Alten- und Pflegeheim

Beiträge zum Thema Alten- und Pflegeheim

Im August wird der Corona-Bonus an Mitarbeiter im Sozialbereich ausbezahlt (Symbolbild).

Gerstorfer
Der Bonus an Mitarbeiter im Sozialbereich wird jetzt ausbezahlt

Im August werden die Covid-19-Bonuszahlungen an Mitarbeiter im Sozialbereich ausbezahlt. 10,1 Millionen Euro werden insgesamt zur Verfügung gestellt. OÖ. Mitarbeiter im Sozialbereich, die zwischen 16. März und 30. Juni im Einsatz waren, erhalten einen steuerfreien Bonus in der Höhe von 500 Euro (für Vollzeitkräfte). Der Bonus wird im August über die jeweiligen Dienstgeber ausbezahlt.  „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sozialbereich leisten täglich einen unschätzbaren Beitrag für...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Hubert Dannerbauer beim Abschleifen seines Babyelefanten. Diese sind im Bezirksalten- und Pflegeheim Kallham verteilt und erinnern die Besucher an die Einhaltung des Mindestabstands.
  19

Corona-Krise
Alten- und Pflegeheime weiter für Besucher geöffnet

Nach dem Lock Down und diversen Lockerungen wird seit 15. Juni der Besuch von Angehörigen in Alten- und Pflegeheime streng geregelt. Eine Anpassung aufgrund der in Oberösterreich verschärften Maßnahmen ist vorläufig nicht notwendig, allerdings jederzeit möglich.  BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Am 13. März wurde ein Besuchsverbot für Alten- und Pflegeheimen (APH) – abgesehen von Ausnahmefällen – durch das Land Oberösterreich ausgesprochen. „Durch das Engagement unserer Mitarbeiter,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Volksanwalt Bernhard Achitz ist zuständig für Soziales, Pflege und Gesundheit.  Sein nächster Sprechtag in Graz ist am 16. Juli.

Volksanwalt Bernhard Achitz
"Verordnungen müssen transparenter und treffsicherer sein"

Ungewissheit bezüglich der Verordnungen, Einschränkungen in Pflegeheime und Beschwerden über das Einreiseverfahren – Volksanwalt Bernhard Achitz hat am 16. Juli seinen Sprechtag in Graz, Fragen und Beschwerden rund um die Corona-Zeit werden sicherlich der Schwerpunkt sein. Die Volksanwaltschaft versteht sich als Vertreter aller Menschen in Österreich, die ein Problem mit den österreichischen Behörden haben und sich ungerecht behandelt fühlen. Zudem ist sie seit 2012 für den Schutz der...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Seniorenbund Landesobmann  Josef Pühringer, Seniorenbund Landesobmann-Stv. und Bezirksobfrau Josefine Richter, Seniorenbund Landesgeschäftsführer Franz Ebner und SB-Obm. Horst Kaufmann übergaben Heimleiterin Heike Schütz-Krennbauer und der Leiterin des Betreuungs- und Pflegedienstes Elfriede Hofstätter (Mitte) einen Geschenkkorb für die Mitarbeiter.

OÖ Seniorenbund
Danke an Mitarbeiter des Pflegezentrums St. Florian

Der oberösterreichische Seniorenbund sagte „Danke“ zu den Mitarbeitern des Zentrums für Pflege und Betreuung St. Florian, weil diese während der Corona-Krise ganz besondere Dienste für Heimbewohner geleistet haben. ST. FLORIAN. "Die Mitarbeiter in den Alten- und Pflegeheimen haben einen herausfordernden Job, der viel Geduld und Ausdauer erfordert", heißt es von den Danksagenden. In den vergangenen Wochen und Monaten war und sei die Situation aufgrund des Coronavirus und der damit...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Bezirksobmann Leopold Wipplinger, Pflegedienstleitung Ursula Klopf, Heimleiter Hubert Berndorfer, Christine Brunner, Eva Leitner, Gabriele Kohlmeigner, Heidi Huber und Ortsobmann Hubert Schinkinger (v.l.).

Seniorenbund Lembach
Mitglieder dankten Mitarbeitern im Altenheim

Mitarbeiter in Alten- und Pflegeheimen leisten während der Corona-Krise besondere Dienste für Menschen.  LEMBACH. Da Angehörige die Bewohner bis vor Kurzem nicht besuchen durften, mussten ihnen Angestellte Ersatzbesuche abstatten. Als Dank und Anerkennung übergaben Leopold Wipplinger, Seniorenbund-Bezirksobmann, und Hubert Schinkinger, Ortsobmann Seniorenbund Lembach, Hubert Berndorfer, Heimleiter Bezirks Alten- und Pflegeheim Lembach, sowie den Angestellten einen Geschenkskorb.

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
  3

Alten und Pflegeheime
Sozialhilfeverband ist um Schutz der Bewohner bemüht

Damit die Angehörigen ihre Liebsten in Sicherheit wiegen können, sind die Alten- und Pflegeheime des Sozialhilfeverbandes Rohrbach stets um den Schutz ihrer Bewohner bemüht. In Zeiten der Corona-Krise ist das eine besondere Herausforderung, da alte und pflegebedürftige Menschen der Höchstrisikogruppe angehören. Aus diesem Grund hat die Bundes- und Landesregierung Gesetze und Verordnungen erlassen, die vom Sozialhilfeverband Rohrbach mit seinen sechs Alten- und Pflegeheimen umgesetzt wurden und...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Soroptimist Club Waldviertel und die Österreichische Union von Soroptimist International schenkte den Pflege- und Betreuungszentren Schrems und Litschau Tablets für den Kontakt ihrer BewohnerInnen mit ihren Angehörigen.

Soroptimist Club
Tablets für Pflege- und Betreuungszentren Schrems und Litschau

Der Soroptimist Club Waldviertel und die Österreichische Union von Soroptimist International schenkte den Pflege- und Betreuungszentren Schrems und Litschau Tablets für den Kontakt ihrer Bewohnerinnen und Bewohnern mit ihren Angehörigen. 120 Tablets an Betreuungseinrichtungen Soroptimist International Österreichische Union weiß um die herausfordernde Situation rund um das Besuchsverbot in den Alten- und Pflegeheimen in Österreich Bescheid. Deshalb freuen wir uns, den Bewohnerinnen und...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

Betreuung
Die Teams der Altenheime und Sozialdienste arbeiten unter Hochdruck

Unter besonders starkem Druck arbeiten derzeit die Teams der drei Steyrer Altenheime sowie die Mitarbeiter aller Steyrer Sozialdienste. STEYR. Die ohnehin sehr hohen Hygiene-Standards sind jetzt durch die Corona-Pandemie noch weiter nach oben geschraubt worden. Es erfordert höchste Konzentration und Umsicht, die Pflege und Betreuung unter diesen erschwerten Umständen optimal abzuwickeln. Gesundheits-Stadtrat  Michael Schodermayr verneigt sich symbolisch vor allen Menschen, die in Pflege- und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Corona-Virus
Besuchsverbot in Altenheimen in Steyr & Steyr-Land

Auch die Seniorenclubs in Steyr sind geschlossen. STEYR, STEYR-LAND. Wegen des Coronavirus verhängt die Stadt ein grundsätzliches Besuchsverbot für die drei Steyrer Alten- und Pflegeheime in den Stadtteilen Tabor, Ennsleite und Münichholz. Die Kaffehäuser in den Steyrer Alten- und Pflegeheimen werden ab sofort bis vorerst 3. April 2020 geschlossen. Seitens der Sozialhilfeverbandes Steyr-Land wurden alle Veranstaltungen in den Alten- und Pflegeheimen in Steyr-Land abgesagt. Besuche sind nur...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
  4

Musikalische Geburtstagsgrüße zum 100. Geburtstag im Altenheim !

Mistelbach. Zu einem nicht alltäglichen Geburtstag gaben Schülerinnen des Sozial-Schwerpunktes der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Mistelbach ein Ständchen zum Besten. Sie gratulierten Frau Ludwig, Heimbewohnerin des Alten- und Pflegeheimes Hartkirchen zu ihrem 100sten Geburtstag! Im Anschluss daran gab es für die Schülerinnen zusammen mit ihrer Lehrerin DGKS Christina Zehetner eine Führung durch die Heimleiterin Frau Jäger. Diese ermöglichte den Schülerinnen einen Blick hinter...

  • Wels & Wels Land
  • Fachschule Mistelbach
  7

Beeindruckende Arbeit
Alten- und Pflegeheim Kleinzell mit dem "TELEIOS 2019" ausgezeichnet

KLEINZELL (gawe). Für hervorragende Projekte bei der Betreuung der Senioren gibt es einen Preis: den Teleios. Er steht für Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit in der Österreichischen Altenpflege. Nominiert für diesen landesweit wichtigsten Preis in der Altenpflege im Bereich „Bewohnerinnen“ wurde das Team des Bezirksalten- und Pflegeheimes Kleinzell. Sein innovatives Konzept „Reise ins Kaffeehaus“ überzeugte die Jury. Die Heimleiterin Brigitte Pfaller und ihre Mitarbeiter freuen sich über...

  • Rohrbach
  • Werner Gattermayer
Bgm. Ernst Huber und der Gemeindevorstand bedankte sich bei den Mitarbeitern des Wohn- und Pflegeheims.

50 Jahre Altenwohn- und Pflegeheim Brixen
Jubiläum im Brixener Heim

Lange Tradition der Altenbetreuung; beim Adventbasar Jubiläum gefeiert. BRIXEN (be). Viele freiwillige Helfer tragen dazu bei, dass das Altenwohn- und Pflegeheim im Brixen ein Ort der Begegnung ist. Ende November wurde in einem kleinen Festakt im Rahmen des Adventbasars das 50-jährige Jubiläum des Hauses gefeiert. Beim sogenannten „Alten Spital“ im Ortszentrum waren die Klosterschwestern bereits in den Zwischenkriegsjahren tätig. In den 1960er-Jahren erwarb die Gemeinde ein Grundstück...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Besuch im Alten- und Pflegeheim in Obernberg am Inn.
  2

Alten- und Pflegeheim Obernberg
Ü90 Brunch in Obernberg

OBERNBERG. Alle Kirchdorfer Gemeindebürger ab 90 Jahren wurden von der Gemeinde unlängst zum gemeinsamen Frühstück ins Kaffee Zimmerer eingeladen. Aber auch jene Gemeindebürger die leider aus gesundheitlichen Gründen nicht kommen konnten, besuchten Kirchdorfs Bürgermeister Josef Schöppl und Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger privat und brachten eine kleine Aufmerksamkeit mit. "Was gibt es Schöneres alles ihnen ein bisschen Zeit zu schenken? Das spürten wir bei unseren Besuchen hautnah",...

  • Ried
  • Noah Kramer
Ausschnitte aus dem Frankenburger Würfelspiel wurden kürzlich im Seniorenheim St. Klara aufgeführt.
 1

Spezialaufführung
Würfelspiel gastierte im Seniorenheim St. Klara

FRANKENBURG, VÖCKLABRUCK. Einen Ausflug in längst vergangene Zeiten unternahmen kürzlich die Bewohner des Seniorenheims St. Klara in Vöcklabruck, als eine Abordnung des „Frankenburger Würfelspiels“ im Festsaal des Heims einige Szenen aus dem bewegenden Laienspiel aufführte. Das Gastspiel war auf Einladung einer Frankenburger Mitarbeiterin von St. Klara zustande gekommen und hinterließ bei den betagten Zuschauern einen tiefen Eindruck. „Den Bewohnern hat die lebendige, intensiv gespielte...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

HAK Schärding erstellt Marketingstrategie für den SHV

Die HAK Schärding arbeitet gemeinsam mit dem SHV (Sozialhilfeverband) Schärding, an einem Projekt, wo die Schülerinnen und Schüler gemeinsam eine neue Marketingstrategie erstellen, um eine Stärkung der Wettbewerbsposition sicherzustellen. Der SHV Schärding betreibt einige Alten- und Pflegeheime bzw. vitales Wohnen in der Region, betreut großartige soziale Dienste (Hauskrankenpflege, Familienhilfe, Altenhilfe, Sozialberatung, usw.) und ist für das Essen auf Rädern zuständig. Für den SHV ist...

  • Schärding
  • Irene Wiesinger
  5

Alten- und Pflegeheim Pinkafeld
Hochkarätige Auszeichnung für Haus St. Vinzenz

PINKAFELD. Das Alten- und Pflegewohnheim St. Vinzenz ist vom Sozialministerium mit einer besonderen Zertifizierung ausgezeichnet worden. Gründungsgeschichte Die Gräfin Batthany hat das Pflegeheim zum Zwecke der Volksfürsorge bereits 1854 gegründet und ist seither durchgehend geöffnet. Zur Zeit der Kriege diente das Haus als Lazarett für Verwundete und ist nach wie vor im dem Besitz der Barmherzigen Schwestern als alleinige Gesellschafter. Pflegeheim und Betreutes Wohnen Derzeit befinden...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Eva Maria Kamper
Das Alten- und Pflegeheim Maria Rast in Maria Schmolln erhielt bereits zum vierten Mal das Nationale Qualitätszertifikat.
 1

Auszeichnung für Alten- und Pflegeheim Maria Rast

Das Nationale Qualitätszertifikat wurde an sieben oberösterreichische Alten- und Pflegeheime vergeben. MARIA SCHMOLLN. Das nationale Qualitätszertifikat (NQZ) für Alten- und Pflegeheime ist eine Anerkennung für Einrichtungen, die Menschen am, meist letzten, Abschnitt des Lebens begleiten. Unabhängige Experten bewerten im Auftrag des Sozialministeriums die Heime und überprüfen das Wohlbefinden der Bewohner. Ziel des Zertifikats ist es, einen Ort zu schaffen, an dem sich Bewohner ebenso wie...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Schätzen die vielen Vorteile des Pflegeberufs: Christa Käferböck, Monika Gusenleitner und Renate Schlager.
  3

Pflege: Auch in Zukunft ein krisensicherer Beruf

Pflegekräfte berichten von ihrer Arbeit. PERG. „Viele Menschen wissen gar nicht, wie vielseitig unser Arbeitsalltag sein kann. Über meinen Beruf, der natürlich auch herausfordernd sein kann, kann ich nur Positives berichten. Was ich von den Heimbewohnern an Wertschätzung und Dankbarkeit zurückbekomme, ist unbezahlbar“, erzählt Monika Gusenleitner, Fachsozialbetreuerin für Altenarbeit beim SHV Perg. „Ich arbeite im Seniorium Perg und kann zu Fuß in die Arbeit gehen“, schwärmt ihre Kollegin...

  • Perg
  • Michael Köck
Das Altenheim in Grünburg beschäftigt etwa 60 Mitarbeiter und könnte bald den Besitzer wechseln.

Privatisierung Altenheim Grünburg
Die Gespräche wurden abgebrochen

GRÜNBURG (sta). Große Aufregung gab es in Grünburg, nachdem bekannt wurde, dass Bürgermeister Gerald Augustin (ÖVP) überlegt das gemeindeeigene Alten- und Pflegeheim zu privatisieren. Nach zahlreichen Protesten sind weitere Gespräche abgebrochen und eine geplante Mitarbeiter-Informationsveranstaltung abgesagt worden. Bürgermeister Augustin bestätigte auf Anfrage Gespräche mit dem französischen Pflegekonzern SeneCura, der in Österreich etwa 80 Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen betreibt....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Adelheid Bruckmüller vom Institut für Bildung im Gesundheitsdienst (r.) überreichte das Qualitätssiegel an Heimleiterin Manuela Winklinger (Mitte).

Für mehrere Verbesserungen
Frankenburger Altenheim erhielt Qualitätssiegel

FRANKENBURG. Das Alten- und Pflegeheim Frankenburg ist das erste Gemeindeheim im Bezirk Vöcklabruck, dem die „E-Qalin“- Zertifizierung für Qualitätsmanagement überreicht wurde. Seit April 2017 arbeiten zwei Fachgruppen des Alten- und Pflegeheims Frankenburg an systematischen Verbesserungen für Bewohner und Mitarbeiter. Die Maßnahmen sollen in den nächsten zwei Jahren umgesetzt werden. Für die Bewohner soll der Heimeinzug erleichtert und damit die Angewöhnungsphase verkürzt werden. Ein kleines...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Georg Ecker (2.v.r.) und Herbert Kumpfmüller (r.) wurden von Heimleiter Johann Reiter und Pflegedienstleiterin Ursula Klopf über die bereits abgeschlossenen und noch geplanten Sanierungsmaßnahmen informiert.

ÖVP-Bezirksparteiobmann Georg Ecker besuchte Altenheim

LEMBACH. ÖVP-Bezirksparteiobmann Georg Ecker nutze die Adventszeit und überraschte die Mitarbeiter des Bezirksalten- und Pflegeheimes Lembach mit einer kleinen Jause und Keksen. Bei dieser Gelegenheit überzeugte er sich gemeinsam mit Lembachs Bürgermeister Herbert Kumpfmüller von den bereits abgeschlossenen und noch ausständigen Sanierungsmaßnahmen in der Betreuungseinrichtung.  Absicherung der Pflege„Eine der zentralen Herausforderungen für den Sozialbereich ist der demographische...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
(V. li.) Heimleiterin Margarete Siegel, Landesrätin Birgit Gerstorfer und Pflegedirektorin Monika Sick.
  2

Qualitätszertifikat
Seniorenheim Franziskusschwestern ausgezeichnet

LINZ. Landesrätin Birgit Gerstorfer und Bundesministerin Beate Hartinger-Klein überreichten dem Seniorenheim Franziskusschwestern in Linz am 30. Oktober das Nationale Qualitätszertifikat für Alten- und Pflegeheime (NQZ). Das Zertifikat bestätigt das Bemühen, ein Umfeld zu schaffen, damit ein Leben wie daheim möglich wird. Es werden regelmäßig Einrichtungen von unabhängigen Experten mit Branchenerfahrung bewertet, damit es den Menschen gut geht. Das Ziel der NQZ-zertifizierten Alten- und...

  • Linz
  • Sophia Jelinek
  4

Barmherzige Brüder
Vom Wiener Cafe zur steirischen Kürbiscremesuppe

KLOSTERNEUBURG (pa). Den Bewohner des Alten- und Pflegeheims der Barmherzigen Brüder wurden diese Woche gleich zwei Veranstaltungen geboten. Vita Activa Privatstiftung präsentierte ihr Programm „Wiener Cafe“. Andreas Maurer und Djordje Davidovic unterhielten die Bewohner mit vielen Liedern aus vergangenen Tagen, wie „In einem kleinen Cafe in Hernals“ oder “Schön is so a Ringelspiel”. Mit dem Programm „Eine Reise durch Österreich“ wurden verschiedene Spezialitäten der steirischen Küche, wie der...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.