21.09.2014, 19:27 Uhr

Tag der Wirtschaft & Sicherheit in Oberneukirchen

Bürgermeister Hofrat DI Josef Rathgeb, WB-Bezirksobmann Reinhard Stadler, Wirtschaftslandesrat Dr. Michael Strugl, Wirtschaftsbundobmann von Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg Karl Pramer und Jakob Burgstaller (Zivilschutzverband und FF Oberneukirchen)
Oberneukirchen: Oberneukirchen |

Geballte Kompetenz vor der Haustüre!

Am Sonntag, 21. September 2014 führte die heimische Wirtschaft ganztägig ihre vielfältigen Produkte und Leistungen vor, die sie zu einer tragenden Säule der
Gemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg machen. Über 40 Betriebe präsentierten sich am Marktplatz von Oberneukirchen.

Organisiert wurde der Infotag vom heimischen Wirtschaftsbund und der Marktgemeinde. Regionale Betriebe standen den BesucherInnen Rede und Antwort.

Ein großer Publikumsmagnet waren auch die Schauübungen von Zivilschutz, Polizei, Rettung und Feuerwehr. Ein weiteres Highlight des Tages folgte mit der Vorstellung der 1. Oberneukirchner Prägemünze.

Wirtschaftslandesrat Dr. Michael Strugl, WB-Bezirksobmann Reinhard Stadler und LAbg. Arnold Weixelbaumer waren vom vielfältigen Angebot ebenso beeindruckt wie Wirtschaftsbund-Direktor Wolfgang Greil, die der Einladung von Bürgermeister DI Josef Rathgeb gerne nach Oberneukirchen folgten.

Beim Wirtschaftsrallye-Pass-Gewinnspiel freuten sich die Gäste auf viele tolle Preise, die von den Unternehmen zur Verfügung gestellt wurden.

Die heimische Gastronomie sorgte natürlich bestens für das leibliche Wohl. Die jungen Musikerinnen und Musiker der Band „Früchtebecher“ aus Oberneukirchen unterhielten mit ihrer spritzigen Musik.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.