Reinerlös aus Klamottenmarkt für Schulprojekt in Tansania

Anni Sterrer, Gabi Katterl, Evelyn Schobesberger, Renate Seiringer, Margret Mackner, Hannes Neuwirth (v.l.n.r.)
  • Anni Sterrer, Gabi Katterl, Evelyn Schobesberger, Renate Seiringer, Margret Mackner, Hannes Neuwirth (v.l.n.r.)
  • hochgeladen von Evelyn Schobesberger

Erlös aus Verkauf von Kaffee und Kuchen sowie Standmieten wurde dem Verein AZUBI Kibwigwa übergeben.

Jacken, Schuhe, Kleider, T-Shirts, Taschen, Schmuck, u. v. m. wurde beim Klamottenmarkt der familienfreundlichen Gemeinde im Turnsaal der Volksschule von jungen und junggebliebenen Erwachsenen angebotenen. So manches Kleidungsstück wechselte dabei seinen Besitzer.

Unter den Ausstellern waren auch Margret Mackner und Hannes Neuwirth aus Vöcklamarkt, die mit dem Erlös aus ihren Verkäufen die Errichtung einer Schule in Kibwigwa (Tansania) unterstützen.

„Das Engagement und die Erzählungen der beiden Jugendlichen für dieses Projekt haben uns derart bewegt, dass auch wir den Reinerlös von € 180 den beiden übergeben haben“, begründet Anni Sterrer, ÖVP-Gemeinderätin und Organisatorin des Klamottenmarktes, die Spende an den Verein AZUBI Kibwigwa.
„Mit dieser Spende können wir fast zwei Monate lang einen Lehrer in Kibwigwa bezahlen“, freut sich Margret Mackner.

Übrig gebliebene Kleidungsstücke wurden dem Flüchtlingsheim in St. Georgen übergeben, wo sie dringend gebraucht werden.

„Der Klamottenmarkt für junge und junggebliebene Erwachsene war eine sehr gelungene Veranstaltung, sodass es im nächsten Jahr bestimmt wieder einen Klamottenmarkt in Gampern geben wird.“ kündigt Vizebgm. Evelyn Schobesberger (ÖVP), Arbeitskreisleiterin der familienfreundlichen Gemeinde Gampern, an.
„Danke dem Organisationsteam um Anni Sterrer und allen, die „Klamotten“ angeboten, gekauft oder gespendet haben.“ so Schobesberger weiters.

Wo: Volksschule, 4851 Gampern auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen