27.11.2017, 11:50 Uhr

"Wir machen die Kirche bunt"

In der ersten Reihe die Neulinge: Noah Frenzel, Johannes Schmid, Felix Mosor, Emma Fleischmann, Maximilian Husner, weiters im Bild Sonja Oitzl-Fuchs und Diakon Lorenz Denner mit fast allen Minis. (Foto: privat)
ZEISELMAUER (pa). Eine bunte Ministrantenschar hat am Christkönigssonntag in Zeiselmauer neuerlich gelobt in der Pfarre Dienst zu tun. Auch neue Ministranten kamen zu der neuen Gruppe dazu. Bei einem feierlichen Festgottesdienst wurden sie nach 3-monatiger Einschulung durch Sonja Oitzl-Fuchs und Hannah Oitzl wurden sie von Diakon Lorenz Denner zum Ministrantendienst angelobt. Die Buntheit der Ministranten in Zeiselmauer zeigt sich nicht nur im Alter, die älteste Ministrantin ist 16, die jüngste 7, sondern auch in den unterschiedlichen Begabungen: vom Sprachgenie bis zum Meistertrompeter, von der Bodenturnerin bis zum angehenden Youtuber, vom Parkour-Begeisterten bis zur Leseratte ist bei den Minis in Zeiselmauer alles dabei. „Wir machen die Kirche bunt“ ist auch das Motto der Minischar für dieses Jahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.