Gestohlene Laptops im Bach "versenkt"

3Bilder

NÖ / BEZIRK TULLN. Gemeinsam beschlossen zwei 19-jährige Niederösterreicher ihrem notorischen Geldmangel durch Einbrüche zu begegnen. Zwischen Ende 2012 und Juni 2013 suchten sie geeignete Objekte vorwiegend im Bezirk Tulln heim. Der St. Pöltner Richter Markus Grünberger präsentierte ihnen dafür nun die Rechnung.
„Keine Arbeit und falsche Freunde“ gaben beide Angeklagten als Motiv für eine Serie an Einbrüchen an, wobei stets Alkohol im Spiel gewesen sei. Staatsanwalt Patrick Hinterleitner klagte wegen gewerbsmäßigen Einbruchsdiebstahls und führte eine lange Listen an Fakten an, zu denen das Duo sich in elf Fällen schuldig bekannte.

Alkohol war im Spiel

Zu den Opfern zählten unter anderem die Feuerwehr in Atzenbrugg, Aspern und Drasdorf, der Sportverein Langenrohr, je ein Lokal in Erpersdorf, Atzenbrugg und Mittersdorf, sowie der Tennisverein in Sitzenberg. Hauptsächlich ging es den bislang unbescholtenen Männern um Lebensmittel und Getränke, wobei ein Rindsbraten und zehn Kilo Pommes Frites genauso zur Beute gehörten, wie Werkzeug, Treibstoff aus LKW und Bagger, beziehungsweise Laptops. Kamen sie mit den Geräten nicht klar, versenkten sie sie in einem Bach.
Als „jung und blöd“ bezeichnete sich der Erstangeklagte, der nach dem grausamen Mord an seiner Schwester eine schwierige Phase durchzumachen hatte und einige polizeiliche Vormerkungen aufweist. Für Grünberger war dies der Grund, ihn zu 18 Monaten bedingter Haft zu verurteilen, während sein Komplize mit 14 Monaten, ebenfalls bedingt, davonkam. Beide erhalten Bewährungshilfe und beide müssen den Verfall in Höhe von je 1.894 Euro bezahlen. Die Urteile sind rechtskräftig.

Autor:

Karin Zeiler aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.