Prachtvoller 1. Mai in der Basilika St. Michael Mondsee
Magnificat! Eröffnung der Konzertreihe "KostBar" in der Basilika Mondsee

Johann Sebastian Bachs „Magnificat“ zählt zu den prächtigsten und chorisch anspruchsvollsten Werken des Komponisten und zu den leuchtendsten Magnificat-Vertonungen überhaupt: Die geniale "Klangregie" sowie die meisterhafte Darstellung des Textes machen dieses "Magnificat" zu einem singulären Meisterwerk, an dem man Beethovens bewundernde Worte für Bach besonders eindringlich bestätigt findet: "Nicht Bach, Meer sollte er heißen!"
Mit diesem glanzvollen Werk beginnt die neu aufgestellte Kantorei St. Michael Mondsee am 1. Mai um 20h die neue Konzertreihe der Basilika Mondsee „KostBar“. Außerdem wird die gleichsam eindrucksvolle Kantate „Wir danken Dir“ zu hören und genießen sein. Das Ensemble der Solistinnen und Solisten, bestehend aus international renommierten SpezialstInnen wie Sopranistin Aleksandra Zamojska und Altus Armin Gramer sowie vielversprechenden Newcomern wie Sopranistin Silvia Moroder, Tenor Aleksander Rewinski oder Bass Alexander Voronov, musiziert gemeinsam mit der Kantorei St. Michael Mondsee und dem Consortium Lunaelacense unter der Leitung von Maestro Gottfried Holzer-Graf.
Karten bekommen Sie im Vorverkauf im Klosterladen Tel: 06232-416627 oder bei Trafik Schwaighofer Tel: 06232-2246 und an der Abendkasse. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen