Bezahlte Anzeige

Top-Bogenschützen bei der Europameisterschaft in Straß

Alfred Lohninger (l.), Obmann der Attergauer Bowhunters, und Charly Egger freuen sich auf einen spannenden Bewerb.
  • Alfred Lohninger (l.), Obmann der Attergauer Bowhunters, und Charly Egger freuen sich auf einen spannenden Bewerb.
  • hochgeladen von Maria Rabl

STRASS. Anlässlich des 11. European Archery Championship (Europameisterschaft im 3D-Bogenschießen) erzählt der Organisator und vierfacher Europameister Charly Egger, was Besucher beim Bewerb in Straß erwartet.

Was ist 3D-Bogensport?

Beim 3D-Bogensport wird nicht auf Zielscheiben, sondern auf dreidimensionale Tierfiguren geschossen. Der Ursprung ist in Amerika, denn dort ist nach wie vor die Bogenjagd sehr populär. Die Tierfiguren wurden zum Training für die Jagd entwickelt.

Wie läuft der Bewerb ab?

Viererteams aus zwölf Nationen bewältigen drei Parcours zu je 28 Stationen, also von Dienstag bis Donnerstag je einen Parcours pro Tag.

Was erwartet die Zuseher?

Da die Teams jeden Tag ab 9 Uhr in einem Abstand von zehn Minuten starten, ist den ganzen Tag Bewegung am Gelände. Egal, wann man vorbei schaut – es gibt immer etwas zu sehen. Besondere Höhepunkte sind die Finalschießen am Freitag und am Samstag.

Zur Sache

Die Europameisterschaft im 3D-Bogensport findet bei den Attergauer Bowhunters in Oberleiten 10, 4881 Straß im Attergau statt.
Die Eröffnungsfeier mit dem Marsch der Nationen ist am Montag, 10. Juli, um 17 Uhr im Zentrum von St. Georgen.
Von Dienstag, 11., bis Donnerstag, 13. Juli, kann man täglich ab 9 Uhr den Teilnehmern beim Start zusehen.
Das Finalschießen ist am Freitag, 14. Juli, ab 13 Uhr und am Samstag, 15. Juli, von 8 bis 17 Uhr. Um 19 Uhr folgt die Siegerehrung im Attergauer Freizeitzentrum.

Autor:

Maria Rabl aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.