Eröffnung am Freitag
Das erwartet die Villacher im Advent!

Seit dem Jahre 2014 hat die Villacher Unternehmerin bereits regelmäßig eine Christkindlwerkstatt in der Villacher Innenstadt für Kinder geöffnet.
4Bilder
  • Seit dem Jahre 2014 hat die Villacher Unternehmerin bereits regelmäßig eine Christkindlwerkstatt in der Villacher Innenstadt für Kinder geöffnet.
  • Foto: Stadtmarketing
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Wochenlang wurde aufgebaut und vorbereitet. Fünf "wunderschöne" Weihnachtsbäume stehen bereit. Am Freitag ist die offizielle Eröffnung. 

VILLACH. Übermorgen ist es soweit, ab 18:30 Uhr startet das Eröffnungsprogramm mit dem gemeinsamen Entzünden der Weihnachtsbeleuchtung am Rathausplatz. Eröffnen werden den Markt Villachs Bürgermeister Günther Albel gemeinsam mit Hubert Marko, Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtmarketing Villach GmbH.

11,5 Millionen Euro

Man rechne mit 25 Euro, die jeder Besucher des Adventmarktes zusätzlich in der Stadt lässt, informiert Albel. In Summe 11 Millionen Euro zusätzliche Wertschöpfung bedeute die Adventzeit in Summe, "der Advent ist auch ein sehr bedeutender Wirtschaftsfaktor". 

200 Jahre "Stille Nacht!"

Die Eröffnung steht heuer im Zeichen des 200-Jahr-Jubiläums des Liedes „Stille Nacht!“. Sandra Walkshofer aus Bad Bleiberg, sie hat ein Kinderbuch über die Entstehung des „ewigen Liedes“ geschrieben, wird aus ihrem Buch lesen. Außerdem werden Eiskunstlaufdarbietungen die Eröffnung einleiten.

Warten auf den Winter

Bis es soweit ist hoffe man aber noch auf "winterlichere" Temperaturen. für Eislaufspaß würden zwar schon Temperaturen um 13 Grad genügen, erklärt Albel, dennoch wären "weihnachtlicheres" Klima der Stimmung zuträglich. Aber auch das werde hinhauen, schließlich gab es auch letztes Jahr "Regen und Hitze bevor der Schnee kam", erinnert sich Stadtmarketing GF Gerhard Angerer. Und in der Tat, bereits für kommende Woche sind kühlere Temperaturen angesagt. 
Mit 17. November ist jedenfalls die Eislauf-Arena in der Altstadt für alle kostenlos nutzbar. 

Programm

Die Adventhütten warten ab Freitag mit kulinarischen Schmankerln. Die Öffnungszeiten sind von 14 bis 22 Uhr, Freitags und Samstags bis 23 Uhr. Musik darf bis 22 Uhr gespielt werden. 
Während des Advents sorgen 60 Veranstaltungen für Abwechslung, darunter Kunstadvent, Christkindlpostamt, Christkindlwerkstatt, Streichelzoo, der beleuchtete Stadtpfarrturm, und für die Kleinsten das Kinderkarussell. 

Die wichtigsten Termine: 

  • Eröffnung: 16. November, 18:30 Uhr
  • Traditions-Advent: So bis DO 10 bis 19 Uhr, FR, SA und 8. Dezember von 10 bis 20 Uhr
  • Hüttenadvent: Hauptplatz täglich von 10 bis 22 Uhr Fr, Sa, 10 bis 23 Uhr 
  • Weihnachten im Park: Do und Fr 12 bis 20 Uhr, Sa 10 bis 21 Uhr, So 10 bis 20 Uhr, 8. Dezember 10 bis 20 Uhr
  • Eislaufen: 9 bis 19 Uhr
  • Alpen-Adria-Singen: 8. Dezember 18.30 Uhr
  • Bauernadvent:  So 16. Dezember 

Zur Sache

Das 41. Mal jährt sich der Villacher Advent heuer; 60 Partner und 60 Veranstaltungen bis Weihnachten; die zusätzliche Wertschöpfung beträgt rund 11,5 Millionen Euro

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen