Lohningerhof: "Ideenbox ist nicht genug"

Die Grünen Schörfling schließen sich den Forderungen der Bürgerinitiative Lohningerhof an.
  • Die Grünen Schörfling schließen sich den Forderungen der Bürgerinitiative Lohningerhof an.
  • hochgeladen von Maria Rabl

SCHÖRFLING. "Die Bürgerinitiative Lohningerhof zeigt, wie groß das Interesse seitens der Bevölkerung für das Projekt ist", betonen die Grünen Schörfling in einer Aussendung. Sie begrüßen nicht nur die Formierung der Initiative, sondern bekräftigen auch die Forderung nach mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz.

"Sämtliche Gutachten sollten offengelegt werden und für die Bevölkerung einsehbar sein – im Idealfall durch Aushang auf der Gemeinde, wie bereits im Frühjahr vorgeschlagen", so die Gruppe um Fraktionsobfrau Ursula Egger. "Mit der so oft zitierten Ideenbox ist unserer Ansicht nach der Bürgerbeteiligung nicht genügend Raum gegeben. Sie kann lediglich der Auftakt zu einem umfassenden Prozess der Beteiligung sein, welcher unbedingt professionell begleitet werden muss, um die beste Lösung für Schörfling zu erreichen."

Deshalb fordern die Grünen nun erneut einen kooperativen Planungsworkshop, zu dem drei bis fünf spezialisierte Architekturbüros eingeladen werden sollen. Den Auftakt soll eine offene Ideenwerkstatt mit Architekten und Bürgern machen. Danach sollen die Architekten Projekte in einer öffentlichen Jurysitzung präsentieren. Je nach finanzieller Möglichkeit sollen diese dann umgesetzt werden. "Wäre dieses – wie vor zwei Jahren vorgeschlagen – durchgeführt worden, würden sich Bürger nicht umgangen fühlen und die Zufriedenheit mit Entscheidungen wäre sicher größer", meinen die Grünen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen