"Nacht der Motoren" startet in Sieghartskirchen durch

Jeder kann seine Oldtimer - ob Auto oder Motorrad - präsentieren.
2Bilder
  • Jeder kann seine Oldtimer - ob Auto oder Motorrad - präsentieren.
  • Foto: zVg
  • hochgeladen von Karin Zeiler

SIEGHARTSKIRCHEN. "Wir haben uns gedacht, das wär was für Sieghartskirchen, auch deswegen weil es hier sehr viele Oldtimer-Fahrer gibt", sagt Andreas Laber. Gemeinsam mit Herbert Burgstaller hat er die "Giacomos Nacht der Motoren" ins Leben gerufen. Was das genau ist? Ein markenoffenes Treffen für Oldtimer, Youngtime, Auos, Mopeds, Motorräder, Traktoren, US-Cars und allem mehr, was Räder hat. Treffen sollen sich Freaks zu ungezwungenen Gesprächen, außerdem "zeigt ja jeder gern her, was er hat", so Laber. Monatlich einmal wollen die beiden mit dieser ungezwungenen Veranstaltung am Sportplatz punkten, für das leibliche Wohlbefinden ist durch die Kantine gesorgt: "Essen und Trinken gibt's vom Giacomo", sagt Laber.

Die Termine:

Sieghartskirchen, Sportplatzparkplatz, Bodenfeldstraße 1, 3443 Sieghartskirchen, jeweils ab 18 Uhr:
Freitag 20. April 2018
Freitag 18.Mai 2018
Freitag 22.Juni 2018
Freitag 20.Juli 2018
Freitag 17.August 2018
Freitag 21.September 2018
Freitag 26.Oktober 2018

Jeder kann seine Oldtimer - ob Auto oder Motorrad - präsentieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen