01.02.2018, 13:46 Uhr

Hohe Auszeichnung für Villacher Rechtsanwalt

Denzel, Vigele, Haißl, Herrnhofer, Murko, Fuchs, De Cillia, Medwed, Scaria / sitzend von links Verdino, Urabl, Karner, Lorber, Slama (v. li.) (Foto: KK/Laggner-Primosch)

Klaus Jürgen Karner bekommt Goldenes Ehrenzeichen für die Verdienste um die Republik.

VILLACH. Das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich wurde kürzlich an neun Kärntner Rechtsanwälte, die sich bereits seit über zehn Jahren für ihre Interessensvertretung engagieren, verliehen. So arbeitet der Villacher Rechtsanwalt Klaus Jürgen Karner bereits seit dem Jahr 2006 ehrenamtlich als Ausschussmitglied. Mit ihm wurden Anwälte aus Klagenfurt, St. Veit und Völkermarkt ausgezeichnet. 

"Republik zeigt Wertschätzung"

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie übergab der Präsident des Oberlandesgerichtes Graz, Dr. Manfred Scaria, die vom Bundespräsidenten verliehenen Ehrenzeichen. „Ohne die anwaltliche Selbstverwaltung als tragende Säule der anwaltlichen Unabhängigkeit könnte das Recht des Einzelnen nicht unvoreingenommen und uneingeschränkt durchgesetzt werden“, sagt Dr. Gernot Murko, Präsident der Rechtsanwaltskammer für Kärnten. Er freut sich darüber, dass durch die Verleihung der Ehrenzeichen „die Republik Österreich ihre Wertschätzung für die anwaltliche Selbstverwaltung ausgedrückt hat“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.