SOZIALES
24-Stunden-Betreuerinnen treffen sich regelmäßig

Die 24-Stunden-Betreuerinnen mit zwei Ehrenamtlichen und Daniel Feichtinger vom REKI beim Austausch.
  • Die 24-Stunden-Betreuerinnen mit zwei Ehrenamtlichen und Daniel Feichtinger vom REKI beim Austausch.
  • Foto: Treffpunkt Mensch & Arbeit
  • hochgeladen von Jürgen Pouget

Im Treffpunkt Mensch & Arbeit können sich 24-Stunden-Betreuerinnen austauschen und dabei auch abschalten. Das Angebot wird von den Frauen gerne angenommen.

VÖCKLABRUCK. Bei den Terminen im Treffpunkt Mensch & Arbeit trafen sich zuletzt über 20 Betreuerinnen bei Kaffee und Kuchen. Die Frauen konnten sich über ihre Arbeit und ihre Erfahrungen austauschen und gemeinsam eine gute Zeit verbringen. „Es ist schön, dass es für uns jetzt eine Möglichkeit gibt, wo wir zusammenkommen und uns auch mal in der Muttersprache unterhalten können. Wir haben bei den Treffen viel Spaß und können uns dabei entspannen“, so eine der Besucherinnen.

Anerkennung für wertvolle Arbeit

Der „Treffpunkt Mensch & Arbeit Vöcklabruck“ der Diözese Linz und das „Regionale Kompetenzzentrum für Integration und Diversität Vöcklabruck“ der Volkshilfe laden zu den Treffen ein. „Die Betreuerinnen leisten eine so wertvolle Arbeit, für die sie viel mehr Anerkennung bekommen sollten“, so Cornelia Kienberger vom Treffpunkt Mensch & Arbeit. „Die Idee hinter dem Angebot ist, den Betreuerinnen auch etwas zurückzugeben, danke zu sagen und vor allem unseren Respekt vor dieser wichtigen Arbeit auszudrücken. Auch neue Gesichter sind immer herzlich willkommen.“

Die nächsten Treffen sind am 29. Jänner und am 12. Februar jeweils von 13 bis 16 Uhr. Eine Anmeldung zu den Treffen ist nicht notwendig.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen