Tierliebe leben, und erleben!

9Bilder

Sehr geehrtes Bezirksblätter- Team.

In Zeiten wie diesen, wo man leider ständig mit Tierleid konfrontiert wird, ist es mir ein grosses Anliegen, einmal das Gegenteil zu zeigen.
2Menschen, denen die Tierliebe und Pflege ein grosses Anliegen- nein selbstverständlich ist. Barbara und Franz Simon bewirtschaften ihren Friesenhof mit sehr viel Fleiss, Geduld und noch mehr Liebe.Die beiden sind begeisterte Showreiter, was ihnen sichtlich Spass macht. Es ist einmal Zeit " Danke" zu sagen, an Vorbilder wie man sie als extremer Tierfreund der ich bin, nur selten sieht. Am Hof leben 17 Tiere, die alle mit einer grossen Hingabe versorgt und geliebt werden.Von Hausmäusen bis hin zu den schwarzen Perlen- bekannt als Friesenpferde. Über die ich seitenweise Erlebnisse und Geschichten erzählen könnte. Situationen, die so herzzerreissend schön waren, und schon so viele Menschen zu Tränen rührten.Ob es die 11jährige Stute Black Princess war,die einen ihrer grossen Auftritte ZB. bei den weltberümten Lippizaner auf der Gala am Heldenberg mit absoluter Sicherheit und Bravour bestritt, und sich dann ihre Besitzerin bei ihr mit so viel Liebe bedankte, oder ob es um den 11 jährigen Wallach Don Vito geht, der vor 3 Jahren als verstörtes und ängstliches Kutschenpferd am Hof gelandet ist- von dem niemand dachte, dass er jemals unter dem Sattel zu einem Reit-oder Showpferd werden würde. Mit viel Geduld, Vertrauen und noch mehr Liebe wurde er ein tolles und zuverlässiges Reit und Showpferd!!! - Das gelernt hat, dass es doch "gute" Menschen gibt. Er dankt es "seinen Menschen" mit tollen Auftritten, Behutsamkeit,und Bemühen. Es ist seine Art " DANKE" zu sagen, an die Menschen die ihn umsorgen, pflegen und lieben.
Ich selbst darf das ganze Geschen seit 3 Jahren miterleben. Ich kam auf den Hof mit dem Wissen, dass ein Pferd 4 Hufe hat, und das Gefühl einer Ruhe und Mystik die diese Lebewesen ausstrahlen- die nur ein Pferdeliebhaber fühlen und erleben kann. Jetzt ist mein Wissen über diese sensiblen Wesen deutlich grösser. und mein Höhepunkt-ein Kindheitstraum ging in Erfüllung- der Ritt auf so einem edlen Pferd. Und ich denke, es werden noch viele Träume in Erfüllung gehen.....

Sehr geehrtes Bezirksblätter Team
Ich bitte sie herzlich das eine oder andere Foto in ihrer Ausgabe zu bringen. Natürlich steht es ihnen auch frei meine kleine Geschichte zu drucken.

Mit freundlichen und dankenden Grüssen

Isabella Strasser

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen