KOMMENTAR von Theresa Kaserer

Abtenaus Bgm. Johann Quehenberger bei der Annenquelle.
  • Abtenaus Bgm. Johann Quehenberger bei der Annenquelle.
  • hochgeladen von Theresa Kaserer

Die Chancen stehen gut, dass das von der Marktgemeinde Abtenau schon lange gewünschte Luxus-Gesundheits- und Therapiehotel in naher Zukunft tatsächlich realisiert wird. Das meint jedenfalls Bgm. Johann Quehenberger hoffnungsfroh.
Im Jahr 1863 entdeckte ein durstiger Jäger die zwei Abtenauer Heilquellen, die St. Rupertus- und die Annenquelle. Recht verwundert war der Jäger damals, weil das Wasser so komisch schmeckte. Als schmackhaft kann man es auch heute nicht bezeichnen, dafür ist das Wasser angeblich gesund. Das Heilwasser der Quellen, die sich rund fünf Kilometer östlich des Ortskerns befinden, ist - so heißt es - besonders für Inhalationen, Trinkkuren und Bäder geeignet, es beinhaltet Natrium, Calcium, Chlorid und Sulfat. Das Wasser soll v. a. Krankheiten des Verdauungstraktes (z. B. Gastritis) entgegenwirken. Wirklich bewiesen ist diese Tatsache zwar nicht, auch wie lange der durstige Jäger (ohne Blähbauch) noch gesund und munter lebte, ist nicht überliefert. Aber - wie heißt es so schön im Volksmund: „Nutzt‘s nix, so schadt‘s nix!“ Gratis ist das Wasser auch (noch), im Gegensatz zu diversen von der Werbung vielgepriesenen probiotischen Joghurts. Da heißt es: Abzapfen, so lange es noch geht. Gesundheit und Prost!

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Theresa Kaserer aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.