Kuriose Feiertage
15. März - Welttag des Schlafes der World Sleep Day - mit Umfrage

Für ihn ist jeden Tag "Welttag des Schlafes": Koalabären schlafen gut 14 stunden Pro Tag, meistens aber noch 4 bis 5 Stunden mehr.
2Bilder
  • Für ihn ist jeden Tag "Welttag des Schlafes": Koalabären schlafen gut 14 stunden Pro Tag, meistens aber noch 4 bis 5 Stunden mehr.
  • Foto: Pixabay/PixelAnarchy (Symbolbild)
  • hochgeladen von Lucia Königer

15. März - Der Welttag des Schlafes 

Ein Tag, der international gefeiert werden muss: Der Welttag des Schlafes oder auch "World Sleep Day" genannt. Jeden dritten Freitag im März kann dieser durchaus wichtige Tag seit 2008 gefeiert werden. Dieses Jahr fällt das Datum damit auf den 15. März. Wie sieht es bei Euch aus? Feiert Ihr den Welttag des Schlafes gebührend?

Warum der dritte Freitag im März?

Der von dem World Sleep Day Committee der World Association of Sleep Medicine (WASM) initiierte Aktionstag wurde nicht ohne Grund auf den jeweils dritten Freitag im März gelegt. Der Termin fällt immer vor die Tagundnachtgleiche im März, also jeweils den 19., 20. oder 21. März. So steht der Welttag des Schlafes also immer kurz vor dem astronomischen Frühjahrsbeginn nördlich des Äquators bzw. vor dem Herbstanfang in der südlichen Hemisphäre. 

auf einen gesunden Schlaf!

Hinter dem Aktionstag steht sogar auch eine ernsthafte Absicht. Man möchte auf die Notwendigkeit eines gesunden Schlafes hinweisen und auch mehr Bewusstsein für die Häufigkeit von Schlafstörungen schaffen. 

Also dann einen gesunden und erholsamen Schlaf!

Mehr kuriose Feiertage auf unserer Themenseite

Für ihn ist jeden Tag "Welttag des Schlafes": Koalabären schlafen gut 14 stunden Pro Tag, meistens aber noch 4 bis 5 Stunden mehr.
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen