Auto prallte gegen Zug

Auto prallte gegen Triebwagen, der Lenker blieb aber unverletzt
  • Auto prallte gegen Triebwagen, der Lenker blieb aber unverletzt
  • Foto: BezirksRundschau/Auer
  • hochgeladen von Martina Weymayer

TIMELKAM. Am 15. Dezember 2017, gegen 17.30 Uhr, lenkte ein 57-jähriger Autofahrer  seinen Pkw auf der Gallaberger Straße in Richtung Gampern kommend zum unbeschrankten Eisenbahnübergang in Gallaberg. Der Mann dürfte, so berichtet die Polizei, die Stoptafel übersehen haben. Er prallte mit seinem Wagen seitlich gegen das Triebfahrzeug. Am Pkw entstand Totalschaden. Der Lenker blieb unverletzt. Der Bahnbetrieb wurde kurzzeitig unterbrochen und konnte nach Bergung des Fahrzeuges wieder aufgenommen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen