Der Hase hüpft zu Indie-Pop

VÖCKLABRUCK. Zu den Feiertagen lotst das Offene Kulturhaus am Samstag, 31. März, die Bands „Farewell Dear Ghost“, „Scheibsta & die Buben“ und „Lea Santee“ nach Vöcklabruck. Auf das Publikum wartet eine frühlingshafte Konzertreise.
Ein sonniger Tag. Auf einer endlosen Straße fährt ein Auto, die Fenster geöffnet und warmer Wind weht durchs Haar. Lachend sitzt der beste Freund am Beifahrersitz und niemand weiß genau, wo die Reise hingeht. Diese Bilder entstehen beim Sound des neuen Albums „Neon Nature“ von "Farewell Dear Ghost" und liefern damit den passenden Soundtrack für eine Generation mit vielen Freiheiten, aber ungewissem Ausgang. Das Sextett „Scheibsta & die Buben“ aus Salzburg bringt an diesem Abend feinen Rap & Hip Hop ins OKH. Dabei legen sie viel Wert auf die musikalische Qualität ihrer Songs und überraschen bei ihren Auftritten schon mal mit spontanem Genrewechsel. Das Duo „Lea Santee“ beschließt den Abend mit einer gelungenen Mischung aus Indie-Rock und elektronischen Sounds und kommt mit seiner in Los Angeles produzierten Debüt-EP „Venice I“ angereist.
Die Veranstaltung beginnt um ca. 20.30 Uhr. Weitere Infos und Karten auf okh.or.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen