Ruperta Lichtenecker

1 Bild

Grüne sehen Klimaschutz als Wirtschaftsfaktor

Maria Rabl
Maria Rabl | Vöcklabruck | am 12.10.2017 | 22 mal gelesen

SEEWALCHEN. "Es heißt nicht Wirtschaft oder Umwelt, sondern Wirtschaft und Umwelt", betonte Ruperta Lichtenecker, Spitzenkandidatin der Grünen im Wahlkreis Hausruckviertel bei einer Pressekonferenz vergangene Woche. Gemeinsam mit Claudia Hauschildt-Buschberger, auf Listenplatz zwei im Hausruckviertel, und Gexi Tostmann präsentierte sie, was die Grünen für den Bezirk Vöcklabruck erreichen möchten. Der Ausbau von Photovoltaik...

1 Bild

Wolfsegger kontert Nationalrätin der Grünen

Roland Wolf
Roland Wolf | Freistadt | am 06.10.2017 | 21 mal gelesen

BEZIRK FREISTADT. In der Printausgabe der BezirksRundschau Freistadt von 5./6. Oktober fordert die Nationalratsabgeordnete Ruperta Lichtenecker (Die Grünen) die Einführung eines Ones-Stop-Shops, um Neugründungen von Firmen zu erleichtern. Derzeit müsse man zur Wirtschaftskammer, zum Finanzamt, zur Bezirkshauptmannschaft und zur Gemeinde gehen. "Diese pauschale Aussage passt nicht zur Realität", sagt der Leiter der...

1 Bild

"Grüner Besuch" in der Frauenberatungsstelle BERTA in Kirchdorf

Martina Weymayer
Martina Weymayer | Kirchdorf | am 03.10.2017 | 17 mal gelesen

Die OÖ. Grüne Spitzenkandidatin Ruperta Lichtenecker hat der Frauenberatungsstelle „BERTA – Beratung für Frauen und Mädchen in Kirchdorf“ einen Besuch abgestattet.

1 Bild

Grüne präsentieren Maßnahmen für den Bezirk Freistadt

Roland Wolf
Roland Wolf | Freistadt | am 28.09.2017 | 117 mal gelesen

BEZIRK FREISTADT. "Damit sich die Menschen das leidige Pendeln sparen, müssen die Regionen gestärkt werden, indem man Arbeitsplätze schafft und sichert", sagt Ruperta Lichtenecker. Die 52-jährige Wirtschaftsexpertin mit Bad Zeller Wurzeln führt die oberösterreichischen Grünen als Spitzenkandidatin in die kommende Nationalratswahl. Im Bezirk Freistadt sorgen Klein- und Mittelbetriebe für 96,5 der Arbeitsplätze. "Sie sind das...

1 Bild

"Wir wollen das Innviertel stärken"

Karin Wührer
Karin Wührer | Ried | am 20.09.2017 | 25 mal gelesen

BEZIRK (kw). Anlässlich der Nationalratswahl tourt Ruperta Lichtenecker, Spitzenkandidatin der Grünen, durch Oberösterreich. Seit 2006 vertritt die Mühlviertlerin im Nationalrat die Interessen ihrer Partei. Und die will nun mit dem 5-Punkte Plan das Innviertel stärken: "Alle haben das Recht auf ein selbstbestimmtes, unabhängiges und gutes Leben. Dafür brauchen wir: verantwortungsvolles Wirtschaften, konsequenten Umwelt- und...

1 Bild

Wahlkampftour der Grünen in Lenzing

Maria Rabl
Maria Rabl | Vöcklabruck | am 30.08.2017 | 20 mal gelesen

Das Papier für den Grünen Wahlkampf kommt aus Lenzing. Deswegen besuchten Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek (Mitte), Umweltlandesrat Rudi Anschober (2.v.r.), Forschungs- und Innovationssprecherin Ruperta Lichtenecker (r.) und OÖ. Klubobmann LAbg. Gottfried Hirz (2.v.l.), die Papierfabrik. Durch den Betrieb führte sie Ernst Brunbauer (l.).

1 Bild

Lichtenecker ist bei Grünen an der Spitze

Rita Pfandler
Rita Pfandler | Land Oberösterreich | am 27.06.2017 | 36 mal gelesen

OÖ. Die Grünen OÖ haben ihre Liste für die Nationalratswahl zusammengestellt. Dabei wurde Ruperta Lichtenecker mit 55 Prozent als Spitzenkandidatin gewählt. Die Mühlviertler Ökonomin ist seit 2006 im Nationalrat und dort Vorsitzende des Ausschusses für Forschung, Innovation und Technologie. Auf Platz zwei kam Clemens Stammler aus St. Konrad (Gmunden). Gabriela Moser aus Linz ist auf Platz drei.

1 Bild

Bad Zellerin ist die Nummer eins bei den Grünen

Roland Wolf
Roland Wolf | Freistadt | am 25.06.2017 | 90 mal gelesen

BAD ZELL. Ruperta Lichtenecker ist bei der Landesversammlung der Grünen in Traun zur oberösterreichischen Spitzenkandidatin für die Nationalratswahl am 15. Oktober gewählt worden. Auf die 52-Jährige, die in Bad Zell aufgewachsen ist, entfielen 55 Prozent der 158 abgegeben gültigen Stimmen, ihre Mitbewerberin Gabriela Moser kam auf 45 Prozent. „Ich bin sehr erfreut über das Wahlergebnis und danke allen für das Vertrauen. Ich...

2 Bilder

„Argumente im Kreuzverhör“ – Politiker diskutieren mit HAK-Schülern

Sandra Kaiser
Sandra Kaiser | Steyr & Steyr Land | am 07.05.2017 | 16 mal gelesen

STEYR. Ruperta Lichtenecker von den Grünen und Rainer Hable von den NEOS, beide Abgeordneten zum österreichischen Nationalrat, stellten sich den Fragen der Schüler der Handelsakademie Steyr zu „Freihandel und Bürgerrechten“. TTIP, CETA und TiSA sind sehr kontroversiell diskutierte Handelsabkommen, die – populistisch gesehen - eine Stärkung der großen Konzerne auf Kosten der Kleinen bewirken. Moderiert wurde die...

1 Bild

Grüne rufen zum Aufdecken auf

Rainer Auer
Rainer Auer | Grieskirchen | am 27.05.2016 | 56 mal gelesen

Grieskirchen: Kirchenplatz | GRIESKIRCHEN. Die Grünen im Bezirk zeigen am Kirchenplatz in Grieskirchen die Wanderinstallation "aufdecken". Dreihundert handgeschriebene Tafeln zum Aufdecken des "Kriminalfalles Hypo Alpe Adria" warten auf Besucher und Interessenten. Die Eröffnung findet am Samstag, 18. Juni um 10 Uhr statt. Um 11 Uhr beginnt die Diskussion mit Nationalrätin Ruperta Lichtenecker und Ausstellungsgestalterin Johanna Tschautscher. Die...

1 Bild

Nationalratsabgeordnete zu Besuch bei "Nachhaltigkeits-Champion"

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | am 30.10.2012 | 100 mal gelesen

Anfang Oktober erhielt Rubble Master, der Spezialist für Compact Crushing aus Linz, den „Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung“. Die Nationalratsabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Forschung, Innovation und Technologie Ruperta Lichtenecker (Die Grünen) machte sich nun auch vor Ort ein Bild von der Nachhaltigkeitsstrategie des Linzer Brecherbauers. Bei einem Rundgang durch das RM Headquarter...