Einwohnerzahl steigt: Brummelhausener sehen der Entwicklung mit gemischten Gefühlen entgegen

Die Einwohnerzahl in Brummelhausen steigt

BRUMMELHAUSEN.

Seit die Einwohnerzahl in Brummelhausen zu steigen beginnt, sehen die Brummelhausener dem mit gemischten Gefühlen entgegen. Einige sind besorgt, da die Radioaktivitätswarnung weiterhin besteht, andere freuen sich. Das Geburtshaus am Brummelberg meldet seit 20. Februar 2019 eine steigende Geburtsrate von plus 35 Prozent zwischen 2015 und 2019. "Die Geburtsrate ist im Steigen begriffen, was uns alle sehr freut", so Hebamme Renate Bingener. Die Hebammen seien "erleichtert und entspannt" bei der Arbeit.
Auch die Bürger zeigen Freude darüber. Ihre Kinder könnten in Brummelhausen "ganz wunderbar" aufwachsen, so eine Mutter. Es erfülle sie mit Freude, dies zu sehen.

Neue Einwohner
Doch nicht nur neue Kinder werden geboren, auch viele Leute zieht es in fremde, ruhigere Gefilde. So freut Brummelhausen sich über insgesamt 100 neue Bürger (Kinder und Neugeborene inbegriffen) seit nur drei Jahren. Während der vergangenen Jahre war die Einwohnerzahl eher sinkend, nun jedoch scheint die Existenz Brummelhausens gesichert.

Hinweis: Dieser Bericht aus Brummelhausen steht weder in Relation mit der "Woche", noch mit Villach. Dies ist auch kein Lokalbericht aus Kärnten! Ich bitte Sie, dies im Gedächtnis zu behalten. Vielen Dank!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen