Sechs Waltersdorfer mit Mopeds auf großer Fahrt

Erinnerungsfoto: Mario Hattinger, Martin Maringer, Franz Reiter-Kofler, Christian Mayr, Florian Haslinger, Gerald Huber (v.l.)
  • Erinnerungsfoto: Mario Hattinger, Martin Maringer, Franz Reiter-Kofler, Christian Mayr, Florian Haslinger, Gerald Huber (v.l.)
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

NEUKIRCHEN. Rund 300 Kilometer fuhren sechs Männer aus der Neukirchner Ortschaft Waltersdorf mit ihrem Mopeds. Mario Hattinger, Martin Maringer, Franz Reiter-Kofler, Christian Mayr, Florian Haslinger und Gerald Huber legten die Strecke nach St. Kanzian am Klopeinersee in Kärnten in zwei Tagesetappen zurück. Die heißen Eisen: drei Puch DS50 sowie je eine Puch MV50, KTM Hobby 3 und KTM Duo.
Die reine Fahrzeit betrug elf Stunden, das steilste Teilstück war der Koppenpass mit einer Steigung von bis zu 23 Prozent. "Es war unsere erste Tour, aber mit Sicherheit nicht die letzte", so der einhellige Tenor der sechs Moped-Freaks.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen