12.02.2018, 12:51 Uhr

Loro-Parque Teneriffa (Puerto de la Cruz)

Wer nicht im Loro-Parque war, war nicht auf Teneriffa. So heißt es bei den Einheimischen - wir waren da und es war ein einmaliges Erlebnis.
In diesem 13,5 ha großen tropischen Garten kann man eine Vielzahl von Tieren (570 Arten) wie Löwen, weiße Tiger, Gorillas, Flamingos uvm. beobachten. Hier befindet sich auch die weltweit größte Papageien-Aufzuchtstation mit 350 Arten sowie das größte Pinguinarium der Welt mit 250 Pinguinen. Haie beobachten kann man bei einem Spaziergang durch den Unterwassertunnel. Ein herrlicher Tag inmitten wunderbarer Natur - wirklich empfehlenswert 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
33.492
Christine Stocker aus Spittal | 13.02.2018 | 15:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.