Alkoholisiert
Einbrecher schlief in Lokal

Die Polizeibeamten weckten den Schlafenden und brachten ihn zur Polizeiinspektion.
  • Die Polizeibeamten weckten den Schlafenden und brachten ihn zur Polizeiinspektion.
  • Foto: Lukas Sembera/Fotolia
  • hochgeladen von Jürgen Pouget

Ein alkoholisierter Einbrecher suchte in einem Gastronomiebetrieb zuerst nach Bier und legte sich dann schlafen. 

ST. GEORGEN. Ein 31-jähriger libyscher Asylwerber aus dem Bezirk Vöcklabruck brach in alkoholisiertem Zustand in den Morgenstunden des 29. August in einem Gastronomiebetrieb ein und durchsuchte die Räumlichkeiten. Anschließend legte er sich im Gastzimmer auf einer Sitzbank schlafen. Die Lokalbesitzer entdeckten ihn gegen 7:35 Uhr und riefen die Polizei. Die Polizeibeamten weckten den Mann und brachten ihn zur Polizeiinspektion. Nach eigenen Angaben habe er nach Bier gesucht, jedoch keines gefunden. Der 31-Jährige wird der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen