B151 nach Lkw-Unfall total gesperrt

TIMELKAM, LENZING. Ein 51-jähriger Autofahrer war mit seinen Wagen aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und in einen entgegenkommenden Lastwagen geprallt. Durch die Wucht des Anpralls wurde am Lkw die Vorderachse derart schwer beschädigt, dass dieser nicht mehr fahrbereit quer zur Fahrbahn zum Stillstand kam. Der Pkw wurde in die angrenzende Wiese geschleudert und total beschädigt. Der Pkw-Lenker und auch der 49-jährige Lkw-Fahrer blieben unverletzt. Ein  Alkotest bei den beiden Beteiligten verlief negativ.
Bei den Bergungsarbeiten durch die Feuerwehren Lenzing und Timelkam kam auch der Kranwagen der Feuerwehr Vöcklabruck zum Einsatz. Die Straße musste dafür rund zwei Stunden total gesperrt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen