Kammermusikfestival in der Vituskirche

Das Davidtrio mit Andreas Pötzlberger, Sabine Reiter und Peter Aigner (v.l.n.r.) spielt am ersten Abend.
  • Das Davidtrio mit Andreas Pötzlberger, Sabine Reiter und Peter Aigner (v.l.n.r.) spielt am ersten Abend.
  • Foto: Foto: R. Franck
  • hochgeladen von Maria Rabl

REGAU. In der Woche von 7. bis 14. September findet das Festival "Kammermusik im Vituskircherl" statt. Es startet am 7. September mit einer Mozart-Serenade, bei der das vielseitige Kammermusikschaffen des Meisters hörbar wird. Am Mittwoch, 11. September singt der junge in Warschau geborene und in Linz aufgewachsene Tenor Jan Petryka Schuhmanns Liederzyklus "Dichterliebe". Der Abschlussabend am Samstag, 14. September wird romantisch: Nach Anton Bruckners Streichquintett wird Arnold Schönbergs Streichsextett "Verklärte Nacht"aufgeführt. Neben der besonderen Atmoshäre und Akustik der Vituskirche ist auch die Zusammenstellung des Programmes einzigartig, so der Organisator Andreas Pötzlberger: "Außerdem haben alle Musiker einen Oberösterreich-Bezug."

Autor:

Maria Rabl aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.