2.000 Biker treten in die Pedale

Bei der 32. Auflage des Radmarathons gibt es eine Streckenänderung – anstelle des Traunsees wartet der Fuschlsee.
  • Bei der 32. Auflage des Radmarathons gibt es eine Streckenänderung – anstelle des Traunsees wartet der Fuschlsee.
  • Foto: ©Marathonphoto
  • hochgeladen von Maria Rabl

MONDSEE. Kids-Race, Mountainbike-Challenge, Handbike, Radmarathon mit drei Strecken zur Auswahl – der Radklassiker im Salzkammergut hat für jeden Biker etwas zu bieten. Der 32. 5-Seen-Marathon startet am Sonntag, 24. Juni, ab 6.30 Uhr. Die Handbiker werden ab 7.20 Uhr losgeschickt.

Aufgrund behördlicher Sicherheitsauflagen wurden die Marathon-Strecken A über 200 km und B über 140 km geändert. „Der Abschnitt über den Traunsee wurde komplett aus dem Programm genommen, dafür fahren wir über den Fuschlsee. Zum Schluss wartet noch ein mittelschwerer Anstieg auf die Teilnehmer", informiert Organisator Christoph Zallinger. "Ich denke, die Strecke wurde so noch attraktiver und vor allem sicherer.“ Bereits restlos ausverkauft ist die Tour C über 75 km.

Bereits am Samstag, 23. Juni, fällt um 15 Uhr am Marktplatz der Startschuss für das 2. Baumhaus Kids-Race für die jüngsten Pedalritter. Von 16 bis etwa 18 Uhr läuft dann die 2. Mondseer Mountainbike-Challenge. Im Rahmenprogramm gibt es am Samstag neben den Siegerehrungen (18 und 20 Uhr) auch eine Kaiserschmarrn-Party (ab 15 Uhr) und das Rock-Duo "Taxless" heizt Teilnehmern und Besuchern in der Zeit von 18 bis 22 Uhr im Festzelt ein. Die Siegerehrungen am Sonntag beginnen um 13 Uhr.

Nachnennungen sind am 23. und 24. Juni bis kurz vor den jeweiligen Starts noch vor Ort möglich. Alle Infos: www.mondsee-radmarathon.com.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.