24.09.2014, 20:15 Uhr

Tullnerfelder in Berlin

Michaela und Robert Amon, Brigitta und Willi Dussmann, Lotte und Karl Frieberger, Maria und Helmut Patek, Veronika und Josef Beinhardt, Monika und Kurt Steiner, Martina und Franz Müllner. (Foto: mvm Müllner)
BEZIRK TULLN (red). Berlin war wieder eine Reise wert. MVM Franz Müllner besuchte mit seinen Tennis- und Kulturfreunden Berlin. Die pulsierende Stadt war wieder eine Reise wert: Neben vielen Kulturhöhepunkten wie die Museumsinsel, das jüdische Viertel, das Holocaust Mahnmal, das Brandenburger Tor, der Reichstag sowie das historische Berlin. Auch von den vielen kulinarische Höhepunkten in der Hauptstadt, z.B. das berühmte KADEWE, die Ständige Vertretung war die Gruppe sehr angetan

Foto und Text: mvm team
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.