13.03.2018, 16:56 Uhr

Vernissage in der alten Ordination

(Foto: Schlüsselberger)
"Sie war schon immer eine begeisterte Künstler, von Kindesalter weg", so beschrieb Kunsthistoriker Werner Kitlitschka, die Künstlerin der Ausstellung Beatrix Kutschera in der Absdorfer Ordination. "Uns gefällt der Stil, den Beatrix auf den Bildern zeichnet", so Christine und Walter Riedl. Auch Vize Leopold Weinlinger sowie Christian Bauer gratulierten zur gelungenen Ausstellung.

Weitere Artikel aus dem Zentralraum NÖ finden Sie hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.