Arge-Sitzung des ÖAAB
Klara Neurauter wird stellvertretende Vorsitzende des ÖAAB

BR Klara Neurauter wurde einstimmig zur stellvertretenden Vorsitzenden der ÖAAB-ARGE im Parlamentsklub gewählt!
  • BR Klara Neurauter wurde einstimmig zur stellvertretenden Vorsitzenden der ÖAAB-ARGE im Parlamentsklub gewählt!
  • Foto: Parlamentsdirektion / PHOTO SIMONIS
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Im Rahmen der Arge-Sitzung des ÖAAB wurde am Dienstag, 22.10.2019, Klara Neurauter einstimmig zur stellvertretenden Vorsitzenden des ÖAAB gewählt.

Klara Neurauter einstimmig gewählt

Am Dienstag wurde die konstituierenden Arge-Sitzung des ÖAAB im Parlamentsklub der Volkspartei abgehalten. In diesem Zusammenhang wurde die Tiroler Bundesrätin Klara Neurauter einstimmig zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Vorsitzender ist Michael Hammer aus Oberösterreich.
"Ich freue mich für das mir entgegengebrachte große Vertrauen und für die neue Funktion auf Bundesebene. Neben den organisatorischen Aufgaben werde ich dort die Interessen der Arbeitnehmer und Senioren aus Tiroler Sicht einbringen, " so Klara Neurauter zu ihrem neuen Amt. Dabei sind ihre Schwerpunktthemen die Pflegeversorgung, die Pflegeausbildung und die Dezentralisierung der Bundesdienste.

Die Arge des Österreichischen Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbundes (ÖAAB) ist mit 41 Mandataren die größte Arbeitsgemeinschaft innerhalb des ÖVP-Klubs. Dieses Gremium setzt sich aus den ÖVP-Arbeitnehmervertretern des Bundes- und Nationalrates zusammen. Weiters sind dort alle Mandatare des Seniorenbundes vertreten.

Mehr zum Thema

VP strebt ausgewogene Verteilung der Standorte an

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen