Unsere Erde
Grenzüberschreitendes Bergputzen - Müll kennt keine Grenzen

Zum Abschluss: ein unvergesslicher Sonnenuntergang.
4Bilder

Grenzüberschreitende Bergputzaktionen am Barmenstein. Zwei unabhängige Teams, ein Ziel: die Natur um die Barmensteine reinigen.

HALLEIN . Der Verein #estutnichtweh hat eine Grenzüberschreitende Bergputzaktion bei den Barmsteinen durchgeführt. Durch die Grenzschließung bedingt, startete das österreichische Räumteam in Kaltenhausen und die bayerischen Mitstreiterinnen von Marktschellenberg aus vorbei am Wildgehege hinauf zum Barmenstein. Trotz der Teilung des Teams, wurden der große und kleine Barmstein von Müll befreit.

Trotz getrennter Grenzen wurden die barmensteine von Müll befreit.

„Mit uns wanderte der Müll vom Berg ins Tal“, sagt die Organisatorin Renate Steinacher. "Wir müssen zwar unsere ursprünglich gemeinsam geplante Aktion in zwei einzelne Clean-up-Aktionen umwandeln, aber unser Ziel die Natur wieder ein Stück mehr zu säubern, haben wir erreicht."

[f]Zwei Frauenteams[/f], ein Ziel: eine saubere Umwelt.

Umweltverein

Der Verein #estutnichtweh ist ein gemeinnütziger Verein der sich seit 2018 zum Ziel gesetzt hat zur Förderung, Bewusstseinsbildung und zum Schutz unserer Umwelt sowie dem nachhaltigen Umgang mit ihren Ressourcen beizutragen. Für Renate Steinacher und ihre Mitstreiter ist es wichtig die Natur und im speziellen die Berge sauber zu halten:

"Wenn wir auf dem Weg Müll entdecken, heben wir ihn auf und nehmen ihn mit, ganz einfach im Vorbeigehen. Unsere Vision: Eine bessere Zukunft für kommende Generationen zu schaffen durch gesellschaftlichen Wandel – nicht nur im Umgang mit der Umwelt, sondern auch mit den Mitmenschen."

[f]Zwei Frauenteams[/f], ein Ziel: eine saubere Umwelt.

Trotz der Grenztrennung gab es zum Abschluss der Aktion eine tolle Sonnenuntergangsstimmung und das wohltuende Gefühl von Gemeinschaft und Zusammenhalt auch in besonderen Zeiten und weit über die Grenzen hinaus.

Mehr zu Umweltraudis im Bluntautal
Mehr zum Thema Müll >>HIER<<
Mehr zu
www.estutnichtweh.org

Weitere Artikel von Martin Schöndorfer >>HIER<<

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Martin Schöndorfer stadtNAH aus Salzburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen