21.10.2014, 04:32 Uhr

Bodenerosionsversuche mit Landwirtschaftlicher Fachschule

Über dem Tullnerfeld werden hier in den drei Holzhütten Bodenerosionsversuche durchgeführt. (Foto: Zeiler)
MICHELHAUSEN / TULLN. Hoch oben – mit Blick über das Tullnerfeld – stehen drei Holzhütten. Und dort wird geforscht. Und zwar unter dem Titel "Bodenerosionsversuche". Wolfgang Deix, Lehrer in Tullns Landwirtschaftlicher Fachschule, erklärt das Projekt genauer: "Hier werden die unterschiedlichen Bodenbearbeitungsvarianten getestet: Einmal wird mit dem Pflug, einmal mit der Scheibenegge gearbeitet, aber auch Direktsaat wird aufgetragen. Und dann wird beobachtet, wo die Bodenabschwemmung am größten ist." Die Auswertungen werden jedoch von der Universität für Bodenkultur durchgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.