tierpark

Beiträge zum Thema tierpark

Die beiden Jaguarschwestern Maira und Morena im Zoo Salzburg.
2

Zoo Salzburg
Geburtstagsfeier und Trauer um Jaguar Sir William

Manchmal liegen Freud und Leid eng beieinander. Die am 12. Juni 2021 geborenen Jaguarschwestern Maira und Morena durften kürzlich ihren ersten Geburtstag feiern. Zeitgleich musste sich der Zoo Salzburg aber auch vom Vater der beiden Schwestern, namens Sir William, verabschieden. ANIF, SALZBURG. Die Tierpfleger des Zoo Salzburg haben sich eine besondere Überraschung für die beiden Jaguarschwestern Maira und Morena einfallen lassen. Die beiden Jaguarmädchen bekamen kürzlich Geburtstagsgeschenke...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Siegfried „Sigi“ Kubicka und Sieglinde „Siegi“ Zlabinger aus Kronstorf. Die Namensgeber des Shetland Pony Hengsts „Fridolin“.

Tierpark Stadt Haag
Neuer Namensgeber für den Shetland Hengst

Bei der Tiernamensgebungsfeier erhielt der Shetland Pony-Hengst von den zwei Kronstorfern den Namen „Fridolin“. AMSTETTEN. Schon vor fünf Jahrzehnten unterstützte Sigi Kubicka die Stadtgemeinde Haag tatkräftig mit einer Spende beim Aufbau eines Wildparks. Das Jahr 1973 war neben der Eröffnung des Wildparks, wenig später umbenannt in Tierpark, auch noch persönlich für Sigi bedeutsam, denn seine Tochter Eva erblickte das Licht der Welt. Auf der Suche nach einem passenden, originellen...

  • Amstetten
  • Johann Schiefer
Sonderführung zur Rolle der tierischen Väter bei der Jungenaufzucht am Vatertag.

Linzer Zoo
Spezialführung über "Tierische Väter" am Vatertag

Am Vatertag bietet der Linzer Zoo eine Spezialführung rund um die Rolle der Männchen bei der Jungenaufzucht an. Ein spannender Einblick in die Welt der tierischen Väter. LINZ. Zum Vatertag am Sonntag den 12. Juni gibt es im Linzer Zoo eine Sonderführung zum Thema "Was Männchen für die Kinderaufzucht leisten". Ganz besonders fürsorglich sind dabei Nandu-Männer. Der flugunfähige Laufvogel aus Südamerika ist sowohl am Nestbau als auch am Ausbrüten und bei der Aufzucht beteiligt. Moderne...

  • Linz
  • Felix Aschermayer
Georg Ungerböck von der Firma X mit hungrigem Luchs
3

Patenschaft
Pöchlarner Firma hilft dem Tierpark Stadt Haag in Amstetten

Das Softwareunternehmen X-WORKS aus Pöchlarn unterstützt den Tierpark Stadt Haag mit einer Firmentierpatenschaft der Tierart Luchs. PÖCHLARN. Georg Ungerböck, CEO der Firma X-Works, zeigte großen Mut bei der Fütterung seiner Patentierart Luchs. Die Tiere zeigten sich von der allerbesten Seite und nahmen die Futterhappen mit einem lauten Knurren entgegen. Unterstützt bei dieser Tätigkeit wurde er vom Zoologischen Leiter des Tierparks, Karl Auinger und der Tierpark-Rangerin Evelyn...

  • Melk
  • Sara Handl
Georg Ungerböck von der Firma X hier bei der Tierfütterung eines Luchses.
2

Bezirk Amstetten
Pöchlarner Unternehmen unterstützt Tierpark Stadt Haag

Das Softwareunternehmen X-WORKS aus Pöchlarn hilft dem Tierpark Stadt Haag mit einer Firmentierpatenschaft der Tierart Luchs.  AMSTETTEN.  Georg Ungerböck, CEO der Firma X-Works, zeigte großen Mut bei der Fütterung seiner Patentierart Luchs. Die Tiere zeigten sich von der allerbesten Seite und nahmen die Futterhappen mit einem lauten Knurren entgegen. Unterstützt bei dieser Tätigkeit wurde er vom zoologischen Leiter des Tierparks, Karl Auinger und der Tierpark-Rangerin Evelyn Sinzinger. Mehr...

  • Amstetten
  • Johann Schiefer
Die drei Wildkatzenbabys, die in den kommenden Tagen auch für Gäste zu sehen sein werden, sind noch etwas schüchtern.
1 1 3

Nachwuchs am Wilden Berg Mautern
Wildkatze Vroni hat Drillinge bekommen

In Mautern am Wilden Berg gab es tierischen Nachwuchs: Die drei süßen Wildkatzenbabys gibt es bald für die Besucherinnen und Besucher zu sehen. MAUTERN. Am Wilden Berg in Mautern war die Freude groß: Am 22. April erblickten Wildkatzen-Drillinge das Licht der Welt. Ihre knapp einjährige Wildkatzen-Mama namens „Vroni“, die vom deutschen Tierpark Chemnitz nach Mautern kam, und der zweijährige Kater „Silvester“ aus dem Bayrischen Wald leben seit Ende Jänner dieses Jahres in einem ...

  • Stmk
  • Leoben
  • Vanessa Gruber
Video 4

Tierpark Kernhof
Ein Tag als Tierpfleger – so sieht es aus (mit Video)

Nicht nur Katz´ und Hund betreuen, sondern auch Leoparden, Kängurus und Tiger. Da ist Feingefühl gefragt. ST. AEGYD. Der weiße Zoo in Kernhof hat wieder ein weißes Tigerbaby. Wer denkt bei so einem süßen Vierpfoter nicht nach, wie es wäre, Tierpfleger zu sein. Die BezirksBlätter haben nachgefragt, worauf es ankommt. Mikitas TagesablaufDas Tigerbaby Mikita hat Anfang April das Licht der Welt erblickt. Fünf Mal am Tag wird Mikita Milch zugefüttert. "Dafür muss zuerst die Mutter weg vom Baby. Vor...

  • Lilienfeld
  • Franziska Pfeiffer
Die Gruppe vor dem Ennser Stadtturm. Der Ausflug in die älteste Stadt war ein voller Erfolg.

Ausflug
Altlengbacher Senioren reisten nach Enns

ALTLENGBACH. Die Altlengbacher Senioren nutzten das schöne Wetter, um einen Ausflug nach Enns zu machen - die älteste Stadt Österreichs. Dort erwartete die Senioren eine interessante Führung durch die historische Altstadt sowie ein köstliches Mittagessen. Später besuchten sie den Tierpark Haag. Beendet wurde die Reise beim Heurigen Hauer.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Die vier wurden Buh, Rexy, Gru und Olaf getauft.
1 Video 3

Zoo Schmiding
Tierpflegerin rettet vier Vogelbabys

Nach dem Unwetter am Donnerstag, 12. Mai, rettete eine Tierpflegerin aus dem Zoo Schmiding vier Seidenreiherbabys. KRENGLBACH. Betroffen war vor allem die große Freifluganlage für Störche und Ibisse. Dort entdeckte die Tierpflegerin Daniela Eder gleich zu Dienstbeginn das Unglück: Vier Seidenreiherbabys waren aus dem Nest gefallen. Die vier völlig durchnässten, unterkühlten Tiere seien sofort in die Jungvogelaufzuchtstation im Zoo gebracht worden, wo sie sich anschließend unter der Wärmelampe...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
0:30

Tierpark Haag
"Gaudimax" Harry Prünster wird Tierpate von China-Leopard

Die Sonne scheint gut gelaunt zu sein, denn sie beschert dem Tierpark Haag und Harry Prünster einen perfekten Tag zur Feier seiner Tierpatenschaft von China-Leopard Joker.  HAAG. Rund um Bürgermeister Lukas Michlmayr, dem Witzemacher Prünster und dem zoologischen Leiter Karl Auinger wurde eine Tierfütterung zweier Leoparden durchgeführt. Der Tierpark war in Pandemiezeiten ganze zwei Jahre geschlossen. Umso wichtiger ist es jetzt Unterstützung zu finden und möglichst viele Menschen in den...

  • Amstetten
  • Johann Schiefer
Mühlviertler Waldschaf-Mama Ute mit ihren Drillingen.
2

Baby-Alarm
Herziger Nachwuchs entzückt Besucher im Linzer Zoo

Der Linzer Zoo darf sich derzeit über gleich sechsfachen Nachwuchs Freuen. Mitte April machten die Ouessantschafe mit drei Lämmern den Anfang. Vor wenigen Tagen brachte dann auch noch die Mühlviertler Waldschaf-Mama Ute Drillinge zu Welt. LINZ. Sechs herzige Lämmer sind in den letzten Tagen im Linzer Zoo zur Welt gekommen. Schon Mitte April machte die kleinste Schafrasse Europas, die Ouessantschafe mit dreifachem Nachwuchs den Anfang. Nach der Geburt sind die Baby-Schafe zwar noch ganz schwarz,...

  • Linz
  • Felix Aschermayer
Viele Tiere im größten Freigehege im Land Tirol.

BezirkBlätter vor Ort - Aurach
Der Wildpark – Top-Ausflugsziel in Aurach

AURACH. 1972 – vor 50 Jahren – wurde der Wildpark Aurach errichtet, 1973 dann feierlich eröffnet. Seither wurde er (seit 1977 von der Familie Pletzer, Anm.) ständig ausgebaut und erweitert und ist heute ein beliebtes Ausflugsziel für Gäste und Einheimische in der Region. Zu sehen in Tirols größtem Freigehege sind Rot-, Stein-, Dam- und Muffelwild, Yaks, Luchse, viele Vogelarten und viele weitere Tiere. Um eine artgerechte Haltung zu gewährleisten, ist der Park auch Mitglied des Österr....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bereits im Vorjahr wurde der Böhmerwaldpark zum beliebtesten Ausflugsziel Oberösterreichs gekürt.
4

Award
Böhmerwaldpark erneut als Ausflugsziel des Jahres ausgezeichnet

Aus insgesamt 8.000 Orten hat das Suchportal familienausflug.info die beliebtesten Ausflugsziele für Österreich, Deutschland, Südtirol und der Schweiz ausgewählt. Auch zwei Vertreter aus dem Bezirk Rohrbach finden sich in der Wertung wieder. ULRICHSBERG, ALTENFELDEN. Bereits zum zweiten Mal wurde der Award der beliebtesten Ausflugsziele für Familien in diesem Jahr vergeben. Basis für die Auswertung stellten 6,7 Millionen Bewertungen dar. Diese stammten sowohl von Portalen wie Google und...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
6

Wiener Spaziergänge
Ivan ist wieder da!

Bei unserem letzten Spaziergang im Kurpark Oberlaa, es war vielleicht m Januar, war der kleine Tierpark leer. Keine Ziegen, keine Schafe, und auch die unumstrittenen Stars, die Alpakas waren weg. Ivan ist der besondere Alpaka, laut der Informationstafel mit einer Bein-Fehlstellung geboren, und deswegen hatscht er ziemlich schlimm, aber natürlich steht er unter ständiger ärztlicher Beobachtung, und ganz wichtig: er hat keine Schmerzen. Im Januar haben wir gerätselt, wo die Tiere sind. Erholung...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
3

"Snow"
Neues süßes Pony in Wolfsgraben

WOLFSGRABEN. Der Tierpark Wolfsgraben ist bereits seit jeher dafür bekannt, Tieren ein neues, erholsames, Leben zu bieten. So fand nun auch "Snow", ein weißes Pony, am Gnadenhof sein neues zu Hause. Sprunghaft und AufgeregtSnow konnte sich bereits am neuen Gelände einleben. Außerdem hat das kleine Pony auch bereits erste Bekanntschaften geschlossen. In der Vergangenheit war Snow Versuchspony an der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Von nun an können Gäste des Tierparks das weiße Pony...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Diese beiden kleinen Zicklein erkunden ihr neues Zuhause.
10

Zoo Schmiding
Kleine Ziegenbabys als erster Nachwuchs des Jahres

Wer gerne in den Tierpark geht, für den bietet sich ein Ausflug in den Zoo Schmiding an. Aktuell gibt es dort kleine Zicklein zu entdecken. KRENGLBACH. Gleich zu Beginn des neuen Jahres gibt es im Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels Nachwuchs: zwei entzückende kleine Zicklein. Diese gehören zu den stark gefährdeten Girgentana-Ziegen und stehen auf der roten Liste der Gesellschaft zur Erhaltung alter Haustierrassen. Dass Ziege nicht gleich Ziege ist, ist dem aufgeweckten Nachwuchs egal, auch...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
6

Wiener Spaziergänge
Hat sich Ivan in die Falsche verliebt?

Wenn wir im Favoritner Kurpark Oberlaa spazieren gehen, besuchen wir immer den kleinen Tierpark. Dorthin hat mich auch mein erster tastender Ausgang nach meiner Genesung von Covid geführt. Ich erinnere mich, wie ich mich gefreut habe, dass ich - am Arm meines Mannes - den kurzen, leichten Hang "hinauf" wanken konnte. Früher hatte ich gar nicht gemerkt, dass es ein bissl bergauf geht. Im Tierpark sind 3 Alpakas und ein paar Schafe. Der braune Alpaka Ivan hatscht ein bisserl, aber heute war er...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Thomas Aigner aus Haag, Thomas Leitner, Christoph Nußbaumer, Sarah Wirth und dem Tiger „Boris“ der seinen Bruder fürs Foto verdrängte.
3

Tierpark Haag
Tiger "Maxim" hat nun vier Paten

Christoph Nußbaumer aus Linz, Abteilungsleiter für das Produkt Management für Sportwetten der Firma bet-at-home und seine 3 Mitarbeiter kamen auf die Idee doch eine Tierpatenschaft zu übernehmen um ein „Team-Maskottchen“ zu haben. HAAG. Die Entscheidung zwischen den Beiden Sibirischen Tigern Boris und Maxim, fiel zugunsten von „Maxim“. Christoph Nußbaumer wurde von seinen Mitarbeitern Sarah Wirth, Thomas Leitner und Thomas Aigner aus Haag begleitet, um diese beiden mächtigen Tiger, die im...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Die Zootiere bekamen Halloweenkürbisse gefüllt mit ihren Lieblingsleckerein.
4

Zoo Schmiding
Halloween-Überraschung für die Zootiere

Gerade in den Herbstferien bietet sich ein Ausflug in den herbstlichen Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels an. Vor Ort gibt es auch neuen Nachwuchs. KRENGLBACH. Die Tage werden zwar kürzer und die Temperaturen sinken, aber im Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels gibt es trotzdem noch vieles zu erleben. Trotz allem seien viele Tiere noch sehr aktiv. Da Ende Oktober auch Halloween bevor steht, ließen sich die Tierpfleger etwas Besonderes für ihre Schützlinge einfallen: Kürbisse gefüllt mit den...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
11

Langsame Genesung
Der nächste Schritt

Ein nächster Schritt meiner langsamen Genesung von der Covid-Erkrankung, nachdem man mich im AKH entlassen hatte und ich zuhause wochenlang Kraft sammelte, etwa mit winzigen Turnbewegungen Muskeln trainierte, waren die kurzen Spaziergänge, nie allein. Eine nächste Schwierigkeitsstufe war der Rundgang im Kurpark Oberlaa. Wenn man gesund ist, merkt man  gar nicht, dass es dort kleine Hügel zu bewältigen gibt. Aber als Genesende habe ich mich wie ein Schneekönig gefreut, die paar Schritte am eh...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Die Tiernamensgeberin Helga Kny mit dem Emu EMIL und seinem Artgenossen.
2

Tierpark Haag
Haager Emu wurde auf den Namen Emil "getauft"

Gerald Kny und seine Gattin Ulla aus Haidershofen waren auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geschenk zum 80er der Mutter. HAAG. Durch Bekannte wurde Gerald Kny auf die Möglichkeit einer Tiernamensgebung im Haager Tierpark aufmerksam gemacht und war dafür gleich Feuer und Flamme. Nachdem die Mutter eine Dame ist, die viel in Bewegung ist, kam die Idee eines Laufvogels. Im Tierpark Stadt Haag leben derzeit 2 männliche Emus, deren Urheimat in Australien ist und flugunfähige Laufvögel sind....

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Die beiden Waschbären Loyd und Harry haben in der Tierwelt Herberstein eine neue Heimat gefunden.
2

Neue Tierart in der Tierwelt Herberstein
Loyd und Harry finden es in Herberstein echt bärig

Unerwartet ist die Tierwelt Herberstein zu einer neuen Tierart gekommen: Die zwei nordamerikanischen Waschbären Loyd und Harry sind im oststeirischen Zoo eingezogen. STUBENBERG. Sie kommen aus illegaler Privathaltung in Kärnten, wurden vom dortigen Amtstierarzt beschlagnahmt und nach Herberstein gebracht. Im beliebten Ausflugsziel werden sie als 85. Tierart geführt. Das Alter ist unbekannt – geschätzt werden sie auf ca. drei Jahre – und es wird vermutet, dass es sich um Brüder handelt....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Auch wenn der junge Silberwangenhornvogel beim verlassen der Bruthöhle bereits fast die Größe seiner Eltern hat, der Hornaufsatz muss noch wachsen, und zeigt schlussendlich das Geschlecht.

Zoo Schmiding
Nachwuchs bei den Silberwangenhornvögeln

Ein junger Silberwangenhornvogel ist im Tierpark Schmiding flügge geworden. KRENGLBACH. Im Zoo Schmiding gibt es Nachwuchs: Ein junger Silberwangenhornvogel erblickte das Licht der Welt. Weibchen und Jungvogel haben nach 16 Wochen gemeinsam die Versiegelung ihrer Bruthöhle aufgebrochen. Brütende Silberwangenhornvögel sind fleißige Maurer. Die Weibchen mauern sich bis auf einen kleinen Versorgungsspalt in ihrer Baumhöhle ein, bis die Kleinen flügge sind. Als „Zement und Mörtel“ dienen dabei...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Martha Watzinger, Christine Fichtinger, Herta Hackl, Ludwig Urban, Adolf Fichtinger, Johann Gruber, Veronika Gruber, Edith Pfeifer, Gertrude Gattinger, Franz Hofbauer-Hofmann, Franz Koller, Josefine Hofbauer-Hofmann, Anneliese Gölß, Inge  Hofer, Hermine Hohneder, Martha Kausl, Helga Urban, Aloisia Adam, Elisabeth Stieger, Norbert Hackl, Brigitte Schindler, Erna Weinmann, Hermine Stieger, Friedrich Laher, Eva Fischer, Anna Huber, Leopoldine Wagner, Brigitte Zeilinger, Gertrude Teuschl, Helmut Teuschl (vorne, v.l.) sowie Maria Buchinger, Hermine Rosenkranz, Helmut Nemec, Franz Buchinger, Martin Stieger, Otto Fischer, Johann Watzinger, Helmut Schabasser, Edith Reither, Leopoldine Koller, Helene Schabasser (dahinter, v.l.). 

Tagesausflug
Senioren besuchen Abenteuer-Zoo Schmiding

Einen Besuch im Abenteuer-Zoo Schmiding (OÖ) unternahmen kürzlich 42 Senioren der Ortsgruppe Ottenschlag-Kirchschlag. Der Zoo präsentiert auf einer Fläche von 14 Hektar die Tierwelt verschiedener Erdteile. OTTENSCHLAG. Die Teilnehmer konnten entlang eines vier Kilometer langen Rundgangs  zahlreiche Tiere aus aller Welt betrachten. Auch Österreichs einzige Gorillas in ihrem modernen Gehege konnten die Senioren bestaunen. Am Nachmittag fuhr die Gruppe weiter zum Attersee. Dort wurde eine...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.