Russe hackte Paypal-Konto eines Gallneukirchners

  • Foto: panthermedia_net - stevanovicigor
  • hochgeladen von Gernot Fohler

GALLNEUKIRCHEN. Ein Internetbetrüger hackte am 9. August 2017 den Paypal Account eines 40-jährigen Mannes aus Gallneukirchen und kaufte damit 20 Mal in verschiedenen Onlineshops ein. Nach umfangreichen Erhebungen konnte als Täter ein Russe ausgeforscht werden. Dieser erlangte auf unbekannte Weise Zugriff auf den Paypal Account des Geschädigten und tätigte damit bei 14 verschiedenen Onlineshops insgesamt 20 Einkäufe zu insgesamt rund 3.140 Euro. Der Beschuldigte gab als Versandadresse eine deutsche Anschrift an. An dieser ist offiziell ein "Versanddienstleister" tätig, der die Bestellung weiter an die russische Adresse des Täters gesendet hat. Bei lediglich vier Bestellungen kam es zu keinem Versand der Waren. Der Firma entstand dadurch ein Schaden von rund 1.500 Euro. Der Täter dürfte sich derzeit in Russland aufhalten, dahingehend laufen die polizeilichen Ermittlungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen