Musikkapelle
Chor "Planet Musical" bei Herbstkonzert in Atzbach

Jugendreferent Martin Kastenhuber, Severin Huemer, Johannes Watzinger, Bezirksobmann-Stv. Harald Kroiss, Elena Gebeshuber, Bürgermeister Berthold Reiter, Anna Watzinger, Anja Pohn, Obmann Hubert Brandmayr, Elisabeth Schneider, Benedikt Stiglmair, Kapellmeister Bernhard Hutterer Andreas Pabst (v.l.)
  • Jugendreferent Martin Kastenhuber, Severin Huemer, Johannes Watzinger, Bezirksobmann-Stv. Harald Kroiss, Elena Gebeshuber, Bürgermeister Berthold Reiter, Anna Watzinger, Anja Pohn, Obmann Hubert Brandmayr, Elisabeth Schneider, Benedikt Stiglmair, Kapellmeister Bernhard Hutterer Andreas Pabst (v.l.)
  • Foto: Strohbach
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Einen wahren Besucheransturm erlebte die Musikkapelle Atzbach 1865 bei ihrem traditionellen Herbstkonzert in der Peneder-Basis in Ritzling.

ATZBACH.  Nach einer harten Probenarbeit wollte Kapellmeister Bernhard Hutterer auch heuer wieder einen neuen Weg gehen und hat dazu den Chor „Planet Musical“ in sein Konzertprogramm eingebunden. Ein erster Höhepunkt war die Ouvertüre „Monte Cervino – Das Matterhorn“ des Schweizers Michael Geisler. Mit seinem Posaunen-Solo beim Beatles-Hit "Hey Jude" wusste Andreas Pabst zu beeindrucken. Mit der Filmmusik zu „Star Trek – First Contact“ von Jerry Goldsmith startete die Kapelle zu Andrew Lloyd Webbers „A Concert Celebration“, bei der der Chor „Planet Musical“ sein Können unter Beweis stellen konnte. Durch das Programm führte Bernadette Penninger.

An diesem Abend wurde auch die Jugendarbeit gewürdigt. Das Leistungsabzeichen in Bronze erhielten Elena Gebeshuber, Severin Huemer, Anja Pohn, Anna und Johannes Watzinger. Jenes in Silber ging an Lisa Aschenbrenner, Elisabeth Schneider und Benedikt Stiglmair und das Leistungsabzeichen in Gold bekam Andreas Pabst. Für ihre langjährigen Verdienste bei der Kapelle erhielten Wolfgang Humer und Paul Georg Kinberger die OÖBV-Verdienstmedaille in Silber und Stefan Ennser das Ehrenzeichen in Silber.

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
7 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen