Gampern

Beiträge zum Thema Gampern

Markus Leitner wurde neuer Geschäftsführer.

Heimwerkertools
Erfolg mit E-Commerce

Neue Ära bei Heimwerkertools.com eingeläutet: neue Eigentümer und neuer Geschäftsführer. GAMPERN. Häuslbauern ist Heimwerkertools.com längst ein Begriff. In der österreichischen E-Commerce-Szene lief der Nischenplayer bislang allerdings eher unter dem Radar. Das soll sich nun ändern, wenn es nach den neuen Eigentümern und dem neuen Geschäftsführer Markus Leitner geht. „Ausbau des Teams, weitere Vertiefung des Produktsortiments, Erschließung neuer Länder – wir schlagen gerade ein neues Kapitel...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
v.l.n.r.: VizeBgm. Manuela Gschwandtner, Evelyn Schobesberger, Franz Stöckl, Bgm. Jürgen Lachinger, Gertrude Berghammer

Tag des Baumes
Blumenesche als Generationenbaum

Am Tag des Baumes, dem 25. April, hat der Seniorenbund Gampern eine Blumenesche am Freizeitzentrum Gampern gepflanzt. GAMPERN. Unter fachkundiger Anweisung von Franz Stöckl (ein erfahrener Landwirt) haben Gerti Berghammer und Evelyn Schobesberger mit tatkräftiger Unterstützung von Bgm. Jürgen Lachinger und VizeBgm. Manuela Gschwandtner die Blumenesche eingesetzt. „Unsere Wälder sind natürliche Klimaschützer und erlangen während der Corona-Pandemie eine stetig wachsende Bedeutung als...

  • Vöcklabruck
  • Evelyn Schobesberger
Bürgermeister Jürgen Lachinger (l.) und Amtsleiter Christoph Stockinger bei der neuen digitalen Amtstafel.

Gemeinden
Gem2Go setzt sich durch

32 der 52 Gemeinden im Bezirk nutzen die App in der Vollversion. Gampern nimmt eine Vorreiterrolle ein. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die Digitalisierung macht auch vor den Gemeinden nicht Halt. Österreichweit nutzen 2.094 Gemeinden die mobile Bürgerservice App Gem2Go, die mehr als 50 verschiedene Servicefunktionen bietet. Eingeführt wurde sie 2013 von der RIS GmbH in Steyr. Im Bezirk Vöcklabruck bieten alle 52 Gemeinden Informationen über die Plattform an, 32 nutzen die Vollversion Pro. In der Gemeinde...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Bürgermeister Jürgen Lachinger und die Gemeinde Gampern setzen verstärkt auf umwelt- und klimafreundliche Energieformen.
2

Daheim in Gampern
Investieren mit Weitsicht

Die Gemeinde Gampern setzt auf erneuerbare Energie und baut die Kinderbetreuung weiter aus. GAMPERN. Der Umweltgedanke steht bei Projekten in Gampern ganz oben. Das hat die Gemeinde bereits vor Jahren bei der Mustersanierung des Gemeindeamtes und der Volksschule unter Beweis gestellt. Den Einsatz von erneuerbarer Energie sieht Bürgermeister Jürgen Lachinger aber nicht nur als Gebot der Stunde, sondern auch als Auftrag für die Zukunft. "Deshalb gehört auf jedes öffentliche Gebäude eine...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Gampern wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Nach dem Bürgermeisterwechsel Anfang Juli 2020 geht Amtsinhaber Jürgen Lachinger für die ÖVP auch in die Wahl im Herbst. GAMPERN. Bei den Gemeinderatswahlen 2015 kam die ÖVP auf 52,1 Prozent. Auf die SPÖ entfielen 30,1 Prozent der Stimmen, die FPÖ erhielt 17,8 Prozent. Die aktuelle Mandatsverteilung im Gamperner Gemeinderat: 13 ÖVP, 8 SPÖ, 4 FPÖ. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Hermann Stockinger (ÖVP) mit 66 Prozent den SPÖ-Kandidaten Markus Vogtenhuber durch.  Im Juli 2020 kam es...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck
Die Folge eines Verkehrsunfalls heute Mittag in Atzbach: ein Schwer- und ein Leichtverletzter.

Verkehrsunfall in Gampern
Missglücktes Wendemanöver fordert Schwerverletzten (33)

GAMPERN. Ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr heute, 17. April, gegen 13 Uhr mit seinem Pkw auf der B1 von Timelkam kommend in Richtung Vöcklamarkt. Im Ortschaftsbereich von Baumgarting wollte er wenden, wobei er zunächst nach rechts in eine Bushaltestelle fuhr und dann scharf nach links lenkte, um die Fahrbahn in einem Zug zur Gegenrichtung hin überqueren zu können. Bei dem nicht angekündigten Wendemanöver übersah er den hinter ihm nachkommenden 41-jährigen Pkw-Lenker aus dem Bezirk...

  • Vöcklabruck
  • Elisabeth Klein
Bürgermeister Jürgen Lachinger mit LED-Beleuchtung.

Gemeinde Gampern
Eigener Strom für Beleuchtung

Innovativ: Gemeinde Gampern setzt verstärkt auf Photovoltaik-Anlagen. GAMPERN. Die Gemeinde beleuchtet die Straßen im Ortszentrum mit energieau-tarkem Strom. Vier große Speicher mit insgesamt 70 Kilowatt speisen die LED-Beleuchtung in der Nacht. Zugeführt wird der Strom der Speicher von den gemeindeeigenen Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 76 Kilowatt-Peak. Bis Ende dieses Jahres ist das Ziel der Gemeinde Gampern und von Bürgermeister Jürgen Lachinger, die gesamte...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgerinitiative Gampern mit Daniela Holzinger-Vogtenhuber und Listengründer Markus Vogtenhuber.

Noch-SPÖ-Mandatar federführend
Neue Bürgerinitiative in Gampern

Daniela Holzinger-Vogtenhuber widmet sich einer neuen Aufgabe. GAMPERN. In Gampern formiert sich eine neue Bürgerinitiative mit der ehemaligen SPÖ-Nationalratsabgeordneten und Liste-Pilz-Mandatarin Daniela Holzinger-Vogtenhuber. „Als unabhängige Liste sind wir die natürliche Weiterentwicklung. Das nächste Level der Kommunalpolitik“, sagt Listengründer Markus Vogtenhuber, derzeit noch SPÖ-Gemeindevorstand und Fraktionsobmann. Die neue Bürgerinitiative wolle Politik „von Gampern – für Gampern,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Spatenstich mit GSG-Geschäftsführer Stefan Haubenwallner, Bürgermeister Jürgen Lachinger und Gallus Pesendorfer (Bau Pesendorfer, v.l.).

GSG baut in Gampern
Spatenstich für 24 neue Wohnungen

Zwölf Eigentums- und zwölf Mietwohnungen mit nachträglicher Kaufoption entstehen. GAMPERN. Die Gemeinnützige Siedlungsgesellschaft GSG errichtet in der Gamperner Muldenstraße 24 neue Wohnungen. In der Vorwoche erfolgte der Spatenstich mit GSG-Geschäftsführer Stefan Haubenwallner, Bürgermeister Jürgen Lachinger und Gallus Pesendorfer (Bau Pesendorfer). Aufgeteilt auf zwei Häuser entstehen zwölf Eigentums- und zwölf Mietwohnungen mit nachträglicher Kaufoption. Die Wohnnutzflächen liegen zwischen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Miriam Feichtinger (l.) und Veronika Schranzinger mit "ihrer" geretteten Eule.
4

Doppelt Glück gehabt
Rauchfangkehrerinnen retten Eule aus Kaminrohr

Die Rauchfangkehrerinnen Veronika Schranzinger und Miriam Feichtinger konnten eine Eule retten, die in einem Kaminrohr feststeckte.  GAMPERN. "Wir haben dann schnell gemerkt, dass das Tier im Rohr noch lebt", erzählt Veronika Schranzinger. Die Rauchfangkehrerin war von ihrer Kollegin Miriam Feichtinger verständig worden, die bei einem Bauernhof in Gampern gerade eine Kehrung machen wollte. Mit Hilfe eines Jägers konnten sie es aus dem Kamin befreien. "Die Eule war schon sehr geschwächt und...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Amtsleiter Christoph Stockinger, Bürgermeister Jürgen Lachinger, Direktorin Isabella Zehetner, Vizebürgermeisterin Manuela Gschwandtner (v.l.).

Investition in Kindergarten und Schule
Gampern erweitert Angebot in der Kinderbetreuung

Familienfreundliche Gemeinde Gampern errichtet zweiten Kindergarten. GAMPERN. In der Gemeinde Gampern gibt es bereits sechs Kindergarten-, zwei Krabbelstuben- sowie zwei Ganztagesschulgruppen. Aufgrund des enormen Wachstums und der hohen Kinderzahlen hat man früh begonnen, einer drohenden Platznot entgegenzuwirken. So soll im Frühjahr/Sommer 2021 der Startschuss für den Bau des Kindergartens 2 und die Erweiterung der Krabbelstube fallen. Der Kindergarten wird am neuen Standort drei...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Seelsorger Karl Six starb 87-jährig.

Nachruf
Unterach trauert um Konsistorialrat Karl Six

Konsistorialrat Karl Six, emeritierter Pfarrer von Unterach am Attersee, ist am 8. Dezember im 88. Lebensjahr verstorben. UNTERACH. Karl Six wurde am 18. April 1933 in Gampern geboren. Nach der Matura 1954 am Kollegium Petrinum Linz trat er in das Linzer Priesterseminar ein und wurde am 29. Juni 1959 im Linzer Mariendom zum Priester geweiht. Von 1959 bis 1969 war er Kooperator in Ternberg, Garsten und auch in Ried im Innkreis, wo er zudem als Jugendseelsorger im Dekanat Ried fungierte. 1969 kam...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
2

Neubau
Gampern setzt stark auf ökologische Maßnahmen

Im Zuge der Neugestaltung des Ortszentrums werden erhebliche ökologische Maßnahmen umgesetzt. GAMPERN. Im Zuge der Neugestaltung des Ortszentrums werden erhebliche ökologische Maßnahmen umgesetzt. So nimmt die Gemeinde Gampern rund 170.000 Euro in die Hand, um 40 Bäume entlang der neu entstandenen Parkplätze zu setzen. Aber auch die Straßenbeleuchtung im Ortszentrum wurde auf LED-Lampen umgestellt. Sie können durch eine Photovoltaikanlage am Dach des Veranstaltungszentrums 4kanter und den 20kwp...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Unterführung – ein Beitrag zur Verkehrssicherheit.

Verkehrssicherheit erhöht
Gampern: Unterführung macht Queren der B1 sicher

Maßnahmen in die Verkehrssicherheit zeigen Wirkung. GAMPERN. Die Gemeinde Gampern ist durch die stark befahrene Bundesstraße 1 in zwei Teile getrennt. In der Ortschaft Baumgarting wird die zweite Unterführung der B1 fertiggestellt. „Es ist mir einfach wichtig, den Kurs der Gemeinde in Sachen Verkehrssicherheit weiterzuführen“, sagt der neue Bürgermeister Jürgen Lachinger. „Vor allem für Kinder und Radfahrer ist somit ein sicheres Queren der B1 in Hörgattern und jetzt auch in Baumgarting...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Gamperns Bürgermeister Hermann Stockinger legt sein Amt zurück.

Bürgermeisterwechsel in Gampern
Stockinger legt Amt nach 18 Jahren zurück

Ende Juni endet in der Gemeinde Gampern die Ära von Bürgermeister Hermann Stockinger. GAMPERN. "Nach 18 Jahren als Bürgermeister, vier Jahren als Vizebürgermeister und insgesamt 29 Jahren als Gemeinderat der Gemeinde Gampern lege ich meine Ämter mit 30. Juni 2020 zurück", informiert Bürgermeister Hermann Stockinger (ÖVP). Designierter Nachfolger ist Gemeindevorstand Jürgen Lachinger. Manuela Gschwandtner übernimmt das Amt der Vizebürgermeisterin von Evelyn Schobesberger, die künftig als...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Anzeige
Christoph Reichl (17) aus Steinbach am Attersee absolviert eine Maschinenbautechniker-Lehre bei ALBERT in Gampern.
2

Lehre mit Zukunft
Lehrberuf mit viel Abwechslung

Christoph Reichl absolviert bei der Maschinenfabrik ALBERT eine Lehre zum Maschinenbautechniker. GAMPERN. Derzeit werden in der Maschinenfabrik ALBERT zehn Lehrlinge ausgebildet. Einer von ihnen ist Christoph Reichl aus Steinbach am Attersee, Maschinenbautechniker im dritten Lehrjahr. "Von Bekannten, die hier beschäftigt sind, habe ich nur Gutes über ALBERT gehört. Zuerst war ich schnuppern, die Entscheidung ist danach ziemlich rasch gefallen", erzählt der 17-Jährige. Umfassende AusbildungBei...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Nikolaus Philipp kam am 10. Jänner zur Welt.

Daniela Holzinger-Vogtenhuber
Von der Spitzenpolitik in die Babypause gewechselt

Neue Rolle für Daniela Holzinger-Vogtenhuber und ihren Mann Markus.   GAMPERN. Über Nachwuchs dürfen sich Daniela Holzinger-Vogtenhuber und Ehemann Markus Vogtenhuber freuen: Der kleine Nikolaus Philipp erblickte am 10. Jänner "pumperlgsund" das Licht der Welt. „Aktuell gibt es nur ein Projekt, dem ich mich widmen möchte, und das heißt Nikolaus Philipp, wiegt 3310 Gramm, misst 51 Zentimeter und braucht seine Mama und seinen Papa gerade voll und ganz. Was die Zukunft dann irgendwann bringen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Anzeige
Florian Hauser (29) hat eine Maschinenbautechniker-Lehre bei ALBERT absolviert und ist mittlerweile auch Meister.
2

Maschinenfabrik ALBERT
Vom Lehrling zum Ausbilder

Florian Hauser bildet in der Gamperner Maschinenfabrik ALBERT Maschinenbautechniker aus. GAMPERN. Aktuell werden in der Maschinenfabrik ALBERT zehn Lehrlinge, darunter zwei Mädchen, ausgebildet. Maschinenbautechniker Florian Hauser hat seine berufliche Laufbahn im Unternehmen ebenfalls als Lehrling begonnen, heute bildet der 29-Jährige selbst Jugendliche aus. "Damals wurde der neue Standort in Gampern errichtet. Ich war schnuppern und hab’ eine Lehrstelle bekommen", schätzt der Gamperner auch...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Spartenobmann Günter Rübig, Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller und Geschäftsführer Peter Sticht (v.l.).

Digitalisierung
Industrieforum der WKO bei Stiwa

Mehr als 70 Unternehmer informierten sich auf Einladung der Wirtschaftskammer am Stiwa-Standort Gampern. GAMPERN. Unter dem Motto „Digitalisierung, Anspruch und aktuelle Realität“ luden WKO-Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller und der Obmann der Sparte Industrie, Günter Rübig, vergangene Woche zum WKO-Industrieforum bei Stiwa in Gampern ein. Mehr als 70 Gäste bekamen dabei einen tiefen Einblick in die digitale Welt der Hochleistungsautomation. Sie zeigten sich besonders beeindruckt davon, dass...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Am Dach des Nah & Frisch-Marktes in Gampern produziert eine Photovoltaikanlage seit kurzem Strom.

Nah & Frisch in Gampern setzt auf Sonnenstrom

GAMPERN. Der Nah & Frisch-Markt in Gampern setzt auf sauberen Solarstrom vom eigenen Dach – mit Hilfe von "Photovoltaik Contracting". Dazu stellte die Sun Contracting AG kürzlich eine 59,95-Kilowatt-Peak-Photovoltaikanlage fertig. Das Sonnenkraftwerk besteht aus 218 Photovoltaikmodulen des chinesischen Herstellers Trina Solar – komplettiert wird das System von einem Wechselrichter des Weltmarktführers Huawei. Mit einem Jahresertrag von mehr als 60.000 Kilowattstunden nahezu CO2-neutralem Strom...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
AK-Präsident Johann Kalliauer, Betriebsratsvorsitzender Johann Gehmayr und Betriebsrat Alexander Marhavy (v.l.).
2

Leistungsbilanz
Pendler fahren weit zur Arbeit

Arbeiterkammer informiert über die Leistungen der Arbeitnehmer BEZIRK (rab). "Wir möchten das Selbstbewusstsein der Arbeitnehmer stärken", betont Johann Kalliauer, Präsident der Arbeiterkammer OÖ. "Denn oft entsteht der Eindruck, dass der allgemeine Wohlstand nur auf den Schultern der Manager und Unternehmer lastet." Bei Betriebsbesuchen informiert sich Kalliauer darüber, welchen Beitrag die Arbeitnehmer täglich leisten – so auch vergangene Woche bei der Firma Stiwa im Bezirk Vöcklabruck. Das...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
1 177

Wirtschaft
Gute Stimmung bei Fachmesse

Erste Messe "Arbeiten, wo du lebst" in Gampern war ein großer Erfolg. GAMPERN. Gut besucht war die erste Fachmesse "Arbeiten, wo du lebst" am vergangenen Wochenende in der Halle der Firma Landtechnik Schwarzmayr. Zahlreiche Schüler informierten sich über Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten in den rund 40 teilnehmenden Betrieben. Die Stimmung war gut, und so wurde an beiden Tagen informiert, geplaudert und genetworkt. Mit dabei waren auch die Bürgermeister Hermann Stockinger aus Gampern und...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Eine Abordnung der Marktmusik Schörfling nahm den Hermes-Preis im Linzer Landhaus entgegen.
5

Preise für Blasmusikkapellen
Landeshauptmann Thomas Stelzer zeichnete Musikkapellen aus

BEZEIRK. Im Rahmen einer Feierstunde im Linzer Landhaus zeichnete Landeshauptmann Thomas Stelzer 25 oberösterreichische Blasmusikkapellen für ihre kontinuierlichen, ausgezeichneten Leistungen bei Konzertwertungen aus. Darunter sind auch fünf aus dem Bezirk Vöcklabruck. „Wenn wir gerade in Oberösterreich über ein neues Kulturleitbild diskutieren, dann sind die Musikkapellen ein gutes Beispiel dafür, was wir mit dem neuen Leitbild abbilden und zeigen wollen: Das dichte, unverwechselbare Netzwerk...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Die Bürgermeister Johann Kirchberger und Hermann Stockinger (r.).

Wirtschaft in der Region
Arbeiten, wo du lebst: Erste Fachmesse in Gampern

Betriebe aus zwei Gemeinden präsentieren sich in der Halle von Landtechnik Schwarzmayr. GAMPERN, TIMELKAM. „Wenn ich dort eine Arbeit finde, wo ich wohne, dann gehört das zur Lebensqualität“, betont der Gamperner Bürgermeister Hermann Stockinger. "Arbeiten, wo du lebst" ist auch das Motto der Fachmesse am 25. und 26. Oktober in der großen Halle der Firma Landtechnik Schwarzmayr. Und weil Gampern und Timelkam in vielen Bereichen eng verbunden sind, hat sich Stockinger seinen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.