Sommerkino "Der Italiener" von Thomas Bernhard im Park des Schlosses Wolfsegg

Wann: 29.06.2012 20:00:00 Wo: Schloßberg, Schlossberg, 4902 Wolfsegg am Hausruck auf Karte anzeigen

Zur Grundlage für seine Filmerzählung nahm Bernhard das von ihm schon »vergessene« Fragment »Der Italiener«, das er später zu seinem großen Roman Auslöschung. Eine Zersetzung (1986) ausarbeiten sollte. Die Adaption Der Italiener entstand dann im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks im Winter 1971, gedreht vom Regisseur Ferry Radax an Originalschauplätzen in Wolfsegg. Viele Wolfsegger und Wolfseggerinnen waren damals bei den Dreharbeiten als Statisten dabei!

Inhalt:
Nachdem der Schlossherr erschossen aufgefunden wurde, bewegt die Angehörigen und Angestellten die Frage, ob es Mord oder Selbstmord war. Man verzichtet darauf, die Polizei einzuschalten, und bereitet lieber das Begräbnis vor, für das unzählige Gäste eintreffen. Zum Zeitpunkt der Beerdigung begibt sich der Sohn des Verstorbenen mit einem italienischen Gast durch den Wald zu einer Wiese, unter der sich ein Massengrab polnischer Soldaten befindet, die am Ende des Zweiten Weltkrieges erschossen wurden.

Der Film wurde 1972 mit drei Adolf-Grimme-Spezialpreisen (Regie, Drehbuch, Kamera) ausgezeichnet.

Filmvorführung im Park des Schlosses Wolfsegg
Freitag, 29.6.2012
Einlass 20.00 Uhr
Filmstart 21.30 Uhr
Eintritt: € 7.-, Schüler, Studenten, Lehrlinge € 5.-
Kartenverkauf beim Tourismusverband Wolfsegg, Tel.: 07676-7355-20, tourismus@wolfsegg.ooe.gv.at

Für das leibliche Wohl sorgt das Restaurant Brandlhof/Familie Morth – eines der damaligen Lieblingslokale von Thomas Bernhard.

Shuttle Dienst ab/bis Marktplatz zum Schloß Wolfsegg gegen Unkostenbeitrag möglich. Bitte Anmeldung beim Tourismusverband Wolfsegg, Tel.: 07676-7355-20, tourismus@wolfsegg.ooe.gv.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen