Diplomarbeitsprojekt von Don-Bosco-Schülerinnen
„Miteinander Füreinander“ verbindet Generationen

Margit Hollerweger, Anna-Maria Ensinger, Anna Huemer, Elfriede Waldhör und Sr. Walburga Achleitner (v.l.).
  • Margit Hollerweger, Anna-Maria Ensinger, Anna Huemer, Elfriede Waldhör und Sr. Walburga Achleitner (v.l.).
  • Foto: St. Klara
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Das Diplomarbeitsprojekt „Miteinander Füreinander“ von Anna Huemer und Anna-Maria Ensinger verbindet verschiedene Generationen und lässt ein Netzwerk und eine Kooperation entstehen.

VÖCKLABRUCK. Zwei Schülerinnen der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe der Don Bosco Schulen Vöcklabruck starteten im Rahmen ihrer Diplomarbeit ein Projekt mit dem Alten- und Pflegeheim St. Klara in Vöcklabruck. Dieses wurde von Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer mit einem dritten Platz "Spitzenschule, Kategorie Soziales", ausgezeichnet.

Verbesserungsvorschläge umgesetzt

Anna Huemer und Anna-Maria Ensinger (V. HLW) hatten es sich in ihrer Diplomarbeit zur Aufgabe gemacht, die essenziellen Bedürfnisse im Alltag der Seniorinnen und Senioren zu verbessern. Sie befragten in vielen persönlichen Gesprächen alle interessierten Heimbewohner in St. Klara bezüglich Zufriedenheit mit der Verpflegung und erarbeiteten anschließend Verbesserungspotenziale, welche rasch aufgegriffen und alle umgesetzt wurden. So wurden zum Beispiel neben dem Einstellen von Gewürzen für das Nachwürzen, der Rücksichtnahme auf beliebte Salatsorten bis zum Ausschank von Bier an den Sonn- und Feiertagen gute Lösungen gefunden.

Da aufgrund der Covidvorschriften noch keine Abschlussveranstaltung stattfinden konnte, bedankte sich die Heimleiterin Margit Hollerweger mit der Projektbetreuerin Elfriede Waldhör bei den Schülerinnen für die gute Recherche und sehr engagierte Projektarbeit und überreichte ein kleines Dankeschön.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen