Mentaltraining in der modernen Zeit
Mentaltraining: Wunderwaffe oder esoterisches Wusa Wusa

Mit diesem Artikel will ich Dir das Mentaltraining und ‚achtsames Miteinander‘ bzw. ‚achtsam zu sich selbst sein‘ näher bringen.

Mentaltraining

Wenn Du das Wort ‚Mentaltraining‘ hörst, an was denkst Du? Und was ist Mentaltraining wirklich? Ursprünglich kommt das Mentaltraining aus dem Sportbereich.

Mental beinhaltet das lateinische Wort ‚mens‘, was wortwörtlich übersetzt bedeutet: Geist, denken, Verstand. Also können wir es übersetzen mit ‚den Geist betreffend‘. Mentaltraining ist also allgemein beschrieben das gedankliche Durchspielen von angemessenen Verhaltensweisen in allen Bereichen - das bildhafte Vorstellen eines erwünschten Zustandes aktiviert unser Unterbewusstsein. Das wiederholte Sich-Vorstellen eines Handlungsablaufs, ohne diesen aktiv auszuüben, zeichnet das Mentaltraining aus. Im Sportbereich wird dieses spezielle Training zusätzlich zum körperlichen Training ausgeführt - zur Optimierung der sportlichen Bewegungsabläufe. Hierdurch ist eine Verbesserung des Bewegungsablaufes bereits nach kurzer Zeit möglich. Nach wie vor fällt es vielen Menschen schwer, die Kraft des Mentaltrainings nachzuvollziehen.

Scharlatanierie

Aus meiner Erfahrung wird Mentaltraining sehr oft als ‚Scharlatanerie‘ abgetan. Mittlerweile ist die Wirkungsweise von Mentaltraining aber bekannt und auch wissenschaftlich bestätigt. Nicht nur Sportler trainieren im Geist schwierige Abläufe, sondern auch im Business findet dieses Training immer mehr Anklang. Wenn aber Mentaltraining so effektiv wirkt, warum verwenden so wenige Menschen im Business dieses einzigartige Werkzeug?

Egal ob Führungskraft

oder Facharbeiter, in allen Bereichen der Arbeitswelt kann diese ‚Wunderwaffe‘ nämlich wahrlich Wunder bewirken, sofern sie richtig eingesetzt wird. Speziell der Umgang mit Stress, Überforderung, Burnout, Konflikten, Mobbing, Zeitmanagement, Motivation und die Steigerung der Konzentrationsfähigkeit werden im beruflichen Alltag immer wichtiger. Mentaltraining soll den Menschen im gesamten Bereich helfen – also rundum. Viele verschiedene Methoden ermöglichen, auf die speziellen Bedürfnisse des einzelnen oder der Gruppe einzugehen. Ein bekanntes Beispiel: Du stehst lustlos auf, schleppst Dich zur Arbeit und fühlst sich demotiviert, schlapp und kannst Dich bei bestem Willen nicht konzentrieren. Vielleicht hast Du den einen oder anderen nervigen Kollegen bzw. Kunden? Natürlich kann das eine Ausnahme sein – und dann fühlt man sich am nächsten Tag wieder aktiv. Stell Dir vor, dieses Gefühl wird zur Routine - über einen längeren Zeitraum. Ärger in verschiedenen Bereichen sind vorprogrammiert!

Eine Haltung wie diese tut weder dem Unternehmen gut noch einem selbst. Wie kann man sich nun selbst umprogrammieren?

Mit Mentaltraining.

Das ist das Zauberwort. Kleine Resultate sind nach kurzer Zeit bereits spürbar, und Du bemerkst Veränderungen im Umfeld. Vielleicht werden Kollegen, Mitarbeiter oder Kunden freundlicher, die Arbeit geht besser von Hand und so weiter. Woran kann das liegen? Das tägliche Training, und wenn es nur 10 Minuten sind, bewirken im Körper – im Speziellen im Gehirn - eine Art chemische Veränderung. Durch die tägliche Gedankenpflege werden negative Gedanken immer früher gestoppt und werden so in unserem Unterbewusstsein nicht mehr weiter wachsen. Unser Gehirn kennt kein ‚wahr‘ oder ‚falsch‘. Alles was wir uns vorstellen nimmt das Gehirn als ‚wahr‘ hin. Je öfter Du trainierst, desto mehr verankert sich diese Vorstellung in Dir und kommt mit der Zeit ins Unterbewusste, wo nach und nach eine Automatisation stattfindet.

Achtsamkeit

gehört für mich zu einem guten Training dazu. Vor allem im Business ist die Verankerung in den gegenwärtigen Moment besonders wichtig, um sein Potential voll entfalten zu können. Natürlich sitzen wir nicht im Büro im Schneidersitz zusammen und singen alle ‚Oooohm!‘. Achtsamkeit kann bei jeder Gelegenheit praktiziert werden – und sei es die kurze Gehmeditation zwischen zwei Meetings. Über Achtsamkeit, den gegenwärtigen Moment und gewaltlose Kommunikation geht es in den nächsten Bloggs. Ich nehme Dich mit auf eine Reise, die Dir eine erweiterte Sichtweise in unserer wunderschönen Welt ermöglicht.

Mentaltraining

ist für jeden geeignet – egal ob sich der Manager für eine wichtige Besprechung vorbereiten möchte, der Handwerker mit unregelmäßigen Arbeitszeiten kämpft oder vielleicht der Verkäufer sich auf unangenehme Gespräche vorbereiten muss – jeder findet darin sein persönliches Werkzeug. Durch ein verändertes Bewusstwerden lassen wir Dinge nicht mehr so nah an uns heran, wenn uns zum Beispiel ein Kunde anschreit oder uns ein Kollege ungerecht behandelt. Wie oft passiert es, dass wir dann selbst unfair werden, da Gespräche dieser Art viel zu nah an uns herangehen. Mit der richtigen Technik nehmen wir noch immer das Wort auf, doch sehen das Ganze in einem anderen Licht – ja, vielleicht denken wir sogar darüber nach und erkennen darin die Möglichkeit zu wachsen, um das Gespräch das nächste Mal in eine andere Richtung zu steuern. Mit gezieltem Mentaltraining können verschiedene Aspekte des Lebens gesteigert werden.

Zusammenfassend kann man sagen, dass durch das Mentaltraining die Optimierung des eigenen Handelns im Vordergrund steht.

Zum Thema gibt Mentaltraining bietet die Referentin bereits Onlinekurse auf Udemy.com an.

Instagram. Bitte hier klicken.
Website: Bitte hier klicken.

Anzeige
Schädlingsbekämpfer Manuel Klement ist Experte auf seinem Gebiet und berichtet über aktuell vorherrschende Schädlingsprobleme in Kärnten.
2

ContraPest
Schädlingsbekämpfer sind keine Mörder

Manuel Klement von ContraPest möchte mit dem schlechten Ruf der Schädlingsbekämpfer aufräumen. VILLACH. Schädlingsbekämpfer werden zumeist mit Ekel üblen Gerüchen und ständiger Arbeit mit Ungeziefer verbunden. Manuel Klement hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung aufzuklären. Der Fachmann ist meist dann gefragt, wenn wir selbst nicht weiter wissen. In diesem Fall ist ein professioneller Schädlingsbekämpfer der ideale Ansprechpartner. Nicht umsonst handelt es sich um einen...

Anzeige
Die MILO Terrasse verwandelt sich von 2. bis 8. August in eine einzigartige Kirchtagslocation.
1 6

Villach
Restaurant Milo lädt zum Terrassen-Kirchtag ein

Locker lässige Kirchtagsstimmung mit feinen, regionalen Köstlichkeiten und Live-Musik, auf Kärntens schönster Kirchtagsterrasse. VILLACH. Lederhosen, Dirndl, Live-Musik und preisgekrönte Kirchtagssuppe. Feinste Kulinarik ist unsere Tradition. Von Montag, 2. August 2021 bis Sonntag, 8. August 2021 verwandeln wir unsere Milo Terrasse zur einzigartigen Kirchtagslocation. Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die imposante Bergwelt Kärntens, während Sie die Kirchtagsstimmung und unsere...

Anzeige
Von 4. bis 7. August  herrscht wieder Kirchtagsstimmung in der Lederergasse 29 .
1 1 4

Villach
Hauskirchtag in der Lederergasse 29

Das 29er in der Villacher Lederergasse veranstaltet wieder den traditionellen Hauskirchtag. Vorbeischauen und Kirchtagssuppe genießen. VILLACH. Von Mittwoch, 4. 8. 2021 bis Samstag, 7. 8. 2021 findet der traditionelle Hauskirchtag vom 29er in der Lederergasse 29, unter Einhaltung der gesetzlich Vorgaben statt. Selbstverständlich gibt es für die Gäste auch heuer wieder die hausgemachte Kirchtagssuppe. Dazu werden einige regionale Produkte aus Kärnten und Oberitalien serviert. Für ausgelassene...

Anzeige
1 3

Villach
Wohnzimmer meets Summerfeeling: ein Erlebnis für Innenstadtbesucher

Die Stadt Villach lädt zum „Summerfeeling in der City“. Neben einem umfangreichen, kulturellen Programm erwarten die Innenstadtbesucher lange Abende mit Shopping Night, Trachtenlauf und vielem mehr. VILLACH. Die Villacher Altstadt mit ihren vielen, schönen Gastgärten, heimischen Geschäften und Dienstleistern zieht gerade jetzt im Sommer, zahlreiche Gäste aus nah und fern in die Draustadt.  Unter anderem erwartet die Gäste von 28. bis 30. Juli ein besonderes Programm: Beim „Summerfeeling in der...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen