Neue Modelle bei Audi
Birngruber präsentiert Carsharing-Projekt

Geschäftsführer Jürgen Strohmar (2.v.r.), Betriebsleiter Martin Pötschner (li.) und ihr Team stellten „Buddy - das Carsharing“ der Öffentlichkeit vor.
  • Geschäftsführer Jürgen Strohmar (2.v.r.), Betriebsleiter Martin Pötschner (li.) und ihr Team stellten „Buddy - das Carsharing“ der Öffentlichkeit vor.
  • Foto: Pricken
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLN. Am 29.11. lud das Autohaus Birngruber 2. After-Work-Glühweintreffen ein. Zeitgleich präsentierte man die neuen Audi Modelle A1 Sportback und Q3 sowie das neue Carsharing „Buddy“ welches ab Dezember startet. „Durch Buddy wollen wir unseren Kunden noch mehr Flexibilität bieten. Ob gerade ein Umzug ansteht, ein kurzer Einkaufstripp - es soll immer das passende Fahrzeug zur Verfügung stehen. Derzeit haben wir 3 Standorte in Tulln wo die Fahrzeuge stehen und sind in Verhandlungen für weitere Standorte. Für Kunden die Buddy nützen möchten, einfach unter www.buddy-carsharing.at registrieren. Bis Ende des Jahres entfällt noch die Anmeldegebühr.“ so Geschäftsleiter Jürgen Strohmar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen