01.02.2012, 00:00 Uhr

Parkplatznot der Anrainer in der Buchinger-Straße

Sechs Fahrzeuge parken vor dem Haus in der Rudolf-Buchinger-Straße. Gäbe es eine Markierung, würden noch mehr Platz finden.
¶TULLN. Die Bewohner der Rudolf-Buchinger-Straße 34A und B sind erzürnt: Vor dem Haus A befinden sich zwar Parkplätze, die von beiden Häusern genutzt werden können, „durch die fehlende Markierung parken die Autos jedoch mit größerem Abstand, sodass zwei Parkplätze vergeudet werden“, stellt eine Bewohnerin enttäuscht fest.
Und das ist die alltägliche Situation, und zwar auch dann, wenn Veranstaltungen in der Messe stattfinden, „dann ist vor unserem Haus alles zugeparkt“, erzählt sie, obwohl durch ein Schild darauf hingewiesen wird, dass der Parkplatz ausschließlich für Bewohner der Häuser A und B zur Benützung bereit steht, was dreiste Lenker jedoch gerne übersehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.