus der Regierung entlassen wurden - oder diese selbst verlassen haben, demonstrieren heute wieder Tausende auf Wiens Straßen. Los geht es um 18 Uhr am Westbahnhof. Die Route der heutigen Demo führt über die Felberstraße, die Tannengasse, die Markgraf-Rüdiger-Straße, die Gablenzgasse, die Burggasse und die 2er Linie zur Abschlusskundgebung in der Lichtenfelsgasse vor die ÖVP-Zentrale. Ibiza...

  • 23.05.19
  •  1
  •  3
Freizeit

Radeln am 2. Juni
Auf die Drahtesel und auf geht's zum regionalen Radwandertag

BEZIRK NEUNIRCHEN. Beim Gemeindeamt Lanzenzenkirchen startet heuer der regionale Radwandertag entlang der neuen Schwarzatal-Radroute. Ankunft am Neunkirchner Hauptplatz: ca. 10 Uhr. Über Ternitz (Stadion) und Gloggnitz (Bahnhof) führt der Weg dann weiter nach Payerbach, wo auf die Radlerinnen und Radler kostenlose Erfrischungsgetränke warten. Der Zeitplan 
– 9 Uhr: Lanzenkirchen, Gemeindeamt
 – 9.25 Uhr: Schwarzau, Sportplatz
 – 10.05 Uhr: Neunkirchen, Hauptplatz
 – 10.15 Uhr: Ternitz,...

  • 11.05.19
Lokales

Wichtiges Signal für Ausbaustop

Jetzt ist es amtlich – das Landesverwaltungsgericht lehnt, auf Empfehlung der Umweltanwaltschaft, die Errichtung einer Mountainbike-Verbindung von Hochfügen Richtung Rastkogel/Sidanjoch ab und begründet dies mit einem zu massiven Eingriff in die dortige Naturlandschaft. Angesichts dieses Urteils darf man wohl davon ausgehen, dass der Landesumweltanwalt auch in Zukunft mit Argusaugen beobachten wird, was in unserer Region alles so geplant ist, denn dies wird nicht der letzte Versuch eines...

  • 02.05.19
Freizeit
2 Bilder

Das wird ein Fest für Radler im Ybbstal

EISENSTRASSE. Der Ybbstalradweg startet in seine dritte Saison – und dieser Start wird mit einem großen „All in Rad - Anradelfest“ in Lunz am See am Samstag, 4. Mai, gefeiert. Bei freiem Eintritt dreht sich rund um das Festgelände beim Lunzer Seebad alles ums Radfahren. Rad-Sternfahrten aus den Ybbstal-Gemeinden sorgen dafür, dass sich die Gäste bereits ab 8 Uhr aufs Rad schwingen können. Ab 11 Uhr geht am Festgelände ein buntes Rahmenprogramm über die Bühne. Die Musikgruppen „Liunze Brass“ und...

  • 29.04.19
Lokales
Obernberger Tribulaun 2780m
3 Bilder

EXTREMSPORT
David Lama - WARUM ?

Den Tod eines 28jährigen  Extremsportlers akzeptieren das will ich mit Sicherheit nicht Das passierte Unglück - annehmen sehr wohl Extremsportler - haben schon lang die Grenzen überschritten Das viel zu frühe Lebensende des Ausnahme Talents möge nun aber auch weltweit andere Sportler zum Nachdenken bringen Kalkuliertes Risiko ist möglich wenn der Wille stark ist

  • 23.04.19
  •  1
Sport
Der Start des Red Bull X-Alps 2019 erfolgt auf dem Mozartplatz. Dann geht es hinauf auf den Gaisberg, wo es zum ersten Flug des Rennens Richtung Wagrain-Kleinarl geht.
2 Bilder

Red Bulls X-Alps 2019
Herausforderung pur – die neue Route der Red Bull X-Alps

Los geht die Red Bull X-Alps 2019 am 16. Juni am Mozartplatz in Salzburg. In diesem Jahr präsentiert sich die Route für die 32 Athleten aus 20 Nationen von ihrer herausforderndsten Seite. Zu Fuß und mit dem Paragleiter legen die Teilnehmer die 1.138 km quer durch die Alpen von Salzburg nach Monaco zurück. Mit dabei auch Lokalmatador Paul Guschlbauer, der zuletzt zwei Mal Dritter wurde und Fünffach-Sieger Christian Maurer aus der Schweiz. SALZBURG. Noch anspruchsvoller und unvorhersehbarer...

  • 15.03.19
Politik
Beim letzten Stammtisch des "Aktionsforums Mehrwert" in Amstetten wurde über die geplante Demonstration diskutiert.

Amstettner starten Donnerstags-Demo durch die Innenstadt

"Aktionsforum Mehrwert" organisiert erste Donnerstags-Demo in Amstetten. Das sind die Hintergründe. STADT AMSTETTEN. "Wir wollen weniger gegen etwas demonstrieren, sondern für etwas", sagt Christian Köstler vom "Aktionsforum Mehrwert" zur "Demonstration für soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde". Diese sehen sie nicht zuletzt aufgrund des aktuellen Kurses der Bundesregierung in Gefahr. Das Aktionsforum wurde im letzten Jahr von "sozial engagierten Privatpersonen" ins Leben gerufen. Die...

  • 28.01.19
  •  1
Motor & Mobilität
Mit Classic Cars durch die Berglandschaften.

Motorsport
Auf neuen Routen über die Berge

Die schönsten Classic Cars im Herz der Alpen – Kitzbüheler Alpenrallye. KITZBÜHEL. Mit neuen, attraktiven Strecken in Tirol, Salzburg und Bayern geht die Kitzbüheler Alpenrallye 2019 wieder auf große Fahrt. Fast 600 Kilometer haben die Starter vom 5. bis 8. Juni 2019 zu bewältigen. So führt die Freitagsetappe über den Hochkönig, ins Lammertal und nach Salzburg, am Samstag steht eine Fahrt über den Gerlos-Pass, durch das Zillertal und das Inntal am Streckenplan. Die Kitzbüheler Alpenrallye...

  • 11.12.18
Lokales
<f>Moritz Baier</f> vom "Liebling" in der Zollergasse 6 ist gegen die mögliche 13A-Route.

Bus 13A: Hickhack um die Zollergasse

Suche nach neuer 13A-Route: Lokalbetreiber stellen sich angesichts der möglichen Begegnungszone quer. NEUBAU. Neue Wendung in der Causa 13A: Nachdem nun die Zollergasse als etwaige Route während der U-Bahn-Baustelle im Gespräch ist (die bz berichtete), melden sich die Unternehmer dort zu Wort. Diese kritisieren vor allem die Tatsache, dass die Zollergasse im Abschnitt zwischen Mariahilfer Straße und Lindengasse zur Begegnungszone werden könnte. Moritz Baier, Betreiber vom Café "Liebling"...

  • 05.11.18
Lokales
Stein des Anstoßes für die Diskussion: die geplante doppelte Route durch die Neubaugasse. Vom siebten Bezirk gab’s ein Veto.

Suche nach neuer Route
Bus 13A - Der Druck auf Neubau wächst

Wo soll der Bus 13A während des U-Bahn-Baus fahren? Die Nachbarbezirke Neubaus formieren sich, um für eine Lösung Druck zu machen. MARIAHILF/ NEUBAU/ JOSEFSTADT. Es scheint so, als wäre Markus Reiter allein auf weiter Flur. Bei der Diskussion um die neue 13A-Route ist Neubaus Grüner Bezirksvorsteher nämlich derzeit ein Einzelkämpfer. Eine breite Front aus den Bezirken 4, 5, 6, 8 und 9, zwei Bürgerinitiativen und vier Neubauer Parteien hat Reiter gegen sich. Der Grund? Ursprünglich...

  • 29.10.18
Lokales
Der Alpinist Hans Zlöbl in Action.
4 Bilder

Großglockner - Südostwand
Hans Zlöbl schaffte extreme Erstbegehungen

GASTEIN. Nach der erfolgreichen Erstbesteigung der Route "Das dritte Leben" mit Thomas Bubendorfer und Max Sparber im Frühjahr dieses Jahres, gelang dem Gasteiner Bergretter und Extrembergsteiger Hans Zlöbl gemeinsam mit dem Osttiroler Ulrich Mühlbruger vor Wintereinbruch Ende September erneut eine außergewöhnliche Erstbegehung in der Südostwand. 7a1-schwere "Power of Love" Mit der Erstbesteigung der Route „The Power of Love“ etwa 550 Meter im Schwierigkeitsgrad 7,A1 am Großglockner...

  • 09.10.18
Lokales
Gemeinsame Bewegung in der Natur macht Spaß und hält fit.

Pressbaum lädt zum gemeinsamen Bewegen ein

Ganz Niederösterreich wandert am 30. September auf den »tut gut«-Wanderwegen. PRESSBAUM. Rund 25 niederösterreichische Gemeinden sind am 30. September mit dabei und freuen sich unter dem Motto „Raus mit euch!“ auf zahlreiche Teilnehmer. In der Region Purkersdorf macht die Stadtgemeinde Pressbaum als einzige Gemeinde bei dieser Nö-weiten Aktion mit und bietet gleich zwei Wanderungen auf »tut gut«-Wanderwegen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Familien-Route Die leichte Variante...

  • 17.09.18
Lokales
Höchst emotional wird über den 13A diskutiert.
2 Bilder

Bus 13A: Die Deadline rückt immer näher

Das nächste Treffen ohne Ergebnis: Wie geht's mit der Suche nach der neuen Strecke bis Mitte 2019 weiter? MARIAHILF / NEUBAU. Die Sommerpause ist vorbei! Was bei Kultur-Fans in Sachen Theater und Co. Begeisterungsstürme auslöst, lässt wohl in der Causa 13A gemischte Gefühle bei den Mariahilfern hochkommen. Ja, es gab wieder ein Treffen mit Vertretern der Bezirke 6 und 7, der Stadt und den Wiener Linien. Aber nein: Ergebnis gibt's noch keines. Fix ist nur eines: Nächstes Jahr braucht der...

  • 17.09.18
  •  2
  •  2
Wirtschaft
Die Transporter wiegen jeweils 170 Tonnen. Symbolbild: Asfinag

XXL-Schwertransport rollt im Murtal an

Neue Papiermaschine der Zellstoff Pöls wird diese Woche angeliefert. PÖLS. Ein Schwertransport rollt auf das Murtal zu. Die Zellstoff Pöls investiert insgesamt rund 130 Millionen Euro in eine neue Papiermaschine. Teile davon werden in den kommenden Tagen mit einem XXL-Schwertransport angeliefert, wie die Straßengesellschaft Asfinag berichtet. Zwei Teile Die zwei Teile eines speziellen Stahl-Zylinders der Andritz starten ab Mittwochabend von Nickelsdorf (Burgenland) aus ihre Fahrt durch die...

  • 31.07.18
Leute
Die Organisatoren freuen sich auf die 20. Murtal Classic. Foto: Ainerdinger

Klassiker rollen durch das Murtal

Die Murtal Classic startet am Wochenende mit einem neuen Teilnehmerrekord. MURTAL/MURAU. Wer das Pfingswochenende heuer im Murtal verbringt, der wird dafür mit einer Reihe an Klassikern belohnt. Von 18. bis 20. Mai läuft die Murtal Classic zum 20. Mal durch die gesamte Region. Zum Jubiläum freuen sich die Organisatoren über ein Rekordteilnehmerfeld von 230 Fahrern. Zu sehen sind echte Schmankerln auf zwei und vier Rädern. Routen Die Murtal Classic wird am Samstag um 8.30 am Knittelfelder...

  • 16.05.18
  •  1
Lokales
Laut Wiener Linien bleiben alle Schanigärten erhalten. Maximal neun Parkplätze sollen für die Ausweichen wegfallen.

13A: So soll der Bus in beiden Richtungen durch die Neubaugasse fahren

Ausweichroute wegen dem U-Bahn-Bau: Die Wiener Linien haben die ersten detaillierten Pläne für die 13A-Führung in beiden Richtungen durch die Neubaugasse vorgelegt. Der Bezirk ist jedoch weiter strikt dagegen. NEUBAU. Das Öffi-Liebkind der Wiener war der 13A ja bisher wahrlich nicht: zu voll, zu langsam, (gefühlt) immer zu spät. Aktuelle Entwicklungen heben die Diskussionen jedoch auf eine neue Ebene. Aufgrund des U-Bahn-Baus und Arbeiten in der Kirchengasse braucht der 13A nämlich eine neue...

  • 30.04.18
  •  5
  •  3
Reisen
5 Bilder

App-Tipp: inRoute Routenplaner und GPS Navigator

Diese App ist für iOS erhältlich. Du möchtest Deine Route planen und dabei eigenen Wegpunkte setzen. Die App "inRoute" ermöglicht es selbst den optimalen Streckenverlauf zu bestimmen inklusive Angaben zu Wetter, Höhe, Kurven und vielem mehr. Hauptfunktionen (einige erfordern einen In-App-Kauf): • Sprachgeführte Navigation • Optimieren der Wegepunktreihenfolge auf die schnellste Zeit oder manuelle Umsortierung • Import aus XLSX, GPX und KML. • Erstellen Sie eigene Routen basierend auf...

  • 21.07.17
Freizeit
Jedes Jahr ist Mega-Party angesagt am Wildsaufest der FF St. Aegidi. Das Wochenende vom 21. bis 23. Juli ist des ein Pflichttermin im Sommer!
2 Bilder

Die Treibjagd kann beginnen: Auf geht's zum Wildsaufest

Von 21. bis 23. Juli steigt der Pflichttermin für alle Partywütigen heuer im Sommer : Das Wildsaufest der Freiwilligen Feuerwehr St. Aegidi am Gewerbegebiet. ST. AEGIDI. Bald ist es wieder so weit: Das Kult-Event im Sauwald sorgt erneut für einen Ausnahmezustand in St. Aegidi. Zum Auftakt spielen am Freitag, 21. Juli, die "Dirndl Rocker". Wer in Dirndl oder Lederhose an diesem Abend kommt, darf gratis ins Fest. Ansonsten ist bis 21:30 Uhr 6 Euro Eintritt, danach 8 Euro. Genauso am Samstag,...

  • 13.07.17
Freizeit

Frühlingsradeln zur Mostbaumblüte

KEMATEN. Auf Radwegen (Route circa 45 km) zum Mostheurigen Binder/St. Johann und zurück geht es am Sonntag, 23. April. Treffpunkt ist um 9 Uhr beim Parkplatz beim Zentrum Kem.art. Weitere Infos und Anmeldung bei Ferdinand Wagner: 0664 739 129 78

  • 12.04.17
Freizeit
"Born to be wild and free" heißt es wieder für viele Motorradfahrer, wenn die Saison 2017 beginnt.
4 Bilder

Checkliste für die Bike-Saison

Fit für den Frühling: Was Sie alles zu beachten haben, wenn Sie Ihr Motorrad aus dem Winterschlaf holen. NÖ. Angenehme Plusgrade und Sonnenschein – mit April erwachen die Biker endgültig aus ihrem Winterschlaf. Damit beim Start in die neue Motorrad-Saison auch nichts schief geht, haben sich die BEZIRKSBLÄTTER beim ÖAMTC-Stützpunkt in St. Pölten ein paar Technik-Tipps geholt: Batterie-Check: "Wichtig ist zunächst, dass das Bike anspringt. Auch wenn die Maschine professionell eingewintert war,...

  • 05.04.17
Freizeit

Schneerosenwandertag in Kematen

KEMATEN. Am Sonntag, 5. März, findet der Schneerosen-Wandertag in Kematen statt. Start (um 13:30 Uhr) und Ziel sind beim Gasthof Schurlwirt. Die Route führt am Schneerosenweg entlang der Ybbs nach Abetzdorf und über den Kreuzstöcklberg retour nach Kematen. Eine Rastmöglichkeit gibt es in Abetzdorf beim Gasthaus Bachlerhof.

  • 23.02.17
Lokales

Ein Riese aus dem Inn

BRAUNAU. Johann Stranzinger ist seit zwanzig Jahren ein leidenschaftlicher Fischer. Gestern schien der Altheimer einen wahren Glückstag gehabt zu haben, hing doch an seinem Haken tatsächlich ein metrigen Huchen. Das Prachtexemplar ist 107 cm lang und bringt beinahe zwanzig Kilo auf die Waage. Diese Gattung und Größe wurde bei uns im Bezirk noch nicht allzu häufig erspäht. Gefangen wurde er am Unteren Inn.

  • 08.11.16
LokalesBezahlte Anzeige

18. Ötztal Classic am 5. und 6. August 2016

Rund 4.000 Besucher werden beim Dorf Grand Prix in Ötz erwartet Berge & Täler; Stadt & Land; Nartur & Kultur. Konträrer könnten die beiden Umkehrpunkte bei der 18. Ötztal Classic nicht sein: Gestartet wir in der Mitte, in Ötz. Die Oldtimer werden zwischen dem neu eröffneten Top Mountain Motorradmuseum – dem Crosspoint an der Mautstelle der Timmelsjochstraße – und dem geschichtsträchtigen Goldenen Dachl in Innsbruck bewegt. In Innbruck werden die Fahrzeuge ab 11:30 Uhr erwartet....

  • 15.07.16
  •  2